Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Konzert in der Rohrmeisterei

Diese Bands sind beim Insound-Festival dabei

Schwerte Drei Bands sollen dem Publikum am Freitag, 3. November, beim Insound-Festival in der Rohrmeisterei in Schwerte einheizen. Von Nachwuchs-Musikern bis zum Tanzorchester reicht die Bandbreite.

Diese Bands sind beim Insound-Festival dabei

Die Band Nightlife ist der Hauptact des Abends. Dazu treten noch die Rockband des Friedrich-Bährens-Gymnasiums und das Tanzorchester Paschulke auf. Foto: Veranstalter

Wenn am Freitag, 3. November, das 7. Insound-Festival über die Bühne der Rohrmeisterei, Ruhrstraße 20, geht, dann ist es fast ein wenig wie ein Klassentreffen. Denn gleich zwei Musiker aus verschiedenen Bands haben eine lange gemeinsame Geschichte mit Veranstalter Thorsten Eisenmenger. Sie besuchten nämlich alle das Friedrich-Bährens-Gymnasium (FBG).

Thomas Beissenhirtz ist einer der ehemaligen Mitschüler von Eisenmenger. Er ist Schlagzeuger der Band Nightlife, die als Hauptact des Abends gebucht ist. Nightlife kommt aus Dortmund und macht seit 20 Jahren Coverrock.

Tolle Stimmung im Sinne der Inklusion

Eisenmenger hat schon öfters deren Konzerte besucht.

Vor allem das Jahreskonzert im Musikclub Piano in Lütgendortmund hat ihm gut gefallen. „Da ist nicht nur eine tolle Stimmung, da wird ganz im Sinne der Inklusion auch dafür gesorgt, dass auch Menschen mit Handycap einen guten Platz bekommen und etwas sehen können“, so Eisenmenger.

Beissenhirtz ist aber nicht nur ehemaliger Mitschüler von Eisenmenger, er ist auch heute noch Lehrer am FBG. Und auch darüber habe man über die Jahre den Kontakt gehalten.

Nachwuchs-Band zuerst auf der Bühne

Da ist es fast schon natürlich, dass der erste Auftritt des Abends, der ja traditionell dem Nachwuchs vorbehalten ist, in diesem Jahr der Rockband des FBG gebührt. Die wird von Daniel Neustadt geleitet, und das ist der Dritte im Bunde. Auch er besuchte das FBG und war Mitschüler von Veranstalter Eisenmenger.

Lediglich das dritte Ensemble des Abends, hat schulisch nichts mit dem FBG zu tun. Das Tanzorchester Paschulke entstand aus einem Modellprojekt der Uni Dortmund. Es hat zum Ziel, Menschen mit Behinderung eine musikalische Ausbildung zu vermitteln und nachhaltig inklusive Musikkultur zu gestalten. Doch das Tanzorchster Paschulke ist weit mehr. Es ist eine Liveband mit einem durchaus eigenen Klang, dem Ruhrpott-Balkan.

Das Insound-Festival beginnt am Freitag, 3. November, 18 Uhr, Einlass um 19 Uhr.

Karten für 9 Euro (ermäßigt 6 Euro) gibt es in der Rohrmeisterei und der Ruhrtalbuchhandlung, Hüsingstraße 20.

Reservierungen sind auch per E-Mail möglich unter eisenmenger@email.de.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schwerter Traditionsveranstaltung fällt aus

Trump verhindert Heiligabendtreff am „Reich“

Schwerte Ein Mal im Jahr trifft man hier Jugendfreunde und ehemalige Nachbarn wieder - für viele Schwerter gehört der Treff am „Reich“ zu Heiligabend wie Kartoffelsalat mit Würstchen. Doch in diesem Jahr fällt er aus.mehr...

Verunglückter wurde reanimiert

36-jähriger Lieferant am Schwerter Bahnhof unter Container begraben

Schwerte Es waren dramatische Szenen, die sich am Montagvormittag am Schwerter Bahnhof abspielten. Ein Mann war unter einem Container eingeklemmt, Rettungskräfte kämpften um sein Leben.mehr...

Täglich aktualisiert

Schwerter Lions-Adventskalender 2017: Das sind die Gewinnzahlen

SCHWERTE Habe ich gewonnen? Ist meine Zahl gezogen? Der Schwerter Lions Club Caelestia hat 2017 wieder viele Adventskalender verkauft. Wir veröffentlichen die Nummern Tag für Tag.mehr...

Stimmungsvolle kleine Weihnachtsmärkte

Beschauliche Adventsdörfer locken in die Schwerter Ortsteile

Schwerte Sie prahlen nicht mit Sensationen, sondern mit dem Geist der Weihnacht. In Schwertes Ortsteilen gibt es viele kleine stimmungsvolle Weihnachtsmärkte. Am Wochenende traf man die Nachbarn zum Glühwein in Schwerte-Ost, Westhofen, Ergste und Hennen. mehr...

Themen aus der Sonntagszeitung

So leben ausländische Gemeinden ihren Glauben in Dortmund

Dortmund/ Lünen/ Schwerte Die Kirche ist voll, jeder Platz auf den Bänken belegt. Etwa 17.000 Menschen leben ihren Glauben in ausländischen Gemeinden. Sie spannen einen Bogen zwischen eigener Kultur und Integration, zwischen Ruhrgebiet und Heimatland.mehr...

Ganz einfach selbst gebastelt

Drei Ideen zum Verpacken von Plätzchen

Schwerte Do it yourself (mach es selbst): Das steckt hinter der Abkürzung „DIY“. Und DIY liegt im Moment im Trend – gerade jetzt wieder, schließlich steht Weihnachten vor der Tür. In drei Videos zeigt unsere Volontärin Marie Rademacher Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie ganz einfach originelle Plätzchenverpackungen selber basteln können.mehr...