Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Programm und Teilnehmer

So wird die 12. Italienische Nacht in Ascheberg

ASCHEBERG Pizza, Pasta, Amore - das erwartet die Teilnehmer der 12. Italienischen Nacht in Ascheberg. Gesellig kann dabei Straßenmusikern gelauscht und können echte italienische Spezialitäten genossen werden. Hier finden Sie Informationen zum Programm und zu den Teilnehmern.

So wird die 12. Italienische Nacht in Ascheberg

Mit Freunden die Italienische Nacht genießen.

Freitag, 11. August, 18 bis 24 Uhr, Ortskern Ascheberg

Bewährtes bewahren, Neues ausprobieren – das könnte in diesem Jahr das Motto der 12. Italienischen Nacht sein. „Wir wollen einen etwas stärkeren Marktcharakter der Veranstaltung ausprobieren“, sagt Günter Schwalbe, Pressewart der ausrichtenden Initiative Pro Ascheberg, auf Anfrage. Und er fügt gleich hinzu: „Aber nicht auf Kosten der Geselligkeit. Dass die Ascheberger zusammenkommen, miteinander reden und sich treffen, das steht weiter im Vordergrund.“

So war die Italienische Nacht in Ascheberg

Eindrücke von Freitagabend
Mit viel Gelächter und noch mehr Applaus starte die Italienische Nacht. Denn zum Auftakt  servierte Dirk Rieskamp Unterhaltsames zur Deutschen Sprache bei der Debütveranstaltung "Eine Gemeinde liest".
Endlich Urlaub! Der kleine Finn gönnte sich am Freitag eine echt tolle Auszeit - auf italienisch versteht sich!
Huhu - bin dann mal kurz weg - ein paar Stunden Urlaub machen, im italienischen Ascheberg.
Der perfekte italienische Moment: Wir tanzen durch die Nacht!
Auch die Vierbeiner konnten sich dem italienischen Charme nicht entziehen.
Impressionen der Italienischen Nacht
Eine Italiensiche Nacht in Ascheberg.
Mit der Freundin Cocktails genießen - auch das war am Freitag in Ascheberg möglich.
Gute Laune bei der Italienischen Nacht im Ascheberger Ortskern.
Eindrücke von Freitagabend
Prost auf einen schönen Abend.
Der kleine Helge lernte erstmals die Italienische Nacht kennen und befand: Die macht echt Spaß.
So fühlt sich Urlaub an, finden Vater und Sohn.
Impressionen der Italienischen Nacht.
Diese beiden haben die Sonne entdeckt: Am Sandstrand an der Appelhofstraße.
Die Stelzenläufer sorgten auch bei den kleinen Gästen für viel Spaß.
Prost auf eine schöne Italienische Nacht.
Die Hotrod-Touren waren der Hit auf der Italienischen Nacht.
Hannes hat alles richtig gemacht: Italienische Nacht.
Der TuS Ascheberg stellte seine erste Fußballmannschaft vor.
Überall spielten Bands im Ort.
Nächtliches Urlaubsfeeling in Ascheberg für alle Generationen.
Mit Freude und ganz entspannt nachts shoppen, auch solche Momente zauberte die Italienische Nacht hervor.
Besondere Atmosphäre durch Kerzen und Illuminationen bei der Italienischen Nacht.
Mit Freunden die Italienische Nacht genießen.
Fast auf Augenhöhe mit den Stelzenläufern, die im Ort begrüßt wurden.
Na klar, leckere Pasta gab es natürlich auch. Nach italienischem Rezept.

Den neuen Aspekt bedienen mit 32 Ständen „so viele wie nie bei einer Italienischen Nacht“, sagt der 2. Pro-Ascheberg Vorsitzende Manfred Hölscher. Es hätten sich noch nie so viele Stände gemeldet, „und wir konnten sie alle gebrauchen.“

Schwalbe weist darauf hin, dass darunter auch Verkaufsstände sind, die man bisher nicht auf der Nacht à la Italia kannte – eben mehr Marktcharakter.

Was tut sich sonst so am Freitag, 11. August, im Ortskern?

Silke Büscherhoff, mehrfach ausgezeichnete Straßenmusikerin, will gemeinsam mit Daria Bergen als Duo „Marimba & Piano“ die Besucher an verschiedenen Orten mit vielen Hits begeistern. Auch die Ascheberger Zumba-Gruppe sorgt, wie bereits in den vergangenen Jahren, für gute Laune.

