Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: Bauprojekte

Garmisch-Partenkirchen (dpa) Es wird eine Seilbahn der Superlative. In zehn Wochen soll die Bahn mit gleich drei Weltrekorden loslegen. Bis zu 600 Gäste bringt sie stündlich auf Deutschlands höchsten Berg. Doch nicht jeder findet den erwarteten Zuwachs auf dem fast 3000 Meter hohen Gipfel gut.mehr...

GELSENKIRCHEN Insgesamt 95 Millionen Euro nimmt der FC Schalke 04 in die Hand, um sein Vereinsgelände zu modernisieren. Der Fußball-Bundesligist will wettbewerbsfähig bleiben - doch Verzögerungen drohen. Wir zeigen in einem interaktiven Foto, was sich in den nächsten Jahren auf dem Vereinsgelände alles ändern wird.mehr...

DORTMUND Es ist wohl Dortmunds größtes innerstädtisches Wohnungsbau-Projekt der letzten Jahrzehnte: Mehr als 600 Wohnungen sollen in den nächsten Jahren auf dem Gelände des früheren Südbahnhofs entstehen. 2018 könnte es mit dem Bau losgehen.mehr...

SCHWERIN Castrop-Rauxels Bürgermeister Rajko Kravanja nutzt die Zeit in den Ferien für viele eher lockere Termine außerhalb. Die Stadtteilspaziergänge sind eine Aktion davon. Am Donnerstag ging es durch Schwerin: Wir haben auf einer Karte verzeichnet, welche acht Stationen dabei im Fokus standen und erklären, was dort diskutiert wurde.mehr...

2 Millionen Investition

Gaststätte muss weichen

KIRCHHELLEN Seit 1830 steht das Gasthaus Dickmann an der Hauptstraße 32, aber auch seit knapp zwei Jahren leer. Jetzt soll an dieser Stelle etwas Neues entstehen.mehr...

Interview mit Anette Brachthäuser

Das will die Baudezernentin für Haltern erreichen

HALTERN Seit sechs Monaten ist Anette Brachthäuser Baudezernentin. Im Interview spricht sie über ihre Aufgaben, Ziele und den ihrer Meinung nach schönsten Ort in Haltern am See.mehr...

CASTROP-RAUXEL Auch fast 10 Jahre nach der Insolvenz des Garten-Zentrums Dehner hat sich auf dem Gelände noch nichts getan – obwohl es schon konkrete Pläne gibt. Nun hat sich die Politik eingemischt und beim Besitzer nachgefragt. Im Ausschuss für Wirtschaftsentwicklung gab dieser Auskunft über konkrete Pläne und Probleme.mehr...

Lünen Nächste Woche geht es ans Eingemachte, dann wird der Schandfleck Münsterstraße 8 entkernt. Seit Dienstag ist das marode Haus von einem hölzernen Bauzaun zum Schutz der Passanten umgeben. Nach dem endgültigen Abriss sollen dort Neubauten entstehen. Was genau gebaut wird, erfahren Sie hier.mehr...

Bürger für Mittwoch eingeladen

Grundstein am Werner Solebad wird gelegt

WERNE Ja, es könnte wirklich klappen: Nach dem Spatenstich im März und den ersten sichtbaren Konstruktionen befindet sich das neue Solebad in Werne auf einem guten Weg. Diesem Weg wird am Mittwoch im wahrsten Sinn des Wortes ein Stein hinzugefügt: der Grundstein.mehr...