Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: Minderjährigkeit

Kellner-Job für Jugendliche

Wurde 16-Jähriger "systematisch ausgebeutet"?

DORTMUND Arbeiten Minderjährige in der Gastronomie länger, als es das Gesetz erlaubt? Der Fall eines 16-jährigen Dortmunders wirft diese Frage auf. Der Jugendliche arbeitete für einen Baroper Caterer über elf statt der gesetzlichen acht Stunden. Sein Vater spricht von "systematischer Ausbeutung", der Firmen-Chef ist sich keiner Schuld bewusst.mehr...

WASHINGTON Die US-Regierung unter Präsident Donald Trump hat einen Plan mit strengen Forderungen zur US-Einwanderungspoliik vorgelegt. Die Oppositionsführer in Washington sehen in Trumps Einwanderungsliste kaum Spielraum für Kompromisse. Die Zukunft Hunderttausender illegaler