Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: BVB-Podcast

DORTMUND Nach dem frühen 0:2 gibt es böse Befürchtungen - doch zur Erleichterung von Trainer Bosz bleibt Borussia Dortmund in Madrid eine Demütigung erspart. Beim 2:3 schlägt sich sein Team achtbar. Das soll helfen, gegen Bremen die Trendwende einzuleiten. Darüber sprechen wir in der 72. Folge unseres BVB-Podcasts.mehr...

DORTMUND Nur ein Sieg aus den vergangenen zehn Pflichtspielen - bei Borussia Dortmund ist nach dem 4:4 im Revierderby ordentlich Dampf auf dem Kessel. Peter Bosz steht vor einem "Endspiel" in Leverkusen. Darüber diskutieren wir in der 71. Folge unseres BVB-Podcasts.mehr...

DORTMUND Nur noch wenige Tage, dann steht das Revierderby auf dem Programm. Für Borussia Dortmund kommt das vermeintlich wichtigste Spiel des Jahres zur Unzeit.Trainer Peter Bosz scheint die Mannschaft nicht mehr zu erreichen, seine Kritiker werden immer lauter. Über all das sprechen wir in der 70. Folge unseres BVB-Podcasts.mehr...

DORTMUND Langsam wird es ungemütlich bei Borussia Dortmund. Nach der 1:2-Niederlage beim VfB Stuttgart herrscht Alarmstufe Rot an der Strobelallee. Darüber sprechen wir in der 69. Folge unseres BVB-Podcasts.mehr...

DORTMUND Ernüchternd war sie, die Heimpleite des BVB gegen den FC Bayern München. Zwar legte der Rekordmeister eine starke erste Halbzeit hin, unverwundbar schien er aber dennoch nicht. Was genau lief gegen den Tabellenführer schief und wo muss man ansetzen, um den Weg aus der Krise zu finden? In der 68. Folge des BVB-Podcasts gehen wir den BVB-Problemen auf den Grund.mehr...

DORTMUND Wenn das Selbstvertrauen im Keller ist, gelingen nicht einmal die einfachsten Dinge - zu sehen beim enttäuschenden Dortmunder Remis in der Champions League gegen Nikosia am Mittwoch. In der 67. Folge des BVB-Podcasts analysieren wir die aktuellen Probleme der Schwarzgelben.mehr...

DORTMUND Seine Premiere im BVB-Podcast hatte sich Tobias Jöhren sicherlich anders vorgestellt, denn lieber hätte er über einen Kantersieg der Schwarzgelben gesprochen. Doch nach der schwachen Vorstellung bei Aufsteiger Hannover 96 besteht akuter Redebedarf. Hier geht es zur 66. Folge.mehr...

DORTMUND Borussia Dortmunds Nachwucharbeit zählt in Europa zur Creme de la Creme. Großen Anteil daran hat Jugendkoordinator Lars Ricken. In der 63. Folge unseres BVB-Podcasts spricht der 41-Jährige über das Geheimnis des Erfolgs, Außnahmetalent Youssoufa Moukoko und die Gründe, warum er es in seiner Ausbildung deutlich leichter hatte als aktuelle Nachwuchsspieler.mehr...

DORTMUND Kurz vor dem Ende der Transferfrist hat Borussia Dortmund gleich mehrfach Nägel mit Köpfen gemacht. Ousmane Dembélé und Emre Mor haben den Verein verlassen; Felix Passlack vorerst auch. Neu dabei sind Andrey Yarmolenko und Jeremy Toljan. Über Zu- und Abgänge und den BVB-Kader sprechen wir in der 56. Folge unseres BVB-Podcasts.mehr...

DORTMUND Länderspielpause in der Bundesliga - dennoch gibt es reichlich Themen rund um Borussia Dortmund, die wir in der 62. Folge unseres BVB-Podcasts diskutieren. So geht es nicht nur um das vergangene Spiel gegen den FC Augsburg, sondern auch um mögliche BVB-Akteure für Joachim Löw und eine erste Bilanz nach 100 Tagen Peter Bosz bei der Borussia.mehr...