Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: AIDS

Berlin. Die Deutsche AIDS-Stiftung hilft HIV und AIDS infizierten Menschen unter anderem durch betreutes Wohnen, Arbeits- und Qualifizierungsmaßnahmen oder Genesungsreisen. Das kostet Geld.mehr...

CASTROP-RAUXEL Die größte Benefiz-Party in NRW steigt am 25. November in Castrop-Rauxel in der Europahalle. Viele Promis aus der Schlagerszene werden mit dabei sein, wenn die Aids-Gala ihren in diesem Jahr ihren 18. Geburtstag feiert. Veranstalter Jörg Schlösser verspricht eine tolle Show und ein tolles Rahmenprogramm.mehr...

New York (dpa) Der Kampf gegen Armut und Krankheiten sei in den letzten Jahrzehnten insgesamt gut voran gekommen, sagt Microsoft-Gründer Gates. Aber mit einem neuen Bericht will er auch zeigen: Bei Geld-Kürzungen geht das so nicht weiter.mehr...

Paris/London (dpa) Bisher müssen HIV-Patienten täglich Pillen nehmen, um das Virus zu kontrollieren. Künftig könnte eine Monatsspritze ausreichen, wie Forscher berichten.mehr...

Berlin/Köln. Eine Vorbeugung von HIV mit Tabletten ist 2016 auch in der EU zugelassen worden. Bisher muss man sich die monatlichen Kosten aber erst einmal leisten können. Mit einer Sonderlösung soll der Preis jetzt sinken.mehr...

Geschlechtskrankheiten in Deutschland nehmen zu, vermuten Experten. Doch weil Betroffene nicht darüber sprechen, sind immer neue Infektionen schwer zu vermeiden. Das soll sich ändern.mehr...

Genf (dpa) Der Kampf gegen die Immunschwächekrankheit Aids macht weitere Fortschritte. Nach Angaben der Vereinten Nationen (UN) wird erstmals mehr als die Hälfte der weltweit 36,7 Millionen HIV-Infizierten mit antiretroviralen Medikamenten behandelt.mehr...

Brüssel/Berlin (dpa) "Gib Aids keine Chance" - so wurde lange für Kondome geworben. In Zukunft spielen bei der Prävention zusätzlich Tabletten eine Rolle. Die Arznei ist aber nichts für Jedermann.mehr...

Paris (dpa) Bisher müssen HIV-Patienten täglich Pillen nehmen, um das Virus zu kontrollieren. Künftig könnte eine Monatsspritze ausreichen. Das zeigt eine Studie, die Forscher in Paris vorgestellt haben.mehr...