Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Fragen und Antworten

Wieder Bauarbeiten: RB50-Strecke erneut gesperrt

DORTMUND/MÜNSTER Die Bahnstrecke zwischen Dortmund und Münster wird ab dem 24. April wieder wegen Bauarbeiten gesperrt. Für die Linie RB50 über Lünen, Werne, Capelle und Ascheberg gibt es Schienenersatzverkehr. Die gute Nachricht: Die Bauarbeiten finden abends beziehungsweise in der Nacht statt. Bei uns gibt es alle Infos.

Wieder Bauarbeiten: RB50-Strecke erneut gesperrt

Rotes Licht für die Eurobahn: In den kommenden Wochen kommt es in den Abend- und Nachtstunden auf der Strecke zwischen Dortmund und Münster zu Ausfällen der RB50.

Wer ist von den Bauarbeiten betroffen?

Hier geht es erstmal nur um die RB50 der Eurobahn auf der Strecke zwischen Dortmund und Münster. Die Strecke Dortmund-Enschede ist nicht betroffen - ebenso wenig der Fernverkehr zwischen Dortmund und Münster. Hier könnte es höchstens längere Fahrzeiten geben, wenn die Intercitys über Hamm umgeleitet würden, sagte ein Bahnsprecher.

Wann finden die Bauarbeiten statt?

Es gibt zwei verschiedene Baustellen zu verschiedenen Zeiten:

  • Zuerst vom 24. April bis zum 1. Mai zwischen Lünen Hauptbahnhof und Münster Hauptbahnhof jeweils zwischen 21.40 Uhr und 3.40 Uhr (Abfahrt Münster) sowie zwischen 22.57 Uhr und 4.57 Uhr (Abfahrt Lünen).
  • Danach vom 1. bis 19. Mai zwischen Werne und Capelle jeweils ab 0 Uhr (Abfahrt Werne) und 0.10 Uhr (Abfahrt Capelle). Der erste Zug am nächsten Morgen ab 5 Uhr fährt dann wieder durch. An der Baustelle wird nur in den Nächten unter der Woche gearbeitet, am Wochenende fahren die Nachtzüge. 

Streckensperrung bei Davensberg

RB50-Fahrgäste landen in Hamm statt in Münster

LÜNEN/WERNE Eine Streckensperrung in Davensberg hat am Mittwochabend dafür gesorgt, dass Fahrgäste der Eurobahnstrecke statt in Münster unverhofft in Hamm landeten. Ein Betroffener kritisiert das Bahnunternehmen für das Verhalten in der Situation - der Umgang mit den Fahrgästen sei "mehr als fragwürdig" gewesen.mehr...

Wie kommt man dann in den jeweiligen Nächten von A nach B?

Die Eurobahn richtet in der Zeit von Lünen Hbf nach Münster Hbf beziehungsweise zwischen Werne und Capelle Schienenersatzverkehr in Form von Bussen ein. Ansonsten fahren zwischen Dortmund Hbf und Werne sowie Capelle und Münster Hbf vom 1. bis 19. Mai die Züge. Die genauen Abfahrtszeiten des Schienenersatzverkehrs gibt es auch online auf der Internetsite der Eurobahn. Auch steht bei Rückfragen das Kundencenter der Eurobahn unter Tel. (0180) 69273727 zur Verfügung. 

Was wird auf den Strecken gemacht?

Die Deutsche Bahn führt Infrastrukturarbeiten durch. Auf dem Abschnitt zwischen Lünen und Münster werden 20 Weichen und 40 Kilometer Gleise saniert, teilt Stefan Deffner, Sprecher der Deutschen Bahn mit. Die Sperrung zwischen Werne und Capelle hat andere Gründe: "Hier wird die Entwässerungsanlage der Gleise saniert, damit das Wasser von den Gleisen wieder in die entsprechenden Gräben ablaufen kann", sagt Deffner. Die Sperrungen haben nichts mit den betrieblichen Sperrungen der Strecke in den vergangenen Wochen zu tun. 

WERNE Seit einigen Tagen halten die Fernzüge der Bundesbahn in Richtung Münster einige Minuten in Höhe des Amazon-Neubaus bei Werne an - das meldete uns Alfons Müller aus Lenklar. Wir haben bei der Bahn nachgefragt, was der Grund ist. Erst gab es Skepsis, dann eine Erklärung.mehr...

Verschiedene Streckenabschnitte

Pendler aufgepasst: Sperrungen bei der Bahn

LÜNEN/WERNE Harte Zeiten für Pendler in der Region: Auf der Bahnstrecke zwischen Dortmund und Münster bzw. Dortmund und Enschede gibt es ab Ende März im Bereich Lünen Sperrungen auf verschiedenen Streckenabschnitten. Dann wird jeweils ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Wir geben einen Überblick.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Förderprogramm

Werner Kitas könnten Geld für Sanierungen erhalten

WERNE In der Kita Lütkeheide tropft es durchs Dach, wenn es stark regnet. Ein neues Förderprogramm und ein neuer Vertrag könnten dazu führen, das diese Kita und eine weitere in Werne eine dringend benötigte Sanierung erhalten. Grundsätzlich ist es aber ein Kampf ums Geld.mehr...

Pünktlich zum Sim-Jü-Start

Derby am Freitagabend: Herbern gegen Werne

WERNE/HERBERN Der Countdown läuft für das "gefühlt erste Derby seit 30 Jahren", wie es Herbern-Trainer Holger Möllers nennt. Am Freitag ab 19.30 Uhr treffen in der Fußball-Landesliga der SV Herbern und der Werner SC aufeinander. Pünktlich zum Sim-Jü-Start will Liga-Neuling WSC die anstehenden Feiertage gebührend einläuten.mehr...

Mit Fotostrecken

Das war der Werner Familienflohmarkt 2017

WERNE Regenschirme, Pavillons und Plastikfolien: Die Händler auf dem Familienflohmarkt in der Werner Innenstadt trotzten am Samstag – so gut es ging – dem Regen. Der Stimmung hat das Wetter aber nicht geschadet. Wie sie war, zeigen wir in einer Fotostrecke.mehr...

Stress durch Miniermotten

Kurios: Kastanie im Steintorpark blüht im September

WERNE Wer sich die vielen Kastanien in Werne anschaut, meint, es sei schon frühzeitiger Spätherbst. Viele Blätter sind rot und vertrocknet. Das liegt an kleinen gefräßigen Tierchen, die derzeit optimale Bedingungen vorfinden. Einer Rosskastanie im Steintorpark haben sie besonders zugesetzt: Sie zeigt ungewöhnliche Stresssymptome.mehr...

Sanierungsarbeiten

Wernes Stadtmuseum bekommt ein dichtes Dach

WERNE Die Sanierung des Werner Stadtmuseums hat begonnen. Das Dach ist undicht - vor allem bei Sturm hebt der Wind die Dachziegel an, sodass Regenwasser ungehindert ins Gebälk gelangt. Die Schutzfolien, die das eigentlich verhindern sollen, sind mehrfach gerissen. In vier Wochen soll das Problem behoben sein.mehr...

Fest in alter Gaststätte

Bildband über historischen Evenkamp nun erhältlich

EVENKAMP Bauerschaft, Zechenkolonie, Stadtteil: Der Evenkamp hat viel erlebt. Dank der Hilfe von vielen Evenkämpern ein Bildband voller Geschichten über den Werner Stadtteil entstanden und nun erhältlich. Das feierten die Anwohner mit einem Fest in der ehemaligen Gaststätte.mehr...