Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Nach Verzögerung der Bauarbeiten

Cappenberger Straße in Lünen soll Freitag fertig werden

Lünen Mehrfach haben sich die Bauarbeiten am südlichen Teil der Cappenberger Straße in Lünen verzögert. Jetzt gehen sie nochmals in die Verlängerung. „Letztmalig“, wie Stadtsprecherin Kerstin Schatz betont.

Cappenberger Straße in Lünen soll Freitag fertig werden

So sieht es zurzeit an der Baustelle Cappenberger Straße aus. Foto: Foto: Fabian Paffendorf

Das voraussichtliche Ende der Baustelle ist nun für Freitag, 10. November, anvisiert worden. Gegen Nachmittag soll die Cappenberger Straße dann wieder für den Autoverkehr wie gewohnt befahrbar sein.

Linksabbiegen ab Dienstag möglich

Eine gute Nachricht für die von Umleitungen und Baustellen im Stadtgebiet geplagten Autofahrer gibt es aber schon vorab: Etwa gegen 11 Uhr am heutigen Dienstag soll die Cappenberger Straße wieder aus Richtung Erzberger Straße und Graf-Adolf-Straße befahrbar sein. Auch das Linksabbiegen von der Cappenberger Straße in die Konrad-Adenauer-Straße ist wieder möglich.

Rechtsabbieger brauchen Geduld


Einzig die Rechtsabbieger müssen sich noch bis Freitag gedulden. Noch keine Neuigkeiten gibt es von Seite der Stadtverwaltung bezüglich der Dauerbaustelle am Ochsenzug an der Münsterstraße zu vermelden. Nachdem die ausführende Firma Temmink Insolvenz anmelden musste, ruhen die Arbeiten. „Wir bemühen uns, eine Lösung zu finden“, sagt Kerstin Schatz.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Themen der Sonntagszeitung

So wird aus Kunststoff Kunst gemacht

Dortmund / Lünen / Schwerte Irgendwie hat es etwas von einer Heißklebepistole, so wie der Künstler Marc Bühren seine Feuerfische malt. Malen ist eigentlich das falsche Wort. Denn er nimmt keinen Pinsel, sondern Kunststoff. Wie das funktioniert, erklärt er in der Sonntagszeitung. mehr...

Aktion startet 2018

Lüner Stadtwerke tauschen über 45.000 Stromzähler aus

LÜNEN Die ersten digitalen Geräte werden 2018 eingebaut. Damit beginnt ein riesiges Umrüstungsprogramm. Finanzielle Vorteile für die Kunden sieht die Verbraucherzentrale dadurch aber vorerst nicht. Die Hintergründe.mehr...

Bande war auch in Lünen aktiv

Haftbefehle: Zigaretten im Wert von 250.000 Euro geklaut

Lünen/Hagen Die Bande war in der gesamten Region aktiv, und schlug auch in Lünen zu. Meistens stahlen sie Zigaretten aus Tankstellen oder Kiosken. Die Polizei war ihnen lange auf der Spur - am Ende mit Erfolg.mehr...

Abschied nach 16 Jahren

Rektorin Lydia Schnitger verlässt Uhland-Realschule

Lünen 16 Jahre lang war Lydia Schnitger an der Ludwig-Uhland-Realschule in Horstmar. Zuletzt als Schulleiterin. Am Freitag wurde die 49-Jährige verabschiedet. Es war eine Feier mit vielen Komplimenten. mehr...

Vorverkauf in der Cineworld

Samstag gibt's noch Karten für Lüner Kinofest-Eröffnung

Lünen Manche Berufstätige schauten beim Vorverkaufsstart für das Lüner Kinofest in die Röhre. Am Samstag (18.11.) haben auch Arbeitnehmer die Chance, Karten für die eigentlich schon ausverkaufte Eröffnungs-Gala zu bekommen. Warum es jetzt noch Tickets gibt und wie der Vorverkauf überhaupt läuft, erklären wir hier.mehr...

Anträge für Lüner Flächen

Stadtwerke und RAG wollen große Solarparks bauen

Lünen Wo jetzt noch grüne Wiesen und Gleise sind, könnte bald schon ein Meer aus dunklen Solarzellen stehen. Die Hürden für diese Anlagen sind allerdings ziemlich hoch – auch deshalb ist der Weg dahin noch lang.mehr...