Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Am 30. September

Nächstes Late-Night-Shopping in Selm steht an

SELM Einkaufen bis spät am Abend und mit besonderem Rahmenprogramm: Late-Night-Shopping ist in Selm beliebt. Bald steht der nächste Termin für die besondere Einkaufsveranstaltung an – und zwar am Samstag, 30. September. Wir sagen, was dann geplant ist.

„Bereits im Frühjahr hatten wir einen erfolgreichen Late-Night-Shopping-Termin“, sagt Manfred Breyer, dritter Vorsitzender der Werbegemeinschaft Selm. Die Aktion Anfang des Jahres fand gleichzeitig mit der Selmer Kneipennacht im März dieses Jahres statt.

SELM Es war das erste Mal, dass die Werbegemeinschaft die Kunden dazu aufrief, im Vorfeld der Kneipennacht in Geschäften im Selmer Ortskern einzukaufen. Und es war ein Erfolg, wie Manfred Breyer, Pressesprecher der Werbegemeinschaft, im Gespräch mit Redakteur Arndt Brede erklärte.mehr...

Jetzt steht ein neuer Termin für die besondere Einkaufsveranstaltung an: Am Samstag, 30. September, können Selmer und Besucher der Stadt einkaufen - und von 16 bis 21 Uhr gibt es besondere Konditionen und Aktionen.

„Die teilnehmenden Geschäfte bieten besondere Vorteilsrabatte und Top-Late-Angebote an“, sagt Breyer. Bereits über 20 Geschäfte sind bis jetzt daran beteiligt, die sich im Selmer Zentrum, auf der Kreisstraße und am Willy-Brandt-Platz befinden. Auch Ketten machen mit.

Beteiligen können sich auch weitere Geschäftsleute: „Alle Unternehmen in Selmer Zentrum, egal ob Dienstleister, Gastronomen oder Einzelhandel, sind eingeladen, ihre Geschäfte zu öffnen“, sagt Breyer. 

Weitere Termine

Der nächste Termin fürs Late-Night-Shopping ist dann am Samstag, 2. Dezember, ebenfalls von 16 bis 21 Uhr. 

Wann hingegen wieder ein verkaufsoffner Sonntag stattfinden wird, ist noch nicht festgezurrt. Er soll aber im Frühjahr kommenden Jahres liegen. „Wir stehen im Moment noch immer in der politischen Diskussion, dass ein verkaufsoffener Sonntag unmittelbar mit einem Fest oder einer Veranstaltung in Verbindung stehen muss“, so Breyer von der Werbegemeinschaft.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mit Umfrage

Das sagt ein Selmer Schulleiter zur Rückkehr zu G9

SELM Abitur in acht Jahren, Abitur in neun Jahren - was denn nun? Die Rückkehr zu G9 ist ein schwieriger Prozess. Wir haben den Leiter des Selmer Gymnasiums Ulrich Walter gesprochen und gefragt, wie er die aktuellen Entwicklungen bewertet.mehr...

Neue Arbeitsplätze

Firma McAirlaid's stellt sich in Selm vor

SELM Neuer Name, neue Gesichter, neue Arbeitsplätze im Selmer Gewerbegebiet Werner Straße: Beim IHK-Wirtschaftsgespräch am Montagabend hat sich die Firma McAirlaid‘s selbst vorgestellt. Was die Firma herstellt und was ihre Pläne für den Standort Selm sind, hat Geschäftsführer Alexander Maksimow verraten.mehr...

Treffen im Haus Kreutzbach

Gutes Zeugnis für den Wirtschaftsstandort Selm

SELM Zufrieden zeigte sich der IHK-Hauptgeschäftsführer mit dem Wirtschaftsstandort Selm. Der Bürgermeister warb beim Treffen im Haus Kreutzbach auch für Investitionen in die Infrastruktur. Und er erklärte, warum er manchmal dünnhäutig auf Kritik von Bürgern oder Presse reagiert, wenn es um Investitionen in Selms Infrastrukur geht.mehr...

McAirlaid's

Neues Werk schafft 100 neue Jobs in Selm

SELM Die Firma McAirlaid‘s zieht nach Selm. Der Rat hat zugestimmt, dass die Stadt eine Gewerbefläche an die Firma verkauft. Für Selm bedeutet das, dass in den nächsten Jahren rund 100 neue Arbeitsplätze entstehen könnten. Dass sich Selm gegen andere Konkurrenz-Standorte durchsetze, hat einen bestimmten Grund.mehr...

Quizzen Sie mit!

7 Tage - 7 Fragen: Das Wochenquiz für Selm

SELM Welches Fest wird gefeiert? Was bereitet Selms Einzelhändler Sorgen? Was muss man beachten, wenn man umzieht? Und welches Tier starb? In unserem Quiz können Sie jede Woche testen, ob Sie alles mitbekommen haben. Seien Sie dabei und spielen Sie mit!mehr...

Einweihung im Advent

Bau der neuen Kapelle an St. Josef ist im Zeitplan

SELM Der Bau der Kapelle am Altenwohnhaus St. Josef Selm befindet sich im Zeitplan. Am dritten Adventssonntag soll sie eingeweiht werden. Auch mit dem Bau des Pfarrheims wurde begonnen. Etwas später als geplant, denn hier sollte es bereits im August losgehen. Wenn alles gut geht, ist es im nächsten Frühjahr fertig.mehr...