Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Legden, Asbeck und Reszel

Partnerschaft humorvoll betrachtet

Legden Seit Jahren pflegen Legdener und Asbecker enge Kontakte zur polnischen Stadt Reszel. Deshalb reisten sie auch in größerer Zahl zum Auftritt des Kabarettisten Steffen Möller ins Gymnasium Martinum nach Emsdetten.

Partnerschaft humorvoll betrachtet

Simone Schwartenbeck, Steffen Möller, Romanus Schwartenbeck und Mariola Zalwert (v.l.) nach dem Auftritt des Kabarettisten in Emsdetten Foto: MEISEL-KEMPER

Seit 16 Jahren bemüht sich Steffen Möller durch Bücher und durch Kabarettprogramme um eine Vermittlung und eine humorvolle Sicht des deutsch-polnischen Verhältnisses. „Auf nach Polen“ nannte sich Möllers Programm in Emsdetten, das die Legdener und Asbecker mit Begeisterung verfolgten. Dafür bedankten sie sich mit einer Auswahl an heimischen Produkten. Simone Schwartenbeck, die seit dem Jahr 2012 E-Mail und Briefkontakte mit Steffen Möller pflegt, bereitete auch das Präsent.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fragen und Antworten:

Legden hat die schwarze Null im Blick

Legden Den besten Haushaltsentwurf seit 2009 präsentierte Bürgermeister Friedhelm Kleweken dem Gemeinderat. Ein Sparhaushalt ist es aber trotzdem.mehr...

Trasse von Epe nach Legden

Vorarbeiten für neue Erdgasfernleitung können beginnen

LEGDEN Mit dem Erlass des Planfeststellungsbeschlusses ist der Weg frei für die Bauarbeiten für die Erdgasfernleitung von Epe nach Legden. Nachdem jetzt der genaue Trassenverlauf feststeht, kann der Fernleitungsnetzbetreiber Open Grid Europe noch im Dezember mit den ersten Vorarbeiten beginnen.mehr...

Gemeinsames Vorgehen

Drei Gemeinden und ein Plan für die Zukunft

Ahaus Die Schullandschaft verändert sich rasant. Das macht eine neue Schulentwicklungsplanung notwendig. Erstmals arbeiten dafür drei Kommunen zusammen. Zurzeit laufen die Vorbereitungen.mehr...

Gebühren für Restmüll und Bioabfall

Müll in Legden wird teurer

Legden Immer mehr Sperrmüll und Grünabfall liefern die Legdener am Wertstoffhof ab. Das hat Folgen: Im kommenden Jahr steigen die Abfallgebühren. Noch ist es im Außenbereich günstiger.mehr...

Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung

Lesen fällt Kindern auch in Legden schwerer

Legden 18,9 Prozent aller Viertklässler in Deutschland können nicht richtig lesen, wenn sie die Grundschule verlassen. Die Leiterin der Brigidenschule, Silvia Florack, weiß, wie es in Legden aussieht.mehr...

Industriepark A31

Verträge mit zwei Firmen

Legden Es ist ruhig geworden um den Industriepark A31. Von der Firma Stapelbroek aus sieht man auf Erdberge und Ödland. Das soll sich ändern.mehr...