Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: Leidenschaft

HARDT Der SV Dorsten-Hardt hat bei Aufsteiger Werner SC am Sonntag den ersten Sieg in der neuen Landesliga-Saison gefeiert. Beim 4:2-Erfolg zeigte die Elf endlich die von Trainer Marc Wischerhoff geforderte Leidenschaft.mehr...

eZeitung vier Wochen kostenlos testen

Das sind die Themen der aktuellen Sonntagszeitung

DORTMUND Die neue Ausgabe der digitalen Sonntagszeitung ist erschienen. Hintergründig und topaktuell. Heute mit Deutschkursen in der Dortmunder JVA und einer Frau, deren Leidenschaft kleine schwarzgelbe Insekten sind.mehr...

SELM Sie mögen es bunt und fantasievoll, und sie kommen aus ganz Deutschland nach Cappenberg: Mehr als 20 Leute machen sich regelmäßig auf den weiten Weg zu dem kleinen Laden am Cappenberger Damm. Dort gehen sie gemeinsam einer Leidenschaft nach, die viele andere mit den Augen rollen lässt: Sticken.mehr...

LÜNEN Platz eins und 2000 Euro Preisgeld: Bei einem großen Backwettbewerb hat Charlotte Almus aus Lünen sich gegen 65 andere Teilnehmer durchgesetzt – mit ihrer eigenen Kreation. Doch nicht nur mit ihrem Kuchen musste sie die Jury überzeugen.mehr...

HERBERN „Das Tor“ heißt ihre jüngste Aquarellmalerei. Das Tor zur Kunst hat sich für Kathrin Müller aus Herbern vor elf Jahren eher zufällig geöffnet. Durch eine fixe Idee. Nun stellt die Hobbymalerin ihre Bilder in der Nachbarstadt Werne aus.mehr...

Duisburg (dpa) Drei Aufsteiger, ein Ziel: Der MSV Duisburg, Holstein Kiel und Jahn Regensburg wollen im ersten Jahr nach der Rückkehr in die 2. Liga den Abstieg verhindern. Für den MSV ist der Klassenverbleib von existenzieller Bedeutung.mehr...

DORTMUND Erfolg erfordert Leidenschaft – und die haben die Schülerinnen der Tanzstelle Hankiewicz an der Hohen Straße. Im Mai haben die sechs- bis 17-jährigen Tänzerinnen beim Bundeswettbewerb Jugend Tanzt den ersten Preis in der Kategorie „Klassisches Ballett“ und den dritten Preis für modernen Tanz gewonnen. Wir haben der 24-köpfigen Gruppe am Freitag bei einer Probe zur Aufführung von „Alice im Wunderland“ zugesehen.mehr...

DORTMUND Renate Häcker hatte während der Siegerehrung Tränen in den Augen. Die Besitzerin des Siegers im Großen Preis der Wirtschaft dachte in dem Moment an ihren 2014 verstorbenen Mann Walter, der für den Stall Fürstenhof bis zu seinem Tod verantwortlich war. Sie führt seitdem die Leidenschaft ihres Mannes fort und feierte am Sonntag auf der Dortmunder Galopprennbahn mit Wild Chief einen großen Erfolg.mehr...

Im Theaterstück "Die kleine Hexe"

Brambauer Schülerin spielt den Raben Abraxas

BRAMBAUER Erst "König der Löwen", dann "Peter Pan", nun "Die kleine Hexe": Die Brambauer Schülerin Laura Moser hat trotz ihres jungen Alters schon viel Bühnenerfahrung vorzuweisen. Auf der Werner Freilichtbühne spielt sie in diesem Sommer vor bis zu 800 Zuschauern eine der Hauptrollen, den Raben Abraxas. Wir haben mit ihr über ihre erste Hauptrolle, Lampenfieber und ihre Leidenschaft für das Theater gesprochen.mehr...

Seit Donnerstag: "Der Wein und der Wind"

Menschen-Kino zwischen Winzerkunde und Gelassenheit

Nach dem Tod des Vaters müssen die Kinder Jean, Juliette und Jérémie das Weingut bewirtschaften. Das geht nicht ganz ohne Reibereien. Cédric Klapischs „Der Wein und der Wind“ spielt im Burgund und träufelt dem Kinogänger im Verlauf der Geschichte eine gute Portion Winzerkunde ein, ganz unangestrengt und lässig.mehr...