Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Schwerter Nachbarschaften

Oberschichtmeister Wartenberg legt alle Ämter nieder

Schwerte Die Schwerter Nachbarschaften brauchen 2018 einen neuen Oberschichtmeister. Christopher Wartenberg wird das Amt - und einige weitere - im nächsten Jahr niederlegen.

Oberschichtmeister Wartenberg legt alle Ämter nieder

Christopher Wartenberg legt seine Ämter nieder. Foto: Bernd Paulitschke

Einen neuen Oberschichtmeister müssen sich die Schwerter Nachbarschaften suchen. Christopher Wartenberg wird das Amt, das er seit 2014 mit großem Engagement ausgefüllt hat, im nächsten Jahr aus beruflichen Gründen niederlegen. Genauso wie alle seine anderen Ehrenämter, wie er am Donnerstag auf Anfrage bestätigte.

Berufliche Neuorientierung nach Doktorarbeit

„Ich werde im nächsten Jahr meine Doktorarbeit abschließen, dann muss ich mich beruflich neu orientieren“, erklärte Wartenberg. Schließlich sei er 33 Jahre alt, wenn er das Studium der Kulturanthropologie/Volkskunde beende – was allerdings für Geisteswissenschaftler nicht ungewöhnlich sei.

Volkskundler arbeiten beispielsweise in Museen, in der Erwachsenenbildung und in Projekten der politischen Bildung. Oder in der Förderung und Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements, das dem Oberschichtmeister aus seiner Tätigkeit besonders am Herzen liegt.

Magisterarbeit über Schwerter Schichtwesen geschrieben

„Auf jeden Fall muss man mobil sein“, sagte Wartenberg, der betonte: „Ich würde gerne in Schwerte bleiben, aber das ist nicht absehbar.“ Seit seinem sechsten Lebensjahr wohnt der gebürtige Herdecker in der Ruhrstadt, wo er die Albert-Schweitzer-Schule und das Friedrich-Bährens-Gymnasium besuchte. Seine Magisterarbeit schrieb er 2010/11 über das Schwerter Schichtwesen.

Da offen ist, wohin ihn der Lebensweg führt, tritt Wartenberg auch aus dem Vorstand des Fördervereins Ruhrtalmuseum zurück, dem er seit 2012 angehört. Genauso wie aus dem Vorstand des Freiwilligenzentrums Die Börse, den er seit 2016 unterstützte. Für die Nachfolge als Oberschichtmeister gebe es aber schon Kandidaten. Namen würden Anfang nächsten Jahres bekannt gegeben.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schwerter Traditionsveranstaltung fällt aus

Trump verhindert Heiligabendtreff am „Reich“

Schwerte Ein Mal im Jahr trifft man hier Jugendfreunde und ehemalige Nachbarn wieder - für viele Schwerter gehört der Treff am „Reich“ zu Heiligabend wie Kartoffelsalat mit Würstchen. Doch in diesem Jahr fällt er aus.mehr...

Verunglückter wurde reanimiert

36-jähriger Lieferant am Schwerter Bahnhof unter Container begraben

Schwerte Es waren dramatische Szenen, die sich am Montagvormittag am Schwerter Bahnhof abspielten. Ein Mann war unter einem Container eingeklemmt, Rettungskräfte kämpften um sein Leben.mehr...

Täglich aktualisiert

Schwerter Lions-Adventskalender 2017: Das sind die Gewinnzahlen

SCHWERTE Habe ich gewonnen? Ist meine Zahl gezogen? Der Schwerter Lions Club Caelestia hat 2017 wieder viele Adventskalender verkauft. Wir veröffentlichen die Nummern Tag für Tag.mehr...

Stimmungsvolle kleine Weihnachtsmärkte

Beschauliche Adventsdörfer locken in die Schwerter Ortsteile

Schwerte Sie prahlen nicht mit Sensationen, sondern mit dem Geist der Weihnacht. In Schwertes Ortsteilen gibt es viele kleine stimmungsvolle Weihnachtsmärkte. Am Wochenende traf man die Nachbarn zum Glühwein in Schwerte-Ost, Westhofen, Ergste und Hennen. mehr...

Themen aus der Sonntagszeitung

So leben ausländische Gemeinden ihren Glauben in Dortmund

Dortmund/ Lünen/ Schwerte Die Kirche ist voll, jeder Platz auf den Bänken belegt. Etwa 17.000 Menschen leben ihren Glauben in ausländischen Gemeinden. Sie spannen einen Bogen zwischen eigener Kultur und Integration, zwischen Ruhrgebiet und Heimatland.mehr...

Ganz einfach selbst gebastelt

Drei Ideen zum Verpacken von Plätzchen

Schwerte Do it yourself (mach es selbst): Das steckt hinter der Abkürzung „DIY“. Und DIY liegt im Moment im Trend – gerade jetzt wieder, schließlich steht Weihnachten vor der Tür. In drei Videos zeigt unsere Volontärin Marie Rademacher Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie ganz einfach originelle Plätzchenverpackungen selber basteln können.mehr...