Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Bezugsfertig am 27. November

Name für neue Container-Kita in Herbern steht fest

Herbern 42 Kinder ziehen in der Woche vom 27. November bis 1. Dezember in die Container-Anlage auf der Wiese „Auf den Äckern“. Noch sind nicht alle Arbeiten in der neuen Kita in Herbern abgeschlossen – der Name aber steht fest.

Name für neue Container-Kita in Herbern steht fest

Am 27. November ist die neue Container-Kita in Herbern bezugsfertig. Foto: Claudia Hurek

Die neue Kita am Standort „Auf den Äckern“ in Herbern ist in zwei Wochen bezugsfertig. Das teilte Leiterin Manuela Jokiel am Montag auf Anfrage unserer Redaktion mit. Am 27. November sollen die zwölf Kinder, die seit drei Monaten übergangsweise im Keller des Pfarrheims St. Benedikt betreut werden, ihren ersten Tag in den neuen Räumen verbringen. In der Woche bis zum 1. Dezember sollen die restlichen 30 Kinder dann nach und nach dazustoßen.

Der Termin der Inbetriebnahme hat sich damit noch einmal nach hinten verschoben. „Einen konkreten Umzugstermin gibt es ohnehin nicht“, so Jokiel. Nach und nach bringen Handwerker und das mittlerweile vollstände Team der neuen Kita die Räume auf Vordermann. „Heute hat der Bodenleger angefangen“, sagte Manuela Jokiel am Montag. Die Möbel seien geliefert, würden im angrenzenden Jochen-Klepper-Haus aktuell noch zusammengeschraubt werden.

Neue Herberner Kita heißt „Abenteuerland“

Ein Gottesdienst zur Eröffnung beginnt am Sonntag, 3. Dezember, um 11 Uhr in der evangelischen Auferstehungskirche. Eigentlich hätte das Kita-Team den Namen erst an diesem Tag offiziell bekannt geben wollen, sagte Jokiel. Und dann verriet die Leiterin ihn doch: „Abenteuerland“ heißt der neue Kindergarten unter der Trägerschaft des Evangelischen Kirchenkreises Hamm. Dieser Vorschlag sei bei den Eltern am besten angekommen.

Neben den beiden katholischen Tagesstätten St. Benedikt und St. Hildegardis war Anfang des Jahres der Bedarf nach einer weiteren Kita aufgekommen. Nachdem das Deutsche Rote Kreuz (DRK) als Träger abgesprungen war und sich die Pläne für eine Modulbauweise zerschlagen hatten, fiel die Entscheidung auf eine Containeranlage, die seit Mitte Oktober auf der Wiese „Auf den Äckern“ steht.

Unterschiedliche Betreuungszeiten: Die Kinder mit 45 Stunden pro Woche werden montags bis donnerstags von 7 bis 16.30 Uhr und freitags von 7 bis 14 Uhr in der Kita betreut. 35 Stunden pro Woche: 7 bis 12.15 Uhr und 14 bis 16.15 Uhr (ohne Mittagessen). 25 Stunden: 7 bis 12.15 Uhr oder bis 14 Uhr (mit Mittagessen).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

St. Benedikt

Risse in Herberner Kirche untersucht

Herbern Groß war die Sorge, als sich an verschiedenen Stellen in der Herberner Kirche St. Benedikt Risse im Mauerwerk zeigten. Nun hat ein Statikbüro das Phänomen unter die Lupe genommen.mehr...

Doppelunfall in Nordkirchen

Mann aus Ascheberg (76) zwischen Autos eingeklemmt

Ascheberg/Nordkirchen Er stand nach einem Blechschaden in Nordkirchen am Straßenrand, als das Unglück passierte: Ein 76-jähriger Ascheberger ist am frühen Montagabend schwer verletzt worden, als es zu einem zweiten Unfall kam. Der Mann soll zwischen zwei Autos eingeklemmt worden sein. mehr...

Leben im Alter

Wohngemeinschaft für Senioren bietet viel Luxus

Herbern Anfang November sind vier Senioren in die neue Wohngemeinschaft Hombrede in Herbern eingezogen. Die Einrichtung ist noch nicht offiziell eröffnet, aber schon jetzt ein Hingucker.mehr...

Schneefall

68 Unfälle im Kreis Coesfeld

Herbern Die Kreispolizei Coesfeld kam am Montag gar nicht so schnell nach, wie die Meldungen in der Leitstelle eingingen. Die Ursache für die Häufung der Unfälle ist wohl eindeutig.mehr...

Mehr Betten für die Drogenhilfe

Release-Neubau in Herbern: Spatenstich wohl 2018

Herbern Vor zwei Jahren hatte es die Klinikleitung bereits angekündigt. 2016 stellte sie die ersten Pläne für den geplanten Neubau vor. Jetzt, wieder ein Jahr später, ist die Fachklinik Release in Herbern einen entscheidenden Schritt weiter.mehr...