Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Taten in Lünen

Einbrecher schlugen am Wochenende vier Mal zu

Lünen Die dunkle Jahreszeit ist Einbruchszeit. Das hat sich am Wochenende wieder bestätigt. Gleich vier Fälle aus Lünen meldet die Polizei. Jetzt sucht sie Zeugen.

Einbrecher schlugen am Wochenende vier Mal  zu

Symbolbild: Durch Fenster und Türen drangen die unbekannten Täter in die Gebäude ein. dpa Foto: picture alliance / dpa

Im ersten Fall gelangten die Täter am Freitag (10. November) zwischen 7 und 13.30 Uhr durch die Eingangstür in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße Am Wüstenknapp in der östlichen Innenstadt, nahe der Hedwigstraße. Aus einer Obergeschosswohnung entwendeten die Einbrecher „nach jetzigem Kenntnisstand“ Kleidung und Bargeld, teilte die Polizei am Montag mit. Sie flüchteten nach der Tat unerkannt.

Die zweite Tat fand ebenfalls am Freitag (10. November) zwischen 17.35 und 20.05 Uhr in der Dorfstraße, nahe der Oststraße, in Wethmar statt. Unbekannte gelangten durch ein Fenster in eine Wohnung im Kellergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Was sie dort entwendeten, ist derzeit noch unklar.

Handy und Schmuck

In der Zeit von Samstag (11. November) gegen 9.30 Uhr bis Sonntag (12. November) gegen 0.30 Uhr gelangten Unbekannte durch eine Terrassentür in ein Reihenhaus an der Straße Waldhöhe nahe der Hügelstraße in Alstedde. Sie entwendeten nach ersten Erkenntnissen ein Handy sowie Schmuck und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung.

Zu einer weiteren Tat kam es am ebenfalls am Sonntag in der Ernst-Becker-Straße in der Innenstadt. Mutmaßliche Einbrecher gelangten zwischen 19.15 und 21 Uhr in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses nahe der Arndtstraße. Dort entwendeten sie Bargeld und Schmuck.

Zeugen gesucht:

In allen Fällen werden Zeugen gebeten, sich bei der Kriminalwache in Dortmund unter Tel. (0231) 132-7441 zu melden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mehrere Zentimeter Neuschnee

Der nächste Wintereinbruch erwischt die Lüner kalt

Lünen Starker Schneefall verwandelte Lünen am Montag binnen kurzer Zeit in eine Winterlandschaft. Das sah schön aus, führte aber vor allem auf den Straßen zu Problemen.mehr...

Streit eskaliert

Zwei Schwerverletzte bei Messerstecherei

Dortmund/Lünen Bei einer Messerstecherei an der Weißenburger Straße in der Dortmunder Innenstadt sind am Sonntag mehrere Personen verletzt worden, zwei davon schwer. Die Polizei nahm vor Ort einen Lüner fest. Andere an dem blutigen Streit Beteiligte konnten allerdings fliehen. Die Polizei sucht jetzt nach ihnen und bittet um Hinweise.mehr...

Termine und Veranstaltungen

Viel Advent und ein echtes Kontrastprogramm

Lünen Noch zwei Wochen bis Weihnachten. Zwischen Geschenke-Einkauf und Festtagsplanung gibt es eine Reihe von Angeboten, die eine Auszeit anbieten - und ein echtes Weihnachts-Kontrastprogramm.mehr...

Weihnachtsmarkt bei Giesebrecht

Stimmungsvolle Atmosphäre im beleuchteten „Zauberwald“

Lünen Weihnachtsmarkt bei Giesebrecht in Niederaden ist in jedem Jahr ein ganz besonderes Ereignis. Auch dieses Jahr war viel los. mehr...

Glätte auf der Kurt-Schumacher-Straße

Laterne kracht auf Auto eines 19-Jährigen

Lünen Ein 19-jähriger Autofahrer hat am Samstag mit seinem Wagen eine Straßenlaterne gerammt. Der Aufprall war so heftig, dass diese auf das Auto krachte. Die Straße war zeitweise gesperrt. Die Insassen hatten Glück, auch weil ein Zeuge schnell Hilfe holte.mehr...