Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Kabarett und Musik in der Stadthalle

Verkauf des Kulturabos mit drei Veranstaltungen in Olfen beginnt

Olfen Die Stadt Olfen bietet wieder ein Kulturabo mit drei Veranstaltungen an. Der Verkauf beginnt am 2. November. Auch für eine weitere beliebte Veranstaltung gibt es Karten bereits im November.

Verkauf des Kulturabos mit drei Veranstaltungen in Olfen beginnt

Manuela Kraatz (v.l.), Eva Hubert und Gaby Wiefel stellten die Termine für den Aboverkauf vor. Foto: Theo Wolters

Das Kulturabo der Stadt Olfen erfreute sich in den vergangenen Jahren großer Beliebtheit. Viele Abos wurden auch zu Weihnachten verschenkt. Auch für das kommende Jahr bietet die Stadtverwaltung das Kulturabo zum Preis von 68 Euro an. Zusammengefasst in dem Abo sind erneut drei der vier Kulturveranstaltungen im kommenden Jahr in der Stadthalle. „Wir werden immer wieder nach dem Abo gefragt“, sagte Eva Hubert von der Stadt Olfen am Freitag. Die Stadt habe deshalb wieder interessante Veranstaltungen zusammengelegt. Der Vorverkauf startet am 2. November. Erhältlich sind die Karten im Bürger und Tourismusbüro im Rathaus.

Für das Abo gibt es nummerierte Plätze. Und die Besucher sitzen bei den drei Veranstaltungen immer auf ihrem Platz.

Oschmann und Stelter kommen


Erste Abo-Veranstaltung ist am, Freitag, 5. Januar, um 20 Uhr eine Show mit dem Titel „Merci Udo“ –  eine Hommage an Udo Jürgens. Die Show wird von Peter Wölke und seiner Band sowie internationalen Musicalstars live präsentiert.

25 Jahre ist Ingo Oschmann auf den Bühnen unterwegs. Mit seinem Jubiläumsprogramm ist er am Sonntag, 27. Mai, um 19 Uhr in der Stadthalle zu Gast. Sein Jubiläumsprogramm hat den Titel „Schönen Gruß, ich komme zu Fuß.“

Der Stadt Olfen ist es zudem gelungen, den bekannten Kabarettisten Bernd Stelter für ein Gastspiel in Olfen zu verpflichten. Mit seinem Programm „Wer Lieder singt, braucht keinen Therapeuten“ ist er am Samstag, 29. September, um 20 Uhr zu Gast. Das Programm überzeugt auch mit nachdenklichen Momenten, heißt es in der Ankündigung. So verarbeite er mit dem Titel „Ein Leben lang“ den Tod seiner Eltern.

Gibt es die drei genannten Veranstaltungen im Theaterabo, so dürfen sich die Olfener auf eine weitere Veranstaltung freuen. Frieda Baum ist mit ihrem Programm „Sammelfieber“, am Samstag, 3. März, um 20 Uhr zu Gast.

Die Abokarten sind bis zum 15. Dezember erhältlich. Ab 18. Dezember gehen die Restkarten in den Einzelverkauf.

Karten für Wolf Codera vor Weihnachten

Ein gutes Weihnachtsgeschenk könnten auch Karten für den Auftritt von Wolf Coderas Session Possible sein. Erstmals gibt es die Karten bereits vor den Weihnachtstagen. Der Vorverkauf für den Auftritt am 4. August im Naturbad beginnt am Dienstag, 21. November. Karten zum Preis von 19 Euro gibt es im Bürger- und Tourismusbüro im Rathaus, Kirchstraße 5.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Silvester-Drama von Datteln

Zeugin erlitt Hörsturz nach Feuerwerk-Unglück

DORTMUND/DATTELN Äußerlich unversehrt – aber innerlich tief betroffen: Mit einer weiteren Opferzeugin ist am Freitag in Bochum der „Böller-Prozess“ gegen einen Gastwirt (51) aus Lütgendortmund fortgesetzt worden. Die Rentnerin (67) hat bei dem Silvesterdrama im Dattelner Jammertal beinahe das Gehör verloren. mehr...

Vandalismus in Nordkirchen

Verwüstung: Unterricht in Mauritius-Grundschule fiel aus

Nordkirchen Das Lehrpersonal erlebte am Freitagmorgen beim Eintreffen in der Mauritus-Grundschule in Nordkirchen eine böse Überraschung. Die Schule war so verwüstet, dass der Unterricht ausfallen musste. Nun ermittelt die Polizei.mehr...

In Olfen

Pfefferspray versprüht – Rewe musste evakuiert werden

Olfen Der Olfener Rewe-Markt in der Bilholtstraße musste am Donnerstagmittag wegen eines Reizgas-Einsatzes evakuiert worden. Kunden und Angestellte klagten über Husten und Atembeschwerden. Die Täter waren noch jung.mehr...

Finanzausschuss sorgt für Überraschung

Stadt verdoppelt Kapital für Vinnumer Dorfladen

Vinnum Die Politik schließt sich dem Vorschlag der Verwaltung an, den geplanten Dorfladens in Vinnum zu unterstützen. Am Dienstagabend teilten Initiatoren die Anzahl der Anteile mit und sorgten für eine Überraschung.mehr...

Bürgerbegehren in Olfen zum Skatepark

Kreis erklärt die rechtliche Zulässigkeit

Olfen Der Kreis hat das Bürgerbegehren der Gemeinschaft Pro Friedhofsruhe rechtlich geklärt und es für zulässig eingestuft. Nun gibt es einen möglichen Termin für die Ratssitzung und einen Bürgerentscheid.mehr...

Polizei ermittelt

Hunde-Halter melden sich wegen des totgebissenen Rehs

Lüdinghausen Die Suche nach der Todesursache des totgebissenen Rehs in Lüdinghausen nimmt Fahrt auf. Die Halter des verdächtigten Golden Retrievers haben sich am Montagabend bei der Polizei gemeldet. Jetzt fangen die Untersuchungen für die Polizei erst richtig an.mehr...