Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: GS Cappenberg

Brandbrief von Münsters Fußballchef

Alarm wegen zunehmender Gewalt im Amateurfußball

KREISGEBIET Norbert Reisener vom Fußballkreis Münster bedauert in seinem „Brandbrief“ eine Verrohung der Sitten in seinem Sport. Er spricht von einer Kartenflut und kündigt Konsequenzen an. Aber nicht nur im Kreis Münster bereitet die Entwicklung den Verantwortlichen Sorgen.mehr...

CAPPENBERG Eigentlich sind bestimmte Signalwörter unter Fußballern mittlerweile fast ausgestorben. In Cappenberg verhinderte ein Ruf trotzdem eine gute Torchance. Ein Spieler soll den Ball für einen Mitspieler durchlassen und erhält ein Kommando. In bestimmten Szenen kann der Schiedsrichter das abpfeifen. Wann und warum erklären wir Ihnen hier.mehr...

LÜNEN Vergangene Spielzeit musste der TuS Niederaden lange um den Klassenerhalt in der Kreisliga bangen. In dieser Saison startet der TuS in ganz anderen Gefilden. Das 2:1 zu Hause gegen Bezirksliga-Absteiger SV Langschede war der dritte Sieg in der dritten Begegnung. Auch der LSV II gewann gegen Husen-Kurl, der BVB II kassierte eine Klatsche.mehr...

LÜNEN Die A-Liga-Fußballer des Lüner SV II sind über ein 1:1-Remis gegen Phönix Eving nicht hinausgekommen. Am Ende war es aber ein gewonnener Punkt. Einen 8:2-Kantersieg hat sich Fußball-A-Ligist VfB Lünen bei der ÖSG Viktoria Dortmund gesichert. Die Siegesserie des Fußball-A-Ligisten BW Alstedde ist gerissen. Die U23 des BV Brambauer-Lünen hatten am Sonntag mit Spitzenreiter Alemannia Scharnhorst einen starken Gegner vor sich.mehr...

SELM/NORDKIRCHEN/OLFEN Fußball-Kreisligist GS Cappenberg hat gestern deutlich mit 6:2 (4:1) gegen den SV Bausenhagen gewonnen – und am Ende wechselte GSC-Stürmer Marius Mantei noch spontan seinen Vornamen. Erst führt die SG auswärts, dann aber dreht der Gastgeber das Spiel noch. Westfalia Vinnum führte nach der ersten Halbzeit schon mit 3:0. Olfen verlor am Freitagabend bereits beim Spitzenreiter Legden.mehr...

SELM/NORDKIRCHEN/OLFEN Die SG Selm trifft am Sonntag auf ihren oberen Tabellennachbarn Wacker Mecklenbeck. Der Gastgeber aus Münster erfreut sich einer nun schon drei Spieltage anhaltenden Siegesserie. Die will die SG Selm nun brechen und am Gegner vorbeiziehen. GS Cappenberg muss derweil um Torjäger Marius Mantei bangen.mehr...

LÜNEN Der SV Preußen Lünen sollte am Sonntag beim Vorletzten NK Zagreb in Dortmund punkten, um nicht in die gefährliche Zone zu rutschen. Verzichten muss der Tabellenachte dabei auf Torjäger Maik Küchler. Derweil reist der VfB Lünen zu Viktoria Dortmund, BW Alstedde spielt beim SC Husen-Kurl und Cappenberg empfängt Bausenhagen.mehr...

SELM/NORDKIRCHEN/OLFEN Grün-Schwarz Cappenberg genießt den 3:1-Sieg im Derby gegen Bork aus der Vorwoche. Jetzt wartet das Schwergewicht der Fußball-Kreisliga: die SG Massen. Der PSV Bork muss nach der Derbyniederlage derweil zuhause gegen den SSV Mühlhausen II bestehen. Westfalia Vinnum reist zu SW Meckinghoven.mehr...

LÜNEN In der Dortmunder Kreisliga A2 steht erneut ein Lüner Lokalderby bevor. Diesmal darf der VfB Lünen ein Heimspiel gegen den Lüner SV II austragen. Die U23 des BV Brambauer muss derweil auswärts bei SG Phönix Eving ran. In der Parallelstaffel reist die U23 von Westfalia Wethmar nach Langschede, Niederaden empfängt Königsborn.mehr...

SELM Marius Mantei polarisierte beim Derby zwischen Cappenberg und Bork. Erst schoss er mit drei Toren Bork im Alleingang ab, dann leistete er sich eine Masturbationsgeste. Der PSV Bork hatte dieses Verhalten auf seiner Facebookseite kritisiert, GSC-Co-Trainer Brzenska verharmloste den Vorfall. Am Montag entschuldigte Mantei sich.mehr...