Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Mit Fotostrecke

Eisenbahnfreunde laden in Olfen zur Ausstellung

OLFEN Seit mehr als 30 Jahren ist Harald Zingler Eisenbahnfan. Diese Leidenschaft, sagt er, sei wie ein Virus. Und er hofft, wieder viele Menschen damit anstecken zu können. Genau deshalb lädt er am Freitag und Samstag zu der jährlichen Modell-Ausstellung ein.

Eisenbahnfreunde laden in Olfen zur Ausstellung

Harald Zingler freut sich schon wieder auf viele Gäste, die sich die Loks anschauen wollen.

Neben den Gleisen steht eine Statue Martin Luthers; davor scheinen Papst Benedikt und Papst Franziskus über den Sinn der Ökumene zu diskutieren. Hinter ihnen zuckelt gemächlich eine Zahnradbahn vorbei.

Am Freitag und Samstag werden bestimmt wieder viele Menschen kommen, um einen Blick auf die Modelle der Lehmann-Großbahn (LGB) zu werfen, die in der Schützenhalle am Lammerskamp aufgebaut ist. Und bestimmt werden sie auch die beiden Päpste dort wiederfinden.

Das bietet die Ausstellung der Eisenbahnfreunde

Eisenbahnfreund Jochen Siehler hat den Überblick.
Auch eine Reparaturstation gehört dazu.
Dieser Schaffner wartet auf die Lok-Reparatur.
Holger Zingler programmiert eine Lokomotive.
Die Züge fahren auf mehreren Ebenen.
Mit päpstlichem Segen kann für das Wochenende nichts mehr schiefgehen.
Insgesamt 350 Meter Schienen sind in der Schützenhalle verlegt.
Harald Zingler (63) vom Freundeskreis Eisenbahnfreunde.
Harald Zingler freut sich schon wieder auf viele Gäste, die sich die Loks anschauen wollen.
Sie sind Eisenbahnfreunde aus Leidenschaft (v.l.): Heiko Bierstedt, Harald Zingler und Thomas Hirth.
Thomas Hirth hat den Fahrplan entworfen.
Streng nach Fahrplan geht es zu, sonst gibt es auch schon mal einen Zusammenstoß.
Die Eisenbahnfreunde hoffen wieder auf viele Gäste, die zur Schützenhalle kommen.
Die Loks der Lehmann-Großbahn sind auch für den Garten geeignet.
Sogar eine Zahnradbahn ist dabei.
Auch einen Geburtstagszug gibt es: Eisenbahnfreund Michael Neben ist kürzlich 59 geworden.

Harald Zingler ist zweiter Vorsitzender der Bürgerschützengilde Olfen. Und der 63-Jährige gehört zum „Freundeskreis Eisenbahnfreunde“, der seit rund 30 Jahren existiert. Knapp 20 Eisenbahnfans zählen dazu; sie kommen aus Olfen, aber auch aus Ulm, Hamburg und anderen Städten. Ihre Modelleisenbahn hat die Besonderheit, dass sie auch draußen, zum Beispiel im Garten, aufgebaut werden kann. Und einmal im Jahr treffen sie sich für eine Woche, um eine Ausstellung zu stemmen.

Dazu bringt jeder Eisenbahnfreund Loks und einen Fundus an Schienen mit. „Zum zweiten Mal bauen wir die Bahn in dieser Halle auf“, erzählt Zingler. 350 Meter Gleise verlaufen auf drei Ebenen – sie gehen praktisch über Tische und Bänke: „Wir haben hier die Ebenen Stehtisch, Biertisch und Bierbank“, sagt er und lacht.

Strenger Zeitplan regelt den Bahnverkehr

Eine Doppelbrücke, eine Rampe und eine Bergstrecke sind die Attraktionen. An vier Bahnhöfen halten die Loks, bekommen neue Waggons, ändern die Richtung. Da darf nichts schiefgehen. Und deshalb gibt es einen strengen Fahrplan, nach dem sich alle richten müssen. Entworfen hat ihn Thomas Hirth aus Ulm, einer der Mitbegründer der Eisenbahnfreunde. „Seit August habe ich mich mit dem Plan befasst“, erzählt er.

Und dann passiert wirklich nichts? „Nun ja, Entgleisungen und Unfälle passieren auch bei uns manchmal“, gibt Harald Zingler zu. Deshalb gibt es extra eine Reparaturstation für kleinere Blessuren.

Die "Abfahrtszeiten" in der Schützehalle



Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Am Samstag in Olfen

Video: Chirurg eröffnet seine eigene Brauwerkstatt

OLFEN Vor fünf Jahren hat der Mediziner Winfried Maatz angefangen, mit Nachbarn und Freunden Bier zu brauen. Am Samstag, 21. Oktober, geht er den nächsten Schritt. Er eröffnet in Olfen eine Brauwerkstatt. Wir zeigen in einem Video, was das genau sein soll und wie Sie selbst zum Bierbrauer werden können.mehr...

Unfall auf der B235

Auto überschlägt sich in Olfen - Vierjährige verletzt

OLFEN Ein vierjähriges Mädchen ist am Dienstagabend bei einem Unfall auf er B235 in Olfen schwer verletzt worden. Der 26-jährige Vater des Kindes hatte bei einem riskanten Überholmanöver die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto überschlug sich mehrmals.mehr...

Viele Fotos

Olfens Schulanfänger in der Vitus-Kirche begrüßt

OLFEN Großer Tag für 100 Olfener Mädchen und Jungen: Am Donnerstag begann für sie ein neuer Lebensabschnitt, sie sind jetzt Schulkinder. An einen ökumenischen Gottesdienst in der St.-Vitus-Kirche schloss sich in der Kirche eine fröhliche Feier an. In unserer Fotostrecke gibt's viele Bilder von der Einschulungsfeier.mehr...

Umgestaltung

Friedens-Gedenkstein im Stadtpark Olfen aufgestellt

Olfen Im Stadtpark steht seit Montag ein neuer Gedenkstein als "Mahnung zum Frieden und zur Versöhnung". Damit ist er ein Symbol für alle geflohenen Bürger, die in Olfen eine zweite Heimat gefunden haben. Unter dem Stein wurde eine Liste mit den Ratsmitgliedern, eine Tageszeitung und ein paar Münzen eingegraben.mehr...

Rückruf-Aktion

Salmonellen-Alarm in Aldi-Salami "Piccolini"

MÜNCHEN/OLFEN Der Lebensmittel-Discounter Aldi Nord ruft Chargen seiner Salami "Piccolini" zurück. In den Produkten wurden Salmonellen gefunden. Aldi rät dringend davon ab, die Salami zu essen, die auch in zahlreichen Filialen in der Region verkauft worden ist - darunter auch Olfen.mehr...

Verlängerte Linie

Zwei Kritikpunkte an Olfener Schnellbus-Haltestelle

OLFEN Am Dienstag sprach die Regionalverkehr Münsterland (RVM) bei der Vorstellung der Zahlen für 2016 noch von positiven Reaktionen für die gerade verlängerte Schnellbuslinie von Olfen nach Datteln. Bereits einen Tag später gab es jedoch deutliche Kritik aus der Steverstadt. Und zwar zu zwei Punkten.mehr...