Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Werkzeug erbeutet

Mastbetrieb war Ziel von Einbrechern

Südlohn Werkzeug haben Unbekannte Täter erbeutet, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Bauerschaft Hinterm Busch zugeschlagen haben.

Mastbetrieb war Ziel von Einbrechern

Nach Angaben der Polizei verschafften sich die Unbekannten gewaltsam Zutritt zum Gelände eines Mastbetriebes in der Bauerschaft. Auf dem Gelände hebelten sie mehrere Türen auf und entwendeten nach derzeitigem Erkenntnisstand Bohrmaschinen und andere Werkzeuge. Genauere Angaben zur Beute lagen zum Einsatzzeitpunkt noch nicht vor.

Hinweise von eventuellen Zeugen nimmt die Kripo Borken an, Tel. (02861)9000.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Müllvermeidung auch in Südlohn ein Thema

Wurst in die Dose statt in die Folie

SÜDLOHN „Einmal 100 Gramm Wurst in die Dose, bitte.“ Bisher wurde Franz-Josef Rickers dieser Wunsch an der Fleischtheke seines Supermarktes gerne erfüllt. Bis sich jetzt eine andere Kundin darüber beschwerte.mehr...

Musikkapelle in beiden Pfarrkirchen

Entspanntes Adventskonzert

SÜDLOHN/OEDING Es sind immer wieder musikalische Ereignisse, die per Rezept verordnet werden sollten: die alljährlichen Adventskonzerte der Musikkapelle in den beiden katholischen Pfarrkirchen der Ortsteile.mehr...

Adventstreff in Oeding

Gemütlich im Schnee

Südlohn Der Adventstreff bekam in diesem Jahr ein ganz besonderes Flair verliehen. Die weiße Pracht sorgte für richtig vorweihnachtliche Stimmung bei den Besuchern.mehr...

Thema für Gemeinderat in Südlohn

Eine Million für die Kindergärten

Südlohn Drei neue Gruppen an zwei Kitas sollen im kommenden Jahr in Südlohn und Oeding entstehen – eine mehr als bisher prognostiziert. mehr...

Antrag für die Ratssitzung

UWG will Hauptschule verkaufen

Südlohn Die Hauptschule verkaufen und mit den Einnahmen einen Teil des Finanzbedarfs für den Schulneubau decken, das will die UWG. Bei der kommenden Ratssitzung wird das Thema.mehr...