Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Nach den Umbauarbeiten

Die Olfener Wieschhofschule bekommt neue Möbel

Olfen Der Umbau der Wieschhofschule in Olfen schreitet voran. Und wenn die neuen Räume fertiggestellt sind, müssen sie auch eingerichtet werden. 470.000 Euro stellt die Stadt für neue Möbel für die Klassenräume und andere Einrichtungen in der Schule zur Verfügung. Die Schüler bekommen beim Umbau außerdem einen ganz eigenen Wunsch erfüllt.

Die Olfener Wieschhofschule bekommt neue Möbel

Der Mensabereich ist noch im Bau, die Politik hat aber bereits finanzielle Mittel für die Einrichtung genehmigt.

Die Verwaltung hat dem Schulausschuss eine Liste von Einrichtungsgegenständen vorgelegt, die in nach Fertigstellung der Umbauarbeiten angeschafft werden sollen. Die Politik genehmigte einstimmig die Ausgaben. Rund 470.000 Euro wird in die Einrichtung investiert.

Die Mädchen und Jungen bekommen dann auch einen Wunsch erfüllt. „Bei einem Gespräch über die Umbauarbeiten haben die Kinder den Wunsch geäußert, eine Chillecke zu erhalten“, sagt Michaela Nietmann von der Verwaltung. Diese solle nun auch eingerichtet werden. Vorgesehen sind Sitzsäcke und Sitzinseln. Insgesamt werden für den Chillbereich 2850 Euro zur Verfügung gestellt.

Angeschafft wird auch die Einrichtung für Differenzierungsbereiche. Wie Schulleiterin Petra Deuker dem Ausschuss erklärte, müssen solche Bereiche aufgrund von Raumproblemen auf den Fluren eingerichtet werden. „In den Fluren sind Brandschutzauflagen zu beachten“, so Petra Deuker. So müssen die Möbel aus nichtbrennbarem Material sein.

Neue Möbel auch für die Küche

Die Klassen, die in den neuen Räumen im Turnhallenbereich untergebracht sind, erhalten in der nächsten Woche neue Tische und Stühle. In den kommenden Jahren sollen die Möbel in jeweils zwei Klassenräumen ausgetauscht werden. Immerhin werden sie bereits seit 25 Jahren genutzt.

Allein rund 160.000 Euro werden in den neuen Speiseraum und die Küche investiert. Neben Stühlen und Tischen wird es auch Kühl- und Gefrierschränke, eine Spülmaschine, Herd und weitere technische Kücheneinrichtungen geben. Das Essen wird zwar auch in Zukunft vom St.-Vitus-Stift geliefert, doch soll auch die Möglichkeit bestehen, zwischendurch etwas selbst zuzubereiten.

Die Umbauarbeiten sollen Ende der Herbstferien 2018 abgeschlossen sein.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mit Fotostrecke

Eisenbahnfreunde laden in Olfen zur Ausstellung

OLFEN Seit mehr als 30 Jahren ist Harald Zingler Eisenbahnfan. Diese Leidenschaft, sagt er, sei wie ein Virus. Und er hofft, wieder viele Menschen damit anstecken zu können. Genau deshalb lädt er am Freitag und Samstag zu der jährlichen Modell-Ausstellung ein.mehr...

Am Samstag in Olfen

Video: Chirurg eröffnet seine eigene Brauwerkstatt

OLFEN Vor fünf Jahren hat der Mediziner Winfried Maatz angefangen, mit Nachbarn und Freunden Bier zu brauen. Am Samstag, 21. Oktober, geht er den nächsten Schritt. Er eröffnet in Olfen eine Brauwerkstatt. Wir zeigen in einem Video, was das genau sein soll und wie Sie selbst zum Bierbrauer werden können.mehr...

Unfall auf der B235

Auto überschlägt sich in Olfen - Vierjährige verletzt

OLFEN Ein vierjähriges Mädchen ist am Dienstagabend bei einem Unfall auf er B235 in Olfen schwer verletzt worden. Der 26-jährige Vater des Kindes hatte bei einem riskanten Überholmanöver die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto überschlug sich mehrmals.mehr...

Viele Fotos

Olfens Schulanfänger in der Vitus-Kirche begrüßt

OLFEN Großer Tag für 100 Olfener Mädchen und Jungen: Am Donnerstag begann für sie ein neuer Lebensabschnitt, sie sind jetzt Schulkinder. An einen ökumenischen Gottesdienst in der St.-Vitus-Kirche schloss sich in der Kirche eine fröhliche Feier an. In unserer Fotostrecke gibt's viele Bilder von der Einschulungsfeier.mehr...

Umgestaltung

Friedens-Gedenkstein im Stadtpark Olfen aufgestellt

Olfen Im Stadtpark steht seit Montag ein neuer Gedenkstein als "Mahnung zum Frieden und zur Versöhnung". Damit ist er ein Symbol für alle geflohenen Bürger, die in Olfen eine zweite Heimat gefunden haben. Unter dem Stein wurde eine Liste mit den Ratsmitgliedern, eine Tageszeitung und ein paar Münzen eingegraben.mehr...

Rückruf-Aktion

Salmonellen-Alarm in Aldi-Salami "Piccolini"

MÜNCHEN/OLFEN Der Lebensmittel-Discounter Aldi Nord ruft Chargen seiner Salami "Piccolini" zurück. In den Produkten wurden Salmonellen gefunden. Aldi rät dringend davon ab, die Salami zu essen, die auch in zahlreichen Filialen in der Region verkauft worden ist - darunter auch Olfen.mehr...