Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Korb mit Aussicht – die Basketball-Analyse

Erster Sieg nach 42 Tagen für die LippeBaskets: Der Wille zählt!

Werne Lukas Mersch hat das Basketballspielen in Werne gelernt. Nach seiner Station bei den AstroStars Bochum spielt der Forward seit dieser Saison wieder in Werne. Den LippeBaskets-Spieltag analysiert er exklusiv für die Ruhr Nachrichten.

Erster Sieg nach 42 Tagen für die  LippeBaskets: Der Wille zählt!

Spieler Lukas Mersch kommentiert den zurückliegenden Spieltag seiner LippeBaskets. Foto: LBW

GuMo Werne! Ganze 42 Tage mussten wir auf unseren dritten Saisonsieg warten. Wer am Samstag nicht in der Ballspielhalle war, hat definitiv ein tolles Spiel verpasst. Dabei stach am Wochenende erneut das Team hervor. Die Punkte wurden auf viele Schultern verteilt. Yannick Brüggemann und Lennart Rupprecht dominierten die Rebounds und unsere Rookies konnten weitere Minuten auf dem Feld sammeln.

Rundum ein gelungener 9. Spieltag für die LippeBaskets. Ein großes Lob spreche ich dieses Mal unserem Coach Christoph Henke aus. Seine taktischen Feinheiten in der Defensive sorgten Samstag für den Unterschied auf dem Parkett. Dass unsere Center trotz geringerer Körpergröße die Bretter dominierten, lag am Willen, sich hinter jeden Ball zu schmeißen und das Spiel zu gewinnen.

Die letzten Gegner des Jahres stehen ebenfalls im unteren Tabellendrittel. Wer es nicht in die Halle geschafft hat, sollte es sich für Samstag überlegen: Dann wartet das letzte Heimspiel 2017 gegen Münster II und wir brennen auf Saisonsieg Nummer vier!

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Werner SC verliert die Ordnung

WERNE Vor zwei Wochen hatte der Werner SC noch mit 4:2 gegen Eintracht Ahaus geführt - dann kam der Schnee und damit der Spielabbruch. Im Nachholspiel reichte ein Stürmer mit einer außergewöhnlichen Torserie aus, um Werne mit 0:6 zu demütigen. mehr...

Fußball

SV Herbern macht es gegen Gemen unnötig spannend

HERBERN Eigentlich könnte der SV Herbern mit dem letzten Spiel des Jahres zufrieden sein – währen da nicht die letzten Minuten gewesen. In der 83. Minute steuerte der SVH einem sicher geglaubten 3:0-Sieg entgegen. Doch dann verlor die Mannschaft von Holger Möllers die Konzentration. mehr...

Volleyball

Werner SC sorgt für die nächste Überraschung

WERNE In der Landesliga ist dem WSC der nächste Überraschungs-Coup gelungen. Beim Aufstiegsaspirant DjK Delbrück II hat das Team von Bronek Bakiewicz sich Luft auf die Abstiegsränge verschafft. Nach überraschend gutem Start musste Werne aber zittern. mehr...

Basketball

Start-Ziel-Sieg für die LippeBaskets

WERNE In Paderborn galt es für die LippeBaskets ein Team um einen ehemaligen National- und Bundesligaspieler zu bezwingen. Bei der heimstärksten Mannschaft der Liga sorgten die Lippebaskets für einen deutlichen Erfolg.mehr...

Fußball: Landesliga 4

Herbern will sich noch mal motivieren

Herbern Der SV Herbern empfängt zum Abschluss des Jahres Westfalia Gemen. Im Hinspiel gab es für Herbern eine Klatsche. Dies soll sich nicht wiederholen. Für Trainer Holger Möllers wird der Faktor Motivation entscheiden.mehr...

Fußball: Landesliga

WSC empfängt Ahaus unter veränderten Vorzeichen

Werne In der Fußball-Landesliga empfängt Werne Eintracht Ahaus – schon wieder. Mittlerweile ärgert sich der WSC, dass er Ahaus einen Gefallen getan hat. Die Vorzeichen haben sich im Vergleich zur Vorwoche geändert.mehr...