Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Live-Ticker

0:3 gegen ÖSG Viktoria Dortmund - Lüner SV verliert

LÜNEN Chance um Chance vergeben - am Ende drei Dinger kassiert: Der Lüner SV, Meister der Fußball-Bezirksliga 8, hat gegen die abstiegsgefährdete ÖSG Viktoria Dortmund eine 0:3-Niederlage kassiert. Wie es dazu kam, können sie hier im Live-Ticker noch einmal nachlesen.

0:3 gegen ÖSG Viktoria Dortmund - Lüner SV verliert

Der Meister der Bezirksliga 8, Lüner SV, stellte sich nach der 0:3-Niederlage gegen die ÖSG Viktoria Dortmund zum Meisterfoto.

Lüner SV verliert und wird als Meister geehrt

Ärger beim Lüner SV, Freude bei der ÖSG.
Der Meister der Bezirksliga 8, Lüner SV, stellte sich nach der 0:3-Niederlage gegen die ÖSG Viktoria Dortmund zum Meisterfoto.
Der Lüner SV, hier mit Dalivor Mikuljanac, verlor 0:3 gegen die ÖSG Viktoria.
Jubel beim Gegner, Ärger beim Lüner SV.
Auch der langjährige Vorsitzender Dr. Dieter Wiefelspütz ist von der Vorstellung des LSV nicht sonderlich begeistert.
Der Lüner SV, hier mit Dalibor Mikuljanac, verlor 0:3 gegen die ÖSG Viktoria.
Der Lüner SV, hier mit Benedikt Kuhne, verlor 0:3 gegen die ÖSG Viktoria.
Schiedsrichter Durica Dzijan ermahnt Christian Strelau.
Der Lüner SV, hier mit Murat Büyükdere, verlor 0:3 gegen die ÖSG Viktoria.
Der LSV ärgert sich über einen Gegentreffer.
Über die gerahmte Meisterseite der Ruhr Nachrichten und den Sonderdruck zum Aufstieg freuten sich die Fußballer des Lüner SV. Sportredakteur Bernd Janning (M.) übergab diese an Obmann Peter Kubiak (v. l.) Trainer Christian Hampel, Kapitän Sascha Bauch und Co-Trainer Klaus Högerl. RN-Foto Janning
Siegbert Stähler und Torsten Hagedorn, die beiden guten Seele an der  Eintrtitskasse bei Fußballern des Lüner SV, verteilten den Sonderdruck. Diesen hatten die Ruhr Nachrichte anlässlich der Meisterschaft und des Aufstiegs der ersten Mannschaft in die Landesliga erstellt. Nachzulesen gab es dort alle Ergebnisse der Saison. Dazu gabn es alle Spielerporträts und Bilder aus der Meisterschaft. RN-Foto Janning
Betretene Mienen herrschten auf der Ersatzbank des Lüner SV.
Der Lüner SV, hier mit Mario Lindner, verlor 0:3 gegen die ÖSG Viktoria.
Der Lüner SV, hier mit Murat Büyükdere, verlor 0:3 gegen die ÖSG Viktoria.

FC TuRa Bergkamen - Lüner SV

Dennis Gerleve setzt sich im Zweikampf durch.
Samir Zulfic schießt das Tor zum 2:1, das den Aufstieg bedeutet.
Der LSV jubelt nach der Bekanntgabe des Ergebnisses aus Brackel.
Eyüp Cosgun stimmt ein "Humpa-Humpa" an.
Nach dem Schlusspfiff pogten die LSV-Spieler wie die "Großen".
Mario Lindner (l.) wurde zur Pause eingewechselt.
Eyüp Cosgun stimmt ein "Humpa-Humpa" an.
Nach dem Schlusspfiff pogten die LSV-Spieler wie die "Großen".
Patrick Neumann verabreicht Hasan Kayabasi eine Wasserdusche.
Eyüb Cosgun verwandelt den Strafstoß zum 1:1.
Hamsa Berro verschießt den Strafstoss zum möglichen 2:1.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Handball

Ein alter Bekannter für Brambauer

Brambauer Sebastian Pohl ist beim Handball-Landesligisten VfL Brambauer zurück: Schon im Januar will er wieder auf der Platte stehen. Der 32-jährige Rückraumspieler hat im neuen Jahr klare Ziele.mehr...

Fußball: Bezirksliga 8

„Wir stecken mitten im Abstiegskampf“

Wethmar René Harder erlebt mit dem Fußball-Bezirksligisten Westfalia Wethmar eine Achterbahnfahrt. Gegen Union Lüdinghausen verlor Wethmar am Sonntag 1:3. Die Art und Weise erzürnte Harder.mehr...

Fußball: Bezirksliga 8

BV Brambauer lässt zu viele Chancen liegen

Brambauer Die Bezirksliga-Kicker des BV Brambauer haben am Sonntag gegen Overberge eigentlich ein gutes Spiel abgeliefert. Eine gute Halbzeit reichte letztlich aber nicht zum Punktgewinn. mehr...

Fußball: Bezirksliga 8

Wethmar fängt sich eine bittere Niederlage im Altkreis-Derby

Wethmar Das Bezirksliga-Spiel zwischen TuS Westfalia Wethmar und Union Lüdinghausen hat die Union am Sonntag mit 3:1 gewonnen. Wethmars Trainer Simon Erling fand nach der Partie deutliche Worte.mehr...

Fußball: Westfalenliga 2

Lüner SV verliert unglücklich

Lünen Mit einer unglücklichen 1:3-Niederlage sind die Westfalenliga-Fußballer des Lüner SV am Sonntag von der nicht als heimstark geltenden Spielvereinigung aus Erkenschwick zurückgekehrt. Dabei lief die erste Halbzeit gut.mehr...

Ringen

Zwei Kilo zuviel sorgen für die Niederlage

Lünen Bitterer Rückschlag für die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd: Der Tabellenvierte kassierte am Samstag bei der Reserve des KSV Witten eine knappe 13:14-Niederlage. Damit rückt der angepeilte dritte Tabellenplatz erst einmal aus dem Blickfeld.mehr...