Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Einsatz im Schulze-Weischer-Weg

Feuer in Einfamilienhaus schnell unter Kontrolle

Selm Gegen kurz vor 20 Uhr war es für 50 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr aus Selm und Bork mit dem gemütlichen Sonntagabend vorbei. Sie mussten zu einem Wohnungsbrand am Schulze-Weischer-Weg eilen. Dort konnten sie erst einmal aufatmen.

Feuer in Einfamilienhaus schnell unter Kontrolle

Bei den Löscharbeiten im Schulze-Weischer-Weg. Weitzel Foto: Foto: Jürgen Weitzel

Zum Glück hatten sich zu diesem Zeitpunkt keine Menschen im Haus befunden, wie Feuerwehrchef Thomas Isermann, der die Einsatzleitung hatte, sagt. Dafür erwartete die Helfer am Einsatzort, einem Einfamilienhaus, ein verqualmtes erstes Obergeschoss.

Löscharbeiten am Schulze-Weischer-Weg

Am Schulze-Weischer-Weg hat es am mSonntagabend in einem Einfamilienhaus gebrannt.
Am Schulze-Weischer-Weg hat es am mSonntagabend in einem Einfamilienhaus gebrannt.
Am Schulze-Weischer-Weg hat es am mSonntagabend in einem Einfamilienhaus gebrannt.
Am Schulze-Weischer-Weg hat es am mSonntagabend in einem Einfamilienhaus gebrannt.
Am Schulze-Weischer-Weg hat es am mSonntagabend in einem Einfamilienhaus gebrannt.
Am Schulze-Weischer-Weg hat es am mSonntagabend in einem Einfamilienhaus gebrannt.
Am Schulze-Weischer-Weg hat es am mSonntagabend in einem Einfamilienhaus gebrannt.
Am Schulze-Weischer-Weg hat es am mSonntagabend in einem Einfamilienhaus gebrannt.
Am Schulze-Weischer-Weg hat es am mSonntagabend in einem Einfamilienhaus gebrannt.
Am Schulze-Weischer-Weg hat es am mSonntagabend in einem Einfamilienhaus gebrannt.
Am Schulze-Weischer-Weg hat es am mSonntagabend in einem Einfamilienhaus gebrannt.
Am Schulze-Weischer-Weg hat es am mSonntagabend in einem Einfamilienhaus gebrannt.
Am Schulze-Weischer-Weg hat es am mSonntagabend in einem Einfamilienhaus gebrannt.
Am Schulze-Weischer-Weg hat es am mSonntagabend in einem Einfamilienhaus gebrannt.
Am Schulze-Weischer-Weg hat es am mSonntagabend in einem Einfamilienhaus gebrannt.

„Der Qualm zog zum Dachboden herauf“, so Thomas Isermann. Mit einem CO2-Löscher hätten seine Leute das Problem aber schnell im Griff gehabt. Anschließend hätten sie das Gebäude gelüftet und gekühlt. Nach etwa einer Stunde war der zweite Einsatz an diesem Tag (am Nachmittag musste die Feuerwehr eine Ölspur abstreuen) für die Ehrenamtler beendet.

In Sachen Brandursache ermittelt die Polizei und will daher noch keine offizielle Stellungnahme abgeben. Manches wies aber auf einen möglichen technischen Defekt hin.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Keine Weihnachtsbeleuchtung

Nur ein Baum sorgt für Lichterglanz

Selm In Sachen Weihnachtsbeleuchtung sieht es gerade etwas düster aus im Selmer Zentrum, nachdem Adventsmarkt und Glitzerwald abgebaut sind. Doch Hoffnung auf mehr ist in greifbarer Nähe.mehr...

Stadt kauft Tempo-Tafeln

Geschwindigkeitsanzeige sagt bald „Danke“

Selm. Die Stadt Selm schafft zwei Dialog-Anzeigen an, die Autofahrer darauf hinweisen, ob sie zu schnell fahren oder nicht. Dabei geht es nicht ums Blitzen und Bußgeld verteilen, sondern um einen Dialog mit dem Autofahrern. Nur die Einsatzorte stehen noch nicht fest.mehr...

ÜMI und OGS Selm

Ganztagsbetreuung wird teurer

Selm Anspruchsvolle Betreuung von Grundschulkindern bis 16 Uhr ist gefragt. Fast jeder dritte Selmer Grundschüler besucht die Offene Ganztagsschule. Die Tendenz ist steigend – aber nicht nur bei der Nachfrage.mehr...

Prozess-Auftakt

Nigerianerinnen mit Voodoo-Fluch zur Prostitution gezwungen

CASTROP-RAUXEL/SELM/DORSTEN Angelockt mit falschen Versprechungen und belegt mit rituellen Schwüren soll eine Gruppe junger Nigerianerinnen ab 2015 ins Ruhrgebiet geschleust und hier in Bordellen zur Prostitution gezwungen worden sein - unter anderem in Castrop-Rauxel, Selm und Dorsten. Seit Mittwoch beschäftigt ihr Fall das Bochumer Landgericht.mehr...

In Bork

Friedhofslampen brennen am Tag - aber nicht in der Nacht

Bork Die Beleuchtung des Friedhofs Bork funktioniert. Aber nicht richtig. Die Lichter leuchten dort am Tag und bleiben nachts dunkel. Deshalb musste sich der Selmer Ausschuss für Stadtentwicklung nun mit der naheliegenden Frage beschäftigen: Woran liegt es? mehr...

Silvester-Unglück

Verurteilter legt Revision gegen Jammertal-Urteil ein

Dortmund/Datteln Das folgenschwere Silvesterunglück vor dem Wellnesshotel Jammertal in Datteln beschäftigt demnächst auch den Bundesgerichtshof. Der Gastwirt (51) aus Lütgendortmund hat Revision gegen seine Verurteilung durch das Bochumer Landgericht eingelegt. mehr...