Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Hunderte in der City unterwegs

Nikolaus kam wieder mit dem Schiff nach Lünen

Lünen Sein Auftritt hat schon Tradition: Zum 40. Mal kam am Samstagabend der Nikolaus per Schiff nach Lünen. Dort wurde er schon sehnsüchtig erwartet. Wir zeigen alle Bilder.

Nikolaus kam wieder mit dem Schiff nach Lünen

Nikolaus und Knecht Ruprecht auf der Bühne am Tobiaspark. Foto: Foto: Beuckelmann

Nikolaus von der Lippe

Nikolaus und Knecht Ruprecht auf der Bühne am Tobiaspark.
Gegen 17.30 Uhr kam der heilige Nikolaus mit seinem Boot am Lippesteg an.
Gegen 17.30 Uhr kam der heilige Nikolaus am Lippesteg an.
Niklolaus und sein Gefolge auf der Bühne am Tobiaspark.
Die Herrnhuter Sterne passten gut zur Ankunft des Nikolaus und sorgten für eine schöne Stimmung.
Jetzt geht es los mit der Kutschfahrt durch die Sternengasse.
Jetzt geht es los mit der Kutschfahrt durch die Sternengasse.
Jetzt geht es los mit der Kutschfahrt durch die Sternengasse.
Der Spielmannzug Bergmamen.Oberaden begleitete den Nikolaus.
Huldvoll winkte der Nikolaus den Menschen zu.
15 Märchengestalten begleiteten den Nikolaus.
15 Märchengestalten begleiteten den Nikolaus.
Gegen 17.30 Uhr kam der heilige Nikolaus am Lippesteg an.
15 Märchengestalten begleiteten den Nikolaus.
15 Märchengestalten begleiteten den Nikolaus.
Der Posaunenchor der St. Marien-Gemeinde sorgte am Lippesteg für schöne Klänge.
Zahlreiche Menschen, darunter die Familien Berens und Runge erwarteten den Nikolaus am Lippesteg.
Als Herold verkündete Dieter König die Ankunft des Nikolaus.
Ein Team der DLRG sorgte neben dem THW für Sicherheit am Lippesteg.
15 Märchengestalten begleiteten den Nikolaus und freuten sich über zahlreiche Menschen, die die Ankunft verfolgten.
Der stellv. Bürgermeister Siegfried Störmer begrüßte die märchenhaften Gäste.
Die Märchengestalten auf der Bühne am Tobiaspark.
Zehn Kinder sagten Gedichte auf oder sangen Adventslieder. Als Belohnung schenkte ihnen der Nikolaus Eis-Gutscheine oder Gutscheine für Spielwaren.
Zahlreiche Menschen hatten sich an der Bühne versammelt, um den Nikolaus und sein Gefolge zu begrüßen.

Ein märchenhaftes Glanzlicht setzte am frühen Samstagabend die Ankunft des heiligen Nikolaus. Begleitet von Knecht Ruprecht und 15 Märchenfiguren kam er mit einem Boot des Lippeverbandes nun bereits zum 40. Mal über die Lippe und legte an der Lippekaskade an. Hier wurde er von hunderten Kindern, Eltern und Großeltern sehnsüchtig erwartet und begrüßt durch den Posaunenchor der St. Marien Gemeinde Lünen.

Bühne am Tobiaspark

Ein Herold der Klüngelgarde und der stellvertretende Bürgermeister Siegfried Störmer begrüßten die märchenhaften Gäste. Auf der Bühne am Tobiaspark freuten sich der Nikolaus und sein Gefolge darüber, dass zehn Kinder Adventsgedichte oder -Lieder vortrugen.

Der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Lünen sorgte für die musikalische Umrahmung. Zur Belohnung aller Gäste gab es Stutenkerle. Krönender Abschluss war eine Kutschfahrt des Nikolaus durch die Sternengasse in der südlichen Fußgängerzone, begleitet von den Märchengestalten.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kanalbrücke Bergstraße

Freigabe wird in das Jahr 2018 verschoben

Lünen Im August 2017 hieß es, die Kanalbrücke Bergstraße werde voraussichtlich Mitte Dezember für den Verkehr freigegeben. Beobachter der Baustelle wissen längst, dass das nicht klappen kann. Jetzt hat sich auch die zuständige Behörde offiziell geäußert mehr...

Tod des kleinen Nils

Verteidiger will möglichen Unfall aufwendig nachstellen

LÜNEN/DORTMUND Der Prozess um den tragischen Tod des kleinen Nils läuft jetzt schon seit 81 Verhandlungstagen – und wird wohl auch noch länger dauern. Ein Verteidiger der Angeklagten fordert jetzt nämlich, dass ein möglicher Unfall aufwendig nachgestellt wird. Dafür ist sogar ein Modell des Baby-Schädels nötig.mehr...

Mehrere Zentimeter Neuschnee

Der nächste Wintereinbruch erwischt die Lüner kalt

Lünen Starker Schneefall verwandelte Lünen am Montag binnen kurzer Zeit in eine Winterlandschaft. Das sah schön aus, führte aber vor allem auf den Straßen zu Problemen.mehr...

Streit eskaliert

Zwei Schwerverletzte bei Messerstecherei

Dortmund/Lünen Bei einer Messerstecherei an der Weißenburger Straße in der Dortmunder Innenstadt sind am Sonntag mehrere Personen verletzt worden, zwei davon schwer. Die Polizei nahm vor Ort einen Lüner fest. Andere an dem blutigen Streit Beteiligte konnten allerdings fliehen. Die Polizei sucht jetzt nach ihnen und bittet um Hinweise.mehr...

Termine und Veranstaltungen

Viel Advent und ein echtes Kontrastprogramm

Lünen Noch zwei Wochen bis Weihnachten. Zwischen Geschenke-Einkauf und Festtagsplanung gibt es eine Reihe von Angeboten, die eine Auszeit anbieten - und ein echtes Weihnachts-Kontrastprogramm.mehr...