Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Mit Fotos und Video

Chris Andrews stellt Weihnachts-CD in Selm vor

SELM Ein volles Bürgerhaus in Selm ist immer Indiz dafür, dass eine besonders schöne Veranstaltung zu erwarten ist. So war es auch am Dienstagabend. Sänger Chris Andrews hatte Freunde um sich geschart, um die neue Weihnachts-CD „Stars for Christmas“ vorzustellen. Wir haben Fotos und ein Video dazu.

Chris Andrews stellt Weihnachts-CD in Selm vor

Luana, die vierjährige Nichte von Alexandra und Chris Andrews.

Die CD hat bekannte Melodien wie „Last Christmas“ oder „Winter Wonderland“. Andere Lieder sind brandneu. Wie „Christmas Lullaby“, gesungen von Sally Carr. Sally Carr? Richtig, das ist die Frau, die als Leadsängerin der Band „Middle of the road“ Welthits wie „Sacramento“ sang. In Selm hatte sie einen ihrer ersten Auftritte nach einem Schlaganfall. Ihre Stimme hat nicht gelitten.

 

 

Graham Bonney, Toni Willé (Pussycat) oder auch Chantal Hartmann, Sally Carter, Jürgen Renfordt und Lars Vegas machten auf der Bürgerhausbühne aus einer CD-Präsentation ein Musikfest. Das den Zuhörern und-schauern gefiel: „Weihnachten ist genau meine Zeit. Deshalb bin ich hier“, sagte die Selmerin Sabrina Straub dem Reporter.

Chris Andrews stellt Weihnachts-CD in Selm vor

Luana, die vierjährige Nichte von Alexandra und Chris Andrews.
Die Stars for Christmas auf der Bühne des Bürgerhauses Selm vereint.
Ein alter Bekannter bei Veranstaltungen mit Chris Andrews: Manfred Seim verkauft Schallplatten zum guten Zweck.
Alexandra Andrews ist die Frau, zu der die einsamen Schuhe passen.
Schon lange vor Konzertbeginn standen die Besucher vor dem Bürgerhaus.
Die Bühne hatte gemütliche Wohnzimmeratmosphäre.
Ganz junges Publikum gab es auch.
Besucher jeder Generation mögen die Musik von Chris Andrews und seiner Freunde.
Kleine Stärkung vor Konzertbeginn.
Die Plätze ganz oben im Bürgerhaus waren begehrt.
Wem gehören wohl diese Schuhe?
Alexandra und Chris Andrews sind Stammgäste auf der Bühne des Selmer Bürgerhauses.
Alexandra und Chris Andrews sind Stammgäste auf der Bühne des Selmer Bürgerhauses.
Theaterpädagogin Anja Bechtel stellte das Projekt Taffy gegen sexuele Gewalt an Kindern vor. Ein Teilerlös aus dem CD-Verkauf fließt diesem Projekt zu.
Theaterpädagogin Anja Bechtel stellte das Projekt Taffy gegen sexuele Gewalt an Kindern vor. Ein Teilerlös aus dem CD-Verkauf fließt diesem Projekt zu.
Theaterpädagogin Anja Bechtel stellte das Projekt Taffy gegen sexuele Gewalt an Kindern vor. Ein Teilerlös aus dem CD-Verkauf fließt diesem Projekt zu.
Ganz junges Publikum gab es auch.
Erneut durfte die kleine Kindertanzgruppe Morning Lightis Chris Andrews begleiten.
Das Bühnengeschehen füllt so manchen Speicherchip.
Alexandra Andrews dirigierte die Morning Lightis.
Erneut durfte die kleine Kindertanzgruppe Morning Lightis Chris Andrews begleiten.
Dem Publikum gefiel, was die Stars auf der Bühne zeigten.
Die Stars for Christmas auf der Bühne des Bürgerhauses Selm vereint.
Toni Willé, Sängerin der Band Pussycats.
Lars Vegas brachte Stimmung mit.
Dem Publikum gefiel, was die Stars auf der Bühne zeigten.
Lars Vegas brachte Stimmung mit.
Das Rätsel der einsamen Schuhe steht kurz vor der Lösung. Das sind die Füße zu den Schuhen.
Toni Willé, Sängerin der Band Pussycats.
Toni Willé im Duett mit Lars Vegas.
Jürgen Renfordt, die Stimme von WDR4.
Die Botschaft ist eindeutig: Frohe Weihnachten.
Jürgen Renfordt, die Stimme von WDR4.
Als Ehepaar und auch als Gesangsduo harmonierend: Sally Carter und Jürgen Renfordt.
Nicht das erste Mal, dass Sally Carter mit ihrer samtweichen Stimme in Selm begeisterte.
Taffy, der Stofflöwe, ist die Symbolfigur des Taffy-Projekts.
Ein alter Bekannter bei Veranstaltungen mit Chris Andrews: Manfred Seim verkauft Schallplatten zum guten Zweck.
Eine der sympathischsten  Musiklegenden: Graham Bonney
Dem Publikum gefiel, was die Stars auf der Bühne zeigten.
Dem Publikum gefiel, was die Stars auf der Bühne zeigten.
Eine der sympathischsten  Musiklegenden: Graham Bonney
Chantal Hartmann bewies eindrucksvolle Bühnenpräsenz.
Luana, die vierjährige Nichte von Alexandra und Chris Andrews.
Luana, die vierjährige Nichte von Alexandra und Chris Andrews.
Er wird anscheinend niemals älter: Chris Andrews in Aktion zu erleben, ist eindrucksvoll.
Er wird anscheinend niemals älter: Chris Andrews in Aktion zu erleben, ist eindrucksvoll.
Er wird anscheinend niemals älter: Chris Andrews in Aktion zu erleben, ist eindrucksvoll.
Ein alter Bekannter bei Veranstaltungen mit Chris Andrews: Manfred Seim verkauft Schallplatten zum guten Zweck.

Ihr Lächeln war nicht die einzige erfreute Emotion im Saal. Viele Menschen hatten auch angesichts der Lieder von Chris Andrews und der anderen Stars Glanz in den Augen. Ein Glanz, der sicher auch am Heiligen Abend unter so manchem Weihnachtsbaum zu sehen ist. Wenn von der CD die Weihnachtslieder klingen.

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mit Umfrage

Das sagt ein Selmer Schulleiter zur Rückkehr zu G9

SELM Abitur in acht Jahren, Abitur in neun Jahren - was denn nun? Die Rückkehr zu G9 ist ein schwieriger Prozess. Wir haben den Leiter des Selmer Gymnasiums Ulrich Walter gesprochen und gefragt, wie er die aktuellen Entwicklungen bewertet.mehr...

Neue Arbeitsplätze

Firma McAirlaid's stellt sich in Selm vor

SELM Neuer Name, neue Gesichter, neue Arbeitsplätze im Selmer Gewerbegebiet Werner Straße: Beim IHK-Wirtschaftsgespräch am Montagabend hat sich die Firma McAirlaid‘s selbst vorgestellt. Was die Firma herstellt und was ihre Pläne für den Standort Selm sind, hat Geschäftsführer Alexander Maksimow verraten.mehr...

Treffen im Haus Kreutzbach

Gutes Zeugnis für den Wirtschaftsstandort Selm

SELM Zufrieden zeigte sich der IHK-Hauptgeschäftsführer mit dem Wirtschaftsstandort Selm. Der Bürgermeister warb beim Treffen im Haus Kreutzbach auch für Investitionen in die Infrastruktur. Und er erklärte, warum er manchmal dünnhäutig auf Kritik von Bürgern oder Presse reagiert, wenn es um Investitionen in Selms Infrastrukur geht.mehr...

McAirlaid's

Neues Werk schafft 100 neue Jobs in Selm

SELM Die Firma McAirlaid‘s zieht nach Selm. Der Rat hat zugestimmt, dass die Stadt eine Gewerbefläche an die Firma verkauft. Für Selm bedeutet das, dass in den nächsten Jahren rund 100 neue Arbeitsplätze entstehen könnten. Dass sich Selm gegen andere Konkurrenz-Standorte durchsetze, hat einen bestimmten Grund.mehr...

Quizzen Sie mit!

7 Tage - 7 Fragen: Das Wochenquiz für Selm

SELM Welches Fest wird gefeiert? Was bereitet Selms Einzelhändler Sorgen? Was muss man beachten, wenn man umzieht? Und welches Tier starb? In unserem Quiz können Sie jede Woche testen, ob Sie alles mitbekommen haben. Seien Sie dabei und spielen Sie mit!mehr...

Einweihung im Advent

Bau der neuen Kapelle an St. Josef ist im Zeitplan

SELM Der Bau der Kapelle am Altenwohnhaus St. Josef Selm befindet sich im Zeitplan. Am dritten Adventssonntag soll sie eingeweiht werden. Auch mit dem Bau des Pfarrheims wurde begonnen. Etwas später als geplant, denn hier sollte es bereits im August losgehen. Wenn alles gut geht, ist es im nächsten Frühjahr fertig.mehr...