Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Neue Arbeitsplätze

Firma McAirlaid's stellt sich in Selm vor

SELM Neuer Name, neue Gesichter, neue Arbeitsplätze im Selmer Gewerbegebiet Werner Straße: Beim IHK-Wirtschaftsgespräch am Montagabend hat sich die Firma McAirlaid‘s selbst vorgestellt. Was die Firma herstellt und was ihre Pläne für den Standort Selm sind, hat Geschäftsführer Alexander Maksimow verraten.

Firma McAirlaid's stellt sich in Selm vor

Beim IHK-Wirtschaftsgespräch im Haus Kreutzkamp in Cappenberg überreichte Bürgermeister Mario Löhr (l.) Nicol Deipenbrock und Alexander Maksimow von McAirlaid’s eine Skulptur als Willkommensgeschenk.

Die Unterschrift steht zwar noch nicht unter dem Kaufvertrag für das über 27.500 Quadratmeter große Gewerbegrundstück an der Steigerstraße, doch die Selmer Stadtspitze bekam im Haus Kreutzkamp in Cappenberg Glückwünsche von vielen Seiten. Denn mit McAirlaid‘s zieht eine Firma nach Selm, die auf Innovationen setzt und in naher Zukunft weiter wachsen will.

"Einen Schritt voraus"

„Wir leben davon, den anderen einen Schritt voraus zu sein“, sagte Geschäftsführer Alexander Maksimow vor den rund 50 Gästen des Wirtschaftsgesprächs der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund. 1999 habe den Schlüsselpunkt für seine Firma markiert: McAirlaid‘s habe eine Auszeichnung für den ersten klebe- und bindemittelfreien Vliesstoff erhalten – und wachse seitdem kräftig.

Die Produkte der Firma sind in vielen Supermärkten zu finden. Fast 90 Prozent betrage der Marktanteil in Deutschland, sagte Maksimow. Unter Fisch, Fleisch oder Beeren liegen in den Plastikverpackungen saugstarke Vliesstoffe von McAirlaids. Die seien ökologisch abbaubar. Auch bei Medizin- und Pflegeprodukten kommen die Vliesstoffe zum Einsatz.

Die neueste Entwicklung sei ein komplett ökologisch abbaubarer Zigarettenfilter. In diesem Jahr hat McAirlaid’s ein neues Büro in Hongkong aufgemacht, um den Filter zu vertreiben, so Maksimow.

Erste Einstellung in Selm

In Selm soll der Bau des Werks im Winter starten. Im Sommer 2018 könnte dann die Produktion beginnen, sagte der Geschäftsführer. Der erste neue Mitarbeiter sei bereits eingestellt: ein Werksleiter, der den Bau begleiten soll. 2018 sollen die weiteren Einstellungen folgen. McAirlaid‘s brauche für Selm Fach- und Hilfsarbeiter, so Maksimow. Nach den ersten positiven Gesprächen mit der Stadt hofft der Geschäftsführer weiter auf gute Zusammenarbeit: „Ich hoffe, dass wir gute Selmer werden.“

SELM Die Firma McAirlaid‘s zieht nach Selm. Der Rat hat zugestimmt, dass die Stadt eine Gewerbefläche an die Firma verkauft. Für Selm bedeutet das, dass in den nächsten Jahren rund 100 neue Arbeitsplätze entstehen könnten. Dass sich Selm gegen andere Konkurrenz-Standorte durchsetze, hat einen bestimmten Grund.mehr...

Zahlen und Fakten zu McAirlaid's


 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mit Umfrage

Das sagt ein Selmer Schulleiter zur Rückkehr zu G9

SELM Abitur in acht Jahren, Abitur in neun Jahren - was denn nun? Die Rückkehr zu G9 ist ein schwieriger Prozess. Wir haben den Leiter des Selmer Gymnasiums Ulrich Walter gesprochen und gefragt, wie er die aktuellen Entwicklungen bewertet.mehr...

Treffen im Haus Kreutzbach

Gutes Zeugnis für den Wirtschaftsstandort Selm

SELM Zufrieden zeigte sich der IHK-Hauptgeschäftsführer mit dem Wirtschaftsstandort Selm. Der Bürgermeister warb beim Treffen im Haus Kreutzbach auch für Investitionen in die Infrastruktur. Und er erklärte, warum er manchmal dünnhäutig auf Kritik von Bürgern oder Presse reagiert, wenn es um Investitionen in Selms Infrastrukur geht.mehr...

McAirlaid's

Neues Werk schafft 100 neue Jobs in Selm

SELM Die Firma McAirlaid‘s zieht nach Selm. Der Rat hat zugestimmt, dass die Stadt eine Gewerbefläche an die Firma verkauft. Für Selm bedeutet das, dass in den nächsten Jahren rund 100 neue Arbeitsplätze entstehen könnten. Dass sich Selm gegen andere Konkurrenz-Standorte durchsetze, hat einen bestimmten Grund.mehr...

Quizzen Sie mit!

7 Tage - 7 Fragen: Das Wochenquiz für Selm

SELM Welches Fest wird gefeiert? Was bereitet Selms Einzelhändler Sorgen? Was muss man beachten, wenn man umzieht? Und welches Tier starb? In unserem Quiz können Sie jede Woche testen, ob Sie alles mitbekommen haben. Seien Sie dabei und spielen Sie mit!mehr...

Einweihung im Advent

Bau der neuen Kapelle an St. Josef ist im Zeitplan

SELM Der Bau der Kapelle am Altenwohnhaus St. Josef Selm befindet sich im Zeitplan. Am dritten Adventssonntag soll sie eingeweiht werden. Auch mit dem Bau des Pfarrheims wurde begonnen. Etwas später als geplant, denn hier sollte es bereits im August losgehen. Wenn alles gut geht, ist es im nächsten Frühjahr fertig.mehr...

Angebot der Familienbildungsstätte

Schön schwanger: Geburtsvorbereitung in Selm

SELM Da sollte man meinen, Frauen seien angespannt, wenn es auf die Zielgerade der Schwangerschaft geht. Denkste. Die Geburtsvorbereitungskurse der Familienbildungsstätte (FBS) Selm nehmen mögliche Ängste, bereiten die Frauen sehr gut auf die Geburt vor – und sind zudem noch unterhaltsam.mehr...