Eine besondere Aktion findet im Atelier Kunstspur statt. Bei einer Ausstellung können Besucher farbenprächtige venezianische Masken anschauen und Geheimnisse alter Handwerke der mediteranen Klutur entdekcen. Auch einen Maskenworkshop wird es geben. Ein stimmungsvollen Lichterband zieht sich durchs Dorf, „die Bäume sind schön beleuchtet“, sagt Günter Schwalbe. Nicht zuletzt lockt natürlich die Einkaufsmöglichkeit bis 24 Uhr die Gäste an.

ASCHEBERG Sie hat Kultstatus erlangt, die Italienische Nacht in Ascheberg. Da trifft beispielsweise italienische Schuhmode auf mediterrane Köstlichkeiten. Da werden am kommenden Freitag. aber auch kurzerhand Italiens Sandstrände mitten in den Ort an die Appelhofstraße verlegt und die Liegestühle ausgeklappt. Auch für 2016 gibt es wieder neue Ideen.mehr...

Wer so lange unterwegs ist, muss sich zwischendurch stärken. Spezialitäten aus dem Stiefelland stehen selbstredend im Mittelpunkt. „Von Pizza bis Pasta, von Antipasti bis zum Dessert ist alles im Angebot“, sagt Günter Schwalbe. Wer seine Sprachkenntnisse erproben will, kann das gerne an diesem Abend tun. Schwalbe: „Mindestens vier der Köche sind waschechte Italiener. Einfach mal ansprechen.“

Bei Durstlöschern ist die Auswahl ähnlich groß. Ein Getränk verbindet der Münsterländer nicht unbedingt mit dem südländischen Dolce Vita: italienisches Bier. „Schmeckt“, versichert Schwalbe, „habe ich im vergangenen Jahr probiert“.

Das sind die Teilnehmer der Italienischen Nacht




 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Pünktlich zum Sim-Jü-Start

Derby am Freitagabend: Herbern gegen Werne

WERNE/HERBERN Der Countdown läuft für das "gefühlt erste Derby seit 30 Jahren", wie es Herbern-Trainer Holger Möllers nennt. Am Freitag ab 19.30 Uhr treffen in der Fußball-Landesliga der SV Herbern und der Werner SC aufeinander. Pünktlich zum Sim-Jü-Start will Liga-Neuling WSC die anstehenden Feiertage gebührend einläuten.mehr...

Mit Fotostrecke

Peter Hölscher regiert die Ascheberger Schützen

ASCHEBERG Mit dem 185. Schuss hat Peter Hölscher den Vogel beim Schützenfest St. Katharina Berg und Tal Ascheberg und Kolpingfamilie Ascheberg von der Stange geholt - und der Jubel war riesig: Denn der Königsschuss hat für den 55-Jährigen eine ganz besondere, sehr emotionale Bedeutung.mehr...

Vorbereitungen laufen

So wird der Herberner Weihnachtsbasar 2017

HERBERN Die Vorbereitungen für den 42. Weihnachtsbasar in Herbern laufen. Erfreuliche Änderung zu 2016: Nach einem Jahr Pause können sich die Besucher nun wieder auf leckere Reibekuchen freuen. Wir verraten, wie der Termin lautet und was sonst noch geplant ist.mehr...

Mit Fotostrecke

So schön war der Herberner Weihnachtsbasar 2016

HERBERN Heißer Glühwein, selbst gebackene Plätzchen und dazu Weihnachtsmusik – passend zum 1. Advent besuchten am Sonntag zahlreiche Menschen den Weihnachtsbasar auf dem Kirchplatz in Herbern. Wir waren auch dabei und haben eine Fotostrecke mitgebracht.mehr...

Viele Fotos vom Aktionstag

Profilschüler erkundeten den Ascheberger Wald

ASCHEBERG 20 Sechstklässler der Ascheberger Profilschule haben am Montag am Aktionstag der „Natur- und Umweltschutz Akademie NRW“ teilgenommen. Seit 25 Jahren ist der Umweltbus "Lumbricus" als mobile Umweltstation unterwegs, um Kindern die Umwelt und ihre Zusammenhänge näherzubringen. Hier gibt's viele Fotos vom Aktionstag im Ascheberger Wald.mehr...

Rückruf-Aktion

Salmonellen-Alarm in Aldi-Salami "Piccolini"

MÜNCHEN/ASCHEBERG Der Lebensmittel-Discounter Aldi Nord ruft Chargen seiner Salami "Piccolini" zurück. In den Produkten wurden Salmonellen gefunden. Aldi rät dringend davon ab, die Salami zu essen, die auch in zahlreichen Filialen in der Region verkauft worden ist - darunter auch Ascheberg.mehr...