Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Geschichten aus Schwerte

Bilderserie „Wir sind Schwerte“ – Album 484

SCHWERTE Die Freunde, die bei der SG Eintracht Ergste vielgelobte Snacks zaubern; Kanuten, die in der kalten Ruhr für die Sommer-Wettbewerbe trainieren und ein russischer Auszubildender, der sich in Schwerte zum Koch ausbilden lässt und gleichzeitig ein Fernstudium macht – sie alle erzählen ihre Geschichten in unserer neuen Folge „Wir sind Schwerte“.

Bilderserie „Wir sind Schwerte“ – Album 484

Sandra Rosner ist Trainerin beim Kanu- und Surf-Verein Schwerte und nutzt jetzt im Herbst die Wettkampffreien Samstage für zusätzliches Training. Foto: Bernd Paulitschke

Wir sind Schwerte - Album 484

Nach vier Jahren Partnerschaft haben sich Nadine und Dominik Hahs jetzt vermählt. Die beiden lernten sich bei einer Familienfeier als Bekannte eines gemeinsamen Freundes kennen und blieben zusammen. Obwohl die beiden Frischgetrauten gerne reisen, gibt es erstmal keine Flitterwochen, denn jetzt steht der Nestbau an. Die beiden BVB-Fans erwarten ihr erstes Kind.
Iaroslav Lukehev lässt sich gerade im Haus Villigst zum Koch ausbilden. Der gebürtige Russe hat in St. Petersburg an der Schule und im Goethe-Institut fließend Deutsch gelernt und will die Fremdsprache nun in Deutschland noch weiter vertiefen. Parallel zu seine Ausbildung studiert er per Fernstudium „Nahrungsmitteltechnologie“. In seiner Freizeit spielt Iaroslav Lukehev gerne Volleyball und trifft sich mit Freunden.
Stammkunden von Radio Sander GbR, Ernst-Gremler-Straße 11, wissen bescheid: Am ersten November-Wochenende beginnt bei Radio Sander der weihnachtliche Verkauf in der Deko-Welt. Wie immer gibt es ein ausgesuchtes Angebot an jahreszeitlich passender Deko und Geschenkartikeln. Die Firma Radio Sander gibt es seit 1968, seit 16 Jahren organisiert Kornelia Nöcker den weihnachtlichen Sonderverkauf.
Die Selbsthilfegemeinschaft (SHG) Schwerte und die Kontakt- und Beratungsstelle Wigge stellten sich und die Ergebnisse ihrer Arbeit am Samstag auf dem Schwerter Markt vor. Die Tagesstätte der SHG und die Kontaktstelle Wigge versorgen psychisch erkrankte Menschen mit niederschwelligen oder tagesstrukturierenden Angeboten. Dazu gehören auch Bastelangebote wie Töpfern, Stricken, Häkeln oder Tischlern. Die Produkte konnte man am Samstag kaufen.
Sandra Rosner ist Trainerin beim Kanu- und Surf-Verein Schwerte und nutzt jetzt im Herbst die Wettkampffreien Samstage für zusätzliches Training. Die Kanuten bereiten sich unter ihrer Führung auf die kommende Saison vor. Auf dem Programm stehen Technik und Ausdauer. Solange sie denken kann ist Sandra Rosners beim KVS aktiv, denn bereits ihr Vater paddelte auf der Ruhr. Mittlerweile hat Sandra Rosner den C- und dann den B-Trainerschein gemacht.
Die Fans der SG Eintracht Ergste wissen es längst: Bei den vier Freunden Dirk, Heiko, Günter und Fanta gibt es die leckersten Snacks der Bezirksliga. Das Lob hören die Vier vom Grill nicht nur intern, sondern auch an jedem zweiten Wochenende von Fans und Spielern der Gästemannschaften. Von den Spielen ihres Team bekommen die Köche natürlich nicht viel mit, wenn sie an Grill und Fritteuse stehen. Dafür schauen sich die Freunde die Auswärtsspiele besonders gerne an.
Seit seinem dritten Lebensjahr spielt Umut Coban (22) Fußball für den Geisecker SV. Vor ein paar Jahren wurde er aber zu einem zweigleisig aktiven Sportler. Mit Futsal begann er zunächst bei Holzpfosten Schwerte und wechselte dann zu Deportivo Unna. Mit diesem Team traf er am Samstag auf seine alten Holzpfosten-Kumpel – und Deportivo siegte mit 5:0.
Pano Verein VV Schwerte
Benjamin und Franziska Dudler sind seit dem vergangenen Jahr Imker. Aus einem allgemeinen Interesse an Bienen und der Suche nach einem Geburtstagsgeschenk in dieser Richtung wurde nach dem Besuch einer Sitzung des Imkervereins ein leidenschaftliches Hobby. Aus anfänglich zwei Völkern haben Benjamin und Franziska Dudler mittlerweile neun gemacht und die Insekten starten nicht mehr vom Balkon, sondern aus dem eigenen Garten. Die süße Belohnung für die Imker ist der Honig, den sie deutlich schmackhafter finden als gekauften.
Mats Luan Hövener erblickte als echtes Sonntagskind im Marienkrankenhaus das Licht der Welt. Seine Eltern, Dana Biesterfeld und Christoph Hövener, nahmen den weiten Weg aus Hemer auf sich, weil schon befreundete Paare und Familienmitglieder in Schwerte gute Erfahrungen gemacht haben. Den ersten Tage seines Lebens hat Mats Luan verschlafen, doch seine Eltern lassen sich nicht täuschen und erwarten, dass er bald lebhafter wird.

Schwerte Eine Fußballmannschaft, bei der es aktuell einfach rund läuft. Eine Familie, die gerne mit ihrem Camping-Bus nach Holland düst und ein Ehrenamtlicher, der begeistert beim historischen Spiel in Ergste dabei war- sie alle erzählen ihre Geschichten in unserer neuen Folge „Wir sind Schwerte“.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Von Januar bis Mai 2017

Kleinkunstwochen kommen ohne große Namen aus

SCHWERTE „Tagtraumtänzer und Tudochgute“ geben sich von Januar bis Mai ein Stelldichein. Das Festival verzichtet auf Stars, dennoch spielen Don Quichote und Shakespeare eine Rolle.mehr...

Themen der Sonntagszeitung

So wird aus Kunststoff Kunst gemacht

Dortmund / Lünen / Schwerte Irgendwie hat es etwas von einer Heißklebepistole, so wie der Künstler Marc Bühren seine Feuerfische malt. Malen ist eigentlich das falsche Wort. Denn er nimmt keinen Pinsel, sondern Kunststoff. Wie das funktioniert, erklärt er in der Sonntagszeitung. mehr...

Vorlesetag in Schwerte

Warum es wichtig ist, Kindern vorzulesen

Schwerte Vorlesetag – der ist auch in Schwerte einmal im Jahr. Zumindest als öffentlicher Termin. In Kinderzimmern sollte aber jeder Tag Vorlesetag sein, sagt die Bücherei-Chefin in Schwerte. Und erklärt im Interview auch, wie man am besten vorliest.mehr...

Immer weniger Besucher

Ist die Kirmes in Schwerte noch zeitgemäß?

Schwerte Alle Beteiligten sind sich einig: Die Attraktivität der Kirmes in Schwerte nimmt seit Jahren immer mehr ab. Doch woran liegt das? Und wie kann man das ändern? Ordnungsamt und Schausteller arbeiten jetzt an einem neuen Konzept.mehr...

Mr. Westhofen kandidiert

Dirk Hanné will Schwerter Bürgermeister werden

Westhofen Bislang haben neben den Kandidaten der Parteien drei freie Bewerber ihre Kandidatur für die Bürgermeisterwahl in Schwerte im März erklärt. Jetzt hat ein vierter Bewerber seinen Hut in den Ring geworfen, und der hat es in sich.mehr...

Kupfer von Grabplatten gestohlen

Schwerter Friedhofsdiebe stahlen sogar Kamera

Schwerte Die Idee war eigentlich pfiffig: Mit einer Überwachungskamera wollte der Schwerter Friedhofsgärtner Diebe überführen, die Grabplatten gestohlen hatten. Die Kamera sollte Bilder machen, falls die Kriminellen nochmals zuschlagen sollten. Die Diebe kamen auch wieder, stahlen weitere Grabplatten - und nahmen auch noch die Kamera mit.mehr...