Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Polizei-Einsatz in Olfen

Auto im Graben - Fahrer mit Hubschrauber gesucht

OLFEN Per Hubschrauber hat die Polizei in der Nacht zu Donnerstag nach einem möglicherweise Verletzten gesucht. Nach einem Unfall am Kreisverkehr Dattelner Straße/Eversumer Straße war ein Auto verlassen im Graben liegen geblieben. Viel Erfolg hatte die Suche per Hubschrauber allerdings noch nicht.

Ein Zeuge hatte gegen 1.30 Uhr die Polizei verständigt. An dem Kreisverkehr lag ein Auto im Graben. Ein Autofahrer habe sich offensichtlich am Kreisverkehr überschlagen und war in den Graben geschleudert, schildert Britta Venker von der Polizei in Coesfeld auf Anfrage.

Der Fahrer sei da schon geflüchtet gewesen, so Venker weiter. Da die Polizei befürchtete, ein Verletzter könnte auf den angrenzenden Feldern möglicherweise unter Schock herumlaufen, sei ein Hubschrauber zur Suche eingesetzt worden. Es konnte aber keine Person gefunden werden, so die Polizei.

Erst tagsüber meldete sich der Besitzer des Autos bei der Polizei. Auch wenn die Ermittlungen der Polizei noch laufen - einige weitere Vermutungen zum Unfallhergang gibt es bereits: Der Fahrer soll über die Verkehrsinsel und die dortigen Warnbaken gefahren sein. Das Auto schleuderte wohl nach rechts gegen ein weiteres Schild und einen Pfosten, drehte sich weiter und schlug mit dem Heck in den Graben, wurde zurückgeschleudert und kam mit der Front im Straßengraben zum Stehen.

OLFEN Bei Nebel verlor ein LKW-Fahrer am Samstagmorgen gegen 4.30 Uhr die Orientierung. Er war aus Richtung Datteln nach Olfen unterwegs. Er übersah den Kreisverkehr an der Dattelner Straße und fuhr geradeaus. Auf der Mittelinsel des Kreisverkehrs blieb er mit seinem Fahrzeug stecken.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mit Fotostrecke

Eisenbahnfreunde laden in Olfen zur Ausstellung

OLFEN Seit mehr als 30 Jahren ist Harald Zingler Eisenbahnfan. Diese Leidenschaft, sagt er, sei wie ein Virus. Und er hofft, wieder viele Menschen damit anstecken zu können. Genau deshalb lädt er am Freitag und Samstag zu der jährlichen Modell-Ausstellung ein.mehr...

Am Samstag in Olfen

Video: Chirurg eröffnet seine eigene Brauwerkstatt

OLFEN Vor fünf Jahren hat der Mediziner Winfried Maatz angefangen, mit Nachbarn und Freunden Bier zu brauen. Am Samstag, 21. Oktober, geht er den nächsten Schritt. Er eröffnet in Olfen eine Brauwerkstatt. Wir zeigen in einem Video, was das genau sein soll und wie Sie selbst zum Bierbrauer werden können.mehr...

Unfall auf der B235

Auto überschlägt sich in Olfen - Vierjährige verletzt

OLFEN Ein vierjähriges Mädchen ist am Dienstagabend bei einem Unfall auf er B235 in Olfen schwer verletzt worden. Der 26-jährige Vater des Kindes hatte bei einem riskanten Überholmanöver die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto überschlug sich mehrmals.mehr...

Viele Fotos

Olfens Schulanfänger in der Vitus-Kirche begrüßt

OLFEN Großer Tag für 100 Olfener Mädchen und Jungen: Am Donnerstag begann für sie ein neuer Lebensabschnitt, sie sind jetzt Schulkinder. An einen ökumenischen Gottesdienst in der St.-Vitus-Kirche schloss sich in der Kirche eine fröhliche Feier an. In unserer Fotostrecke gibt's viele Bilder von der Einschulungsfeier.mehr...

Umgestaltung

Friedens-Gedenkstein im Stadtpark Olfen aufgestellt

Olfen Im Stadtpark steht seit Montag ein neuer Gedenkstein als "Mahnung zum Frieden und zur Versöhnung". Damit ist er ein Symbol für alle geflohenen Bürger, die in Olfen eine zweite Heimat gefunden haben. Unter dem Stein wurde eine Liste mit den Ratsmitgliedern, eine Tageszeitung und ein paar Münzen eingegraben.mehr...

Rückruf-Aktion

Salmonellen-Alarm in Aldi-Salami "Piccolini"

MÜNCHEN/OLFEN Der Lebensmittel-Discounter Aldi Nord ruft Chargen seiner Salami "Piccolini" zurück. In den Produkten wurden Salmonellen gefunden. Aldi rät dringend davon ab, die Salami zu essen, die auch in zahlreichen Filialen in der Region verkauft worden ist - darunter auch Olfen.mehr...