Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Mit vielen Fotos

Motorrock in Werne: Rocker trotzten dem Matsch

WERNE Rockige Musik und ausgelassene Stimmung - trotz schlechtem Wetters und einer matschigen Wiese. Auf dem Hof Zobel fand am Freitag und Samstag zum sechsten Mal das Motorrock-Festival des M.C. Roadbreaker statt. Wir waren mit der Fotokamera dabei.

Motorrock in Werne: Rocker trotzten dem Matsch

Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt. "Daalschlag" sang ehrliche und direkte Texte.

Die Band „Daalschlag“ brachte die rockigen Gäste am Samstagabend in Wallungen. Mit Liedern wie „Arschgesicht“ und „Scheiß Elektrik“ spielten die vier Musiker Titel mit sehr direkten und ehrlichen Texten.

Die Stimmung auf dem Hof Zobel war trotz schlechtem Wetter ausgelassen: Biker aus ganz Deutschland, aber auch Italien, Norwegen und England freuten sich über das Wiedersehen. Einige tanzten vor der Bühne auf dem matschigem Untergrund.

So war es beim 6. Motorrock- Festival in Werne

Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt. 300 Biker zelteten trotz des Dauerrergens.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt. Tätowierer Tobias von "Nostalgic Ink Ruhrpott" tätowierte in Dauerschleife.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt. "Daalschlag" sang ehrliche und direkte Texte.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt. Manche kleinen Gäste ließen sich Tattoos aufkleben.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt.
Rockige Musik und ausgelassene Stimmung trotz einer matschigen Wiese - zum sechsten Mal fand auf dem Hof Zobel das Motorrock-Festival der M.C. Roadbreaker statt.

Zelten trotz Dauerregens

300 Biker waren hart im Nehmen und zelteten trotz Dauerregens auf der Wiese neben der Bühne. „Es war schlammig und wir haben nasse Füße bekommen“, erzählte Präsident des M.C. Roadbreaker aus Datteln „Knotti“ alias Ernst-Heinrich Knot. Sein Kollege „Angel“ alias Ferdinand Engel scherzte: „Wir hätten unsere Socken imprägnieren müssen.“

Trotzdem verlief das Festival für sie zufriedenstellend – an die 1500 Besucher kamen an den beiden Tagen und nutzten die Gelegenheit, um sich acht verschiedene Bands anzuhören. „Viele Programmpunkte, wie die Biker-Show und diverse Spiele mussten wegen des schlechten Wetters leider abgesagt werden“, berichtete Knotti. Ein Highlight blieb aber trotzdem: Die Vorstellung des Racing Teams der Roadbreaker.

WERNE Auch dieses Jahr gibt es beim sechsten Motorrock Open Air in Werne wieder gewaltig was auf die Ohren. Das Biker- und Rock-Festival bietet vom 12. bis 14. August auch Gästen ohne Motorrad höllische Musik und ein abwechslungsreichen Rahmenprogramm.mehr...

Mobiles Tätowierstudio

Viel Andrang herrschte am mobilen Tätowierstudio von „Nostalgic Ink Ruhrpott“. Mehrere Biker nutzten die Gelegenheit für eine ewige Erinnerung unter der Haut. „Ich steche eigentlich seit gestern durchgängig“, erzählte Tätowierer Tobias Pflugradt am Samstagnachmittag. „Viele der Gäste sind bereits Wiederholungstäter.“

Mit kühlem Bier und guter Musik genossen die Gäste mit der gemeinsamen Leidenschaft für Motorräder den Abend. 

WERNE Laute Motoren und harte Gitarren-Riffs von der Bühne gab es beim fünften "Open Air Motorrock-Festival" auf dem Hof Zobel in Werne. Dabei hatten zahlreiche Biker aus der Region sichtlich Spaß. Kein Wunder, für sie wurde einiges geboten. Manche Rocker nahmen sogar eine Erinnerung fürs Leben mit. Wir haben das Festival mit der Kamera begleitet.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Förderprogramm

Werner Kitas könnten Geld für Sanierungen erhalten

WERNE In der Kita Lütkeheide tropft es durchs Dach, wenn es stark regnet. Ein neues Förderprogramm und ein neuer Vertrag könnten dazu führen, das diese Kita und eine weitere in Werne eine dringend benötigte Sanierung erhalten. Grundsätzlich ist es aber ein Kampf ums Geld.mehr...

Pünktlich zum Sim-Jü-Start

Derby am Freitagabend: Herbern gegen Werne

WERNE/HERBERN Der Countdown läuft für das "gefühlt erste Derby seit 30 Jahren", wie es Herbern-Trainer Holger Möllers nennt. Am Freitag ab 19.30 Uhr treffen in der Fußball-Landesliga der SV Herbern und der Werner SC aufeinander. Pünktlich zum Sim-Jü-Start will Liga-Neuling WSC die anstehenden Feiertage gebührend einläuten.mehr...

Mit Fotostrecken

Das war der Werner Familienflohmarkt 2017

WERNE Regenschirme, Pavillons und Plastikfolien: Die Händler auf dem Familienflohmarkt in der Werner Innenstadt trotzten am Samstag – so gut es ging – dem Regen. Der Stimmung hat das Wetter aber nicht geschadet. Wie sie war, zeigen wir in einer Fotostrecke.mehr...

Stress durch Miniermotten

Kurios: Kastanie im Steintorpark blüht im September

WERNE Wer sich die vielen Kastanien in Werne anschaut, meint, es sei schon frühzeitiger Spätherbst. Viele Blätter sind rot und vertrocknet. Das liegt an kleinen gefräßigen Tierchen, die derzeit optimale Bedingungen vorfinden. Einer Rosskastanie im Steintorpark haben sie besonders zugesetzt: Sie zeigt ungewöhnliche Stresssymptome.mehr...

Sanierungsarbeiten

Wernes Stadtmuseum bekommt ein dichtes Dach

WERNE Die Sanierung des Werner Stadtmuseums hat begonnen. Das Dach ist undicht - vor allem bei Sturm hebt der Wind die Dachziegel an, sodass Regenwasser ungehindert ins Gebälk gelangt. Die Schutzfolien, die das eigentlich verhindern sollen, sind mehrfach gerissen. In vier Wochen soll das Problem behoben sein.mehr...

Fest in alter Gaststätte

Bildband über historischen Evenkamp nun erhältlich

EVENKAMP Bauerschaft, Zechenkolonie, Stadtteil: Der Evenkamp hat viel erlebt. Dank der Hilfe von vielen Evenkämpern ein Bildband voller Geschichten über den Werner Stadtteil entstanden und nun erhältlich. Das feierten die Anwohner mit einem Fest in der ehemaligen Gaststätte.mehr...