Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Diese Werner laufen ihren ersten Marathon

Es ist so weit: Ein Jahr lang haben die LippeRunners Werne eine Gruppe von Anfängern auf diesen einen Tag vorbereitet. Am Sonntag feiern acht Läufer ihre Marathon-Premiere in Köln, laufen erstmals in ihrem Leben 42 Kilometer am Stück. Läufer und Trainer fühlen sich gewappnet für die anstehende Aufgabe. Aber nicht jeder der anfangs 18 Teilnehmer am Projekt von „0auf42“ hat es bis hierhin geschafft.

/
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Anja Reckmann: „Wie der Duracellhase aus der Werbung. Sie läuft und läuft und läuft.“
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Anja Reckmann: „Wie der Duracellhase aus der Werbung. Sie läuft und läuft und läuft.“

Foto: LippeRunners Werne

Lauftrainer Thomas Nachtwey über Magnus Schlüchter: „Magnus ist der Beschäftigte. Ob Heirat, Hindernisläufe oder Partys – der Terminkalender hat wenig Platz, gelaufen wird trotzdem.“
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Magnus Schlüchter: „Magnus ist der Beschäftigte. Ob Heirat, Hindernisläufe oder Partys – der Terminkalender hat wenig Platz, gelaufen wird trotzdem.“

Foto: LippeRunners Werne

Lauftrainer Thomas Nachtwey über Marcus Voss: „Marcus ist unser routinierter Läufer in der Gruppe auf dem Weg zu seinem ersten Marathon.“
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Marcus Voss: „Marcus ist unser routinierter Läufer in der Gruppe auf dem Weg zu seinem ersten Marathon.“

Foto: LippeRunners Werne

Lauftrainer Thomas Nachtwey über Michael Kirsten: „Michael ist der Ruhige. In der Ruhe liegt die Kraft und die hat sich bei ihm in Schnelligkeit verwandelt.“
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Michael Kirsten: „Michael ist der Ruhige. In der Ruhe liegt die Kraft und die hat sich bei ihm in Schnelligkeit verwandelt.“

Foto: LippeRunners Werne

Lauftrainer Thomas Nachtwey über Patrick Ziemba: „Sein Marathondebüt wird aufgrund des schönsten Ereignisses der Welt verschoben, denn Patrick wird am Wochenende möglicherweise Papa.“
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Patrick Ziemba: „Sein Marathondebüt wird aufgrund des schönsten Ereignisses der Welt verschoben, denn Patrick wird am Wochenende möglicherweise Papa.“

Foto: LippeRunners Werne

Anzeige
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Sandra Pehle: „Sandra ist die Akribische in der Gruppe. Plan ist Plan und der wird eingehalten.“
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Sandra Pehle: „Sandra ist die Akribische in der Gruppe. Plan ist Plan und der wird eingehalten.“

Foto: LippeRunners Werne

Lauftrainer Thomas Nachtwey über Thomas Mehedin: „Michaels fröhliche Art motiviert alle seine Mitläufer in der Gruppe.“
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Thomas Mehedin: „Michaels fröhliche Art motiviert alle seine Mitläufer in der Gruppe.“

Foto: LippeRunners Werne

Lauftrainer Thomas Nachtwey über Stephanie Boris: „Stephie ist der Pechvogel. Sie hat fleißig trainiert und wurde auf der Zielgeraden durch eine Verletzung aus dem Rennen genommen.“
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Stephanie Boris: „Stephie ist der Pechvogel. Sie hat fleißig trainiert und wurde auf der Zielgeraden durch eine Verletzung aus dem Rennen genommen.“

Foto: LippeRunners Werne

Lauftrainer Thomas Nachtwey über Ulrich Simon: „Ulrich ist der Coole. Immer nach dem Motto: Es klappt eben am besten, wenn man es locker nimmt.“
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Ulrich Simon: „Ulrich ist der Coole. Immer nach dem Motto: Es klappt eben am besten, wenn man es locker nimmt.“

Foto: LippeRunners Werne

Lauftrainer Thomas Nachtwey über Anja Reckmann: „Wie der Duracellhase aus der Werbung. Sie läuft und läuft und läuft.“
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Magnus Schlüchter: „Magnus ist der Beschäftigte. Ob Heirat, Hindernisläufe oder Partys – der Terminkalender hat wenig Platz, gelaufen wird trotzdem.“
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Marcus Voss: „Marcus ist unser routinierter Läufer in der Gruppe auf dem Weg zu seinem ersten Marathon.“
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Michael Kirsten: „Michael ist der Ruhige. In der Ruhe liegt die Kraft und die hat sich bei ihm in Schnelligkeit verwandelt.“
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Patrick Ziemba: „Sein Marathondebüt wird aufgrund des schönsten Ereignisses der Welt verschoben, denn Patrick wird am Wochenende möglicherweise Papa.“
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Sandra Pehle: „Sandra ist die Akribische in der Gruppe. Plan ist Plan und der wird eingehalten.“
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Thomas Mehedin: „Michaels fröhliche Art motiviert alle seine Mitläufer in der Gruppe.“
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Stephanie Boris: „Stephie ist der Pechvogel. Sie hat fleißig trainiert und wurde auf der Zielgeraden durch eine Verletzung aus dem Rennen genommen.“
Lauftrainer Thomas Nachtwey über Ulrich Simon: „Ulrich ist der Coole. Immer nach dem Motto: Es klappt eben am besten, wenn man es locker nimmt.“