Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: Bitcoin

Prozess am Dortmunder Landgericht

Mutmaßliche Lidl-Erpresser gehen aufeinander los

DORTMUND Im Prozess gegen die beiden mutmaßlichen Lidl-Erpresser wird das Klima zwischen den Angeklagten immer frostiger. Am Montag erhob die Verteidigerin des 45-jährigen Verdächtigen einmal mehr schwere Vorwürfe gegen den ein Jahr älteren mutmaßlichen Mittäter – und legte einen Stapel Unterlagen vor, die ihren Mandanten angeblich entlasten können.mehr...

Frankfurt/Main (dpa) In Japan ist Bitcoin neben dem Yen bereits offizielles Zahlungsmittel. Die Zahl der Unternehmen, die Bitcoin akzeptieren, wächst stetig. Was hat es mit dem digitalen Geld auf sich?mehr...

Frankfurt/Main (dpa) Nach ihrer Aufspaltung hat die Digitalwährung Bitcoin einen neuen Höchststand erreicht. Am Sonntag stieg sie erstmals in ihrer Geschichte auf diversen Handelsplattformen über die Marke von 4000 Dollar.mehr...

DORTMUND Vor dem Landgericht hat der Prozess gegen zwei mutmaßliche Lidl-Erpresser begonnen. Sie waren im Januar festgenommen worden, nachdem sie mit Pflanzenschutzmittel vergiftete Lebensmittel in verschiedenen Filialen deponiert hatten – unter anderem in Dortmund. Einer der Angeklagten ist bereits wegen Mordes vorbestraft.mehr...

Berlin (dpa) Die Aufregung um den Cyber-Angriff "Wanna Cry" ist noch nicht abgeklungen, da finden Experten schon die nächsten digitalen Waffen. Auch diese nutzen ein Werkzeug, das Hacker aus den Beständen der US-Spionagebehörde NSA entwendet haben.mehr...

New York (dpa) Der Bitcoin knackt Rekordmarken und kostet inzwischen mehr als die Feinunze Gold. Taugt das virtuelle Geld etwa doch als Alternativwährung? Oder platzt bald wieder eine Spekulationsblase?mehr...

Kiel (dpa) Der Marzipan-Erpresser von Kiel ist zu einer Haftstrafe von vier Jahren und neun Monaten verurteilt worden. Der 38-Jährige hatte im September 2016 auf Schulhöfen in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt mit Insektiziden vergiftete Marzipanherzen ausgelegt.mehr...