Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Baustellengespräch

Campus Selm: Auenpark wird ab 2018 gebaut

SELM Es geht voran auf dem neuen Campus in Selm. Bei einem Baustellengespräch hat Bürgermeister Mario Löhr jetzt über die Fortschritte und weiteren Planungen informiert. Im Mittelpunkt standen der Auenpark und das künftige Wohngebiet am Wasser. Bis hier aber tatsächlich gebaut wird, kann es noch etwas dauern.

/
Ein großer Teil des künftigen Verbindungswegs zwischen Campus und Auenlandschaft ist fertiggestellt.

Die Umrisse des neuen Umkleidegebäudes sind zu erkennen.

Es regnete zwar wie beim ersten Baustellengespräch mit Bürgermeister Mario Löhr auf dem Campus, doch am Dienstag wollten trotzdem einige Bürger mehr über die umfangreichen Bauvorhaben erfahren. Im Mittelpunkt stand diesmal der künftige Auenpark und das neue Baugebiet Wohnen am Wasser. „Zunächst wollen wir den Auenpark errichten“, so der Bürgermeister. Zurzeit bereite man die Ausschreibung der Arbeiten vor, Baubeginn solle im nächsten Jahr sein.

SELM Die Stadt Selm ist in Aufbruchstimmung. Der Lenkungsausschuss der Regionale 2016 hat am Mittwoch zwei Projekten den A-Stempel verliehen. Damit können spannende Projekte an der Stever und in der Innenstadt umgesetzt werden.mehr...

„Beim neuen Baugebiet rechnen wir mit dem ersten Spatenstich für das Jahr 2020“, so der Bürgermeister. Man werde zehn Planungsbüros zu einem Wettbewerb einladen. „Die Stadt wird Vorgaben machen, die Büros können dann Ideen für das Baugebiet entwickeln.“

Mehrfamilienhäuser sollen als Lärmschutz dienen

Eine Vorgabe werde sein, dass es an der Münsterlandstraße keinen Lärmschutzwall oder Lärmschutzwand geben solle. Löhr: „Den Lärmschutz für das Baugebiet möchten wir durch Mehrfamilienhäuser an der Straße leisten“, so der Bürgermeister. Erschlossen werden soll das Baugebiet durch eine Straße von der Münsterlandstraße aus. Mario Löhr betonte, die Stadt wolle dies Gebiet selbstständig erschließen und auch vermarkten.

SELM Der Spatenstich für den Campus Süd ist am Dienstag erfolgt, gegenüber beim Campus Nord sind die Bauarbeiter schon seit einigen Wochen fleißig. Laut Baufirma liegen sie im Zeitplan. Wie der genau aussieht, wie es vorangeht und was das Riesenprojekt Aktive Mitte Selm alles enthält, lesen Sie hier.mehr...

Weit fortgeschritten sind die Pflasterarbeiten auf dem Campusgelände. Der künftige Verbindungsweg vom Campus bis zum Auenpark ist in einem großen Bereich fertiggestellt. „Wir haben dicke Steine genommen, da die Fläche auch stark beansprucht wird“, so der Bürgermeister.

Umrisse der Umkleide sind schon zu sehen

Zu sehen sind nun auch die Umrisse des 60 mal 17 Meter großen neuen Umkleidegebäudes. Der Rohbau, so der Bürgermeister, soll Ende des Jahres fertiggestellt sein. Abgerissen wird dann im kommenden Jahr das noch bestehende Umkleidegebäude. Auf dieser Fläche entsteht unter anderem der neue Skatepark.

Mario Löhr kündigte an, man werde die Bürger während der Bauzeit immer mal wieder über den Fortschritt informieren.

SELM Es ist ein millionenschweres Projekt: Mit dem Konzept "Aktive Mitte" ist Selm Teil des Förderungsprogramms Regionale 2016 des Landes NRW. Ein zentraler Baustein: der Campus in der Stadtmitte. Wie soll der eigentlich aussehen? Wie ist der aktuelle Stand? Wir haben erste Pläne.mehr...

 

/
Ein großer Teil des künftigen Verbindungswegs zwischen Campus und Auenlandschaft ist fertiggestellt.

Die Umrisse des neuen Umkleidegebäudes sind zu erkennen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mit Umfrage

Das sagt ein Selmer Schulleiter zur Rückkehr zu G9

SELM Abitur in acht Jahren, Abitur in neun Jahren - was denn nun? Die Rückkehr zu G9 ist ein schwieriger Prozess. Wir haben den Leiter des Selmer Gymnasiums Ulrich Walter gesprochen und gefragt, wie er die aktuellen Entwicklungen bewertet.mehr...

Neue Arbeitsplätze

Firma McAirlaid's stellt sich in Selm vor

SELM Neuer Name, neue Gesichter, neue Arbeitsplätze im Selmer Gewerbegebiet Werner Straße: Beim IHK-Wirtschaftsgespräch am Montagabend hat sich die Firma McAirlaid‘s selbst vorgestellt. Was die Firma herstellt und was ihre Pläne für den Standort Selm sind, hat Geschäftsführer Alexander Maksimow verraten.mehr...

Treffen im Haus Kreutzbach

Gutes Zeugnis für den Wirtschaftsstandort Selm

SELM Zufrieden zeigte sich der IHK-Hauptgeschäftsführer mit dem Wirtschaftsstandort Selm. Der Bürgermeister warb beim Treffen im Haus Kreutzbach auch für Investitionen in die Infrastruktur. Und er erklärte, warum er manchmal dünnhäutig auf Kritik von Bürgern oder Presse reagiert, wenn es um Investitionen in Selms Infrastrukur geht.mehr...

McAirlaid's

Neues Werk schafft 100 neue Jobs in Selm

SELM Die Firma McAirlaid‘s zieht nach Selm. Der Rat hat zugestimmt, dass die Stadt eine Gewerbefläche an die Firma verkauft. Für Selm bedeutet das, dass in den nächsten Jahren rund 100 neue Arbeitsplätze entstehen könnten. Dass sich Selm gegen andere Konkurrenz-Standorte durchsetze, hat einen bestimmten Grund.mehr...

Quizzen Sie mit!

7 Tage - 7 Fragen: Das Wochenquiz für Selm

SELM Welches Fest wird gefeiert? Was bereitet Selms Einzelhändler Sorgen? Was muss man beachten, wenn man umzieht? Und welches Tier starb? In unserem Quiz können Sie jede Woche testen, ob Sie alles mitbekommen haben. Seien Sie dabei und spielen Sie mit!mehr...

Einweihung im Advent

Bau der neuen Kapelle an St. Josef ist im Zeitplan

SELM Der Bau der Kapelle am Altenwohnhaus St. Josef Selm befindet sich im Zeitplan. Am dritten Adventssonntag soll sie eingeweiht werden. Auch mit dem Bau des Pfarrheims wurde begonnen. Etwas später als geplant, denn hier sollte es bereits im August losgehen. Wenn alles gut geht, ist es im nächsten Frühjahr fertig.mehr...