Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Überfall auf Tankstelle in Lünen

Maskierte Täter fesseln Angestellten

Lünen Die Täter gingen bei einem Überfall auf eine Tankstelle in Lünen ungewöhnlich brutal vor. Ihre Beute fiel allerdings mager aus. Die Polizei sucht Zeugen.

Maskierte Täter fesseln Angestellten

Diese Shell-Tankstelle wurde am Donnerstag überfallen. Foto: Foto Fiedler

Am Donnerstag (23. November) haben zwei unbekannte Männer eine Shell-Tankstelle an der Kurt-Schumacher-Straße 85 in Lünen überfallen. Gegen 3 Uhr betraten zwei maskierte Männer die Tankstelle. Zuvor öffneten sie mit Gewalt die elektrisch verschlossene Schiebetür. Sie überwältigten den 22-jährigen Angestellten und fesselten ihn. So teilte es die Polizei mit

Ein dritter, ebenfalls maskierter Täter, betrat anschließend die Tankstelle und packte hinter der Kasse mehrere Stangen Zigaretten in eine Tüte. Alle drei Männer flüchteten kurz darauf mit einem Auto in unbekannte Richtung.

Angestellte mit Waffe bedroht

Gleich zwei Überfälle auf Lüner Tankstelle

Lünen Ein 14-Jähriger soll am Mittwoch die Tankstelle an der Cappenberger Straße überfallen haben. Er kommt auch für einen zweiten Überfall an gleicher Stelle vor zwei Wochen in Frage. mehr...

Ein Täter wird als circa 165 cm groß mit blauen Augen und blonden Augenbrauen beschrieben. Sein Gesicht war mit einer Sturmhaube maskiert. Er sprach akzentfrei Deutsch.

Der zweite, ebenfalls maskierte Täter war circa 185 bis 190 cm groß und sprach ebenfalls akzentfrei Deutsch. Weitere Beschreibungen liegen nicht vor.

In der Tankstelle wollte sich niemand zu dem Überfall äußern. Es hieß lediglich, dem Angestellten gehe es den Umständen entsprechend gut. Er werde seine Arbeit in der Tankstelle fortsetzen können.

Zeugen gesucht

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache unter Tel. (0231) 132-7441.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mehrere Zentimeter Neuschnee

Der nächste Wintereinbruch erwischt die Lüner kalt

Lünen Starker Schneefall verwandelte Lünen am Montag binnen kurzer Zeit in eine Winterlandschaft. Das sah schön aus, führte aber vor allem auf den Straßen zu Problemen.mehr...

Streit eskaliert

Zwei Schwerverletzte bei Messerstecherei

Dortmund/Lünen Bei einer Messerstecherei an der Weißenburger Straße in der Dortmunder Innenstadt sind am Sonntag mehrere Personen verletzt worden, zwei davon schwer. Die Polizei nahm vor Ort einen Lüner fest. Andere an dem blutigen Streit Beteiligte konnten allerdings fliehen. Die Polizei sucht jetzt nach ihnen und bittet um Hinweise.mehr...

Termine und Veranstaltungen

Viel Advent und ein echtes Kontrastprogramm

Lünen Noch zwei Wochen bis Weihnachten. Zwischen Geschenke-Einkauf und Festtagsplanung gibt es eine Reihe von Angeboten, die eine Auszeit anbieten - und ein echtes Weihnachts-Kontrastprogramm.mehr...

Weihnachtsmarkt bei Giesebrecht

Stimmungsvolle Atmosphäre im beleuchteten „Zauberwald“

Lünen Weihnachtsmarkt bei Giesebrecht in Niederaden ist in jedem Jahr ein ganz besonderes Ereignis. Auch dieses Jahr war viel los. mehr...

Glätte auf der Kurt-Schumacher-Straße

Laterne kracht auf Auto eines 19-Jährigen

Lünen Ein 19-jähriger Autofahrer hat am Samstag mit seinem Wagen eine Straßenlaterne gerammt. Der Aufprall war so heftig, dass diese auf das Auto krachte. Die Straße war zeitweise gesperrt. Die Insassen hatten Glück, auch weil ein Zeuge schnell Hilfe holte.mehr...