Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Moderner Musikclip

Werner Christophorus-Gymnasium wirbt mit eigenem Imagefilm

Werne Das Christophorus-Gymnasium in Werne hat jetzt einen eigenen Imagefilm, den die Schule auf ihrer Homepage präsentiert. Über 12.000 Mal wurde der Clip seit seiner Veröffentlichung auf Facebook geschaut. Dass er so erfolgreich ist, liegt nicht zuletzt an der Band, die den Song beisteuerte.

Werner Christophorus-Gymnasium wirbt mit eigenem Imagefilm

Unter dem Motto „Schule mit Herz“ lädt das Gymnasium St. Christophorus alle Schüler, Eltern und potenzielle Interessenten dazu ein, sich den Clip anzuschauen und die Botschaft zu verbreiten. Foto: Screenshot

„Endlich ist es vollbracht!“, sagt der Schulleiter des Christophorus-Gymnasium, Thorsten Schröer, als er begeistert auf das Produkt schaut, das die Schule seit Freitag auf ihrer Homepage präsentiert. Die Planungen für den neuen Imagefilm begannen bereits im Sommer 2016, als man mit Uwe Koslowski einen Partner aus Lünen fand, der seitdem alle wichtigen Ereignisse in einem Schuljahr in Bildern festhielt.

Während in der Vergangenheit traditionelle Printmedien das Schulprogramm zusammenfassten, geht es dem Christophorus in dem Film vor allem darum, Emotionen und reale Eindrücke aus dem Alltag zu transportieren. „Fragt man Eltern und Schüler nach den Besonderheiten, werden immer wieder die Atmosphäre und gegenseitige Wertschätzung als herausragend hervorgehoben. In einem modernen Imagefilm kann man das am besten transportieren“, sagt Schröer.

„Schule mit Herz“

Im Mittelpunkt des Films steht der Slogan „Schule mit Herz“, der in unterschiedlichen Facetten zu sehen ist. Dabei werden diverse klassische Unterrichtssituationen ebenso aufgriffen wie sportliche und kulturelle Events und der jährliche Open Air Gottesdienst zum Herz-Jesu-Fest. Der Imagefilm verzichtet vollständig auf Interviews und setzt auf schnelle Bilder.

Dass am Ende ein moderner Musikclip entstanden ist, hängt vor allem auch damit zusammen, dass die ehemalige und regional sehr bekannte Ex-Schülerband Red Ivy einen Song beisteuerte, mit dem sie im vergangenen Jahr 25.000 Zuschauer beim WDR2-Sommer-Open-Air in Gladbeck begeisterte. Der rockige Sound soll junge Eltern und ihre Kinder gleichermaßen ansprechen.

Schon häufig geklickt

Mehr als 10.000 Mal wurde der Film seit seiner Veröffentlichung am Freitag bereits auf Facebook geschaut. Diese Verbreitungsgeschwindigkeit zeigt auch, dass schulische Konzepte im passenden Gewand von vielen Menschen mit Interesse wahrgenommen werden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Gänseverkauf und Glühwein

Erster Adventsmarkt auf Hof Schulze Blasum ein Erfolg

Stockum Wärmendes Feuer, frische Weihnachtsgänse und heißer Glühwein: Auf dem Hof Schulze Blasum in Stockum fand über das ganze vergangene Wochenende der erste hofeigene Adventsmarkt statt. Wir waren mit der Kamera dabei.mehr...

Sperrung droht

Streit um Wegerecht an Straße Im Nierfeld geht weiter

Werne Enttäuschung macht bei den acht Parteien der Straße Im Nierfeld nach ihrem Protest rund ums Wegerecht am Mittwochabend im Stadtrat breit. Hilfe ist ausgeblieben. Im kommenden Frühjahr könnte eine Sperre an der privaten Straße Fakten schaffen.mehr...

Trendsport im Test

In Werne kann man jetzt Padel-Tennis spielen

Werne In Spanien und Südamerika längst weitverbreitet, ist die Trendsportart Padel-Tennis in Deutschland noch wenig bekannt. Mit der „Padelbase Werne“ kommt der Sport ab Sonntag, 17. Dezember, auch in die Lippestadt. Vor der Eröffnung haben zwei Werner Sportler zum Test die Schläger geschwungen. Ihr Fazit gibt‘s im Video.mehr...

Neubau geplant

Kirchenabriss: Wann fällt das Schiff von St. Konrad?

Werne Die Werner Kirchenlandschaft ist im Umbruch. Mit dem Abriss des Kirchenschiffes von St. Konrad steht die erste Veränderung schon 2018 an. Weitere Prozesse werden in den kommenden Jahren folgen.mehr...

Privatstraße gesperrt

Anwohner in Varnhövel bangen um ihre Zufahrt

Werne Der Anfang einer kleinen Straße in der Werner Bauernschaft Varnhövel ist im Privatbesitz. Nun hat der Eigentümer das Befahren durch Lkw untersagt – und die Nachbarn gehen auf die Barrikaden. Nicht nur die Müllabfuhr hat jetzt ein Problem. Die Anwohner befürchten, demnächst gar nicht mehr mit dem Auto zu ihren Grundstücken zu kommen.mehr...

Baumaktion Arenbergstraße

Stadt Werne lässt elf Kugelahorn-Bäume setzen

Werne In den letzten Wochen fielen rund um Schulstraße und Wienbrede gleich mehrere Bäume sowohl auf städtischem als auch auf privatem Grundstück. Am Donnerstag nun schaffte ein Landschaftsbetrieb an anderer Stelle der Wienbrede-Nachbarschaft Ausgleich.mehr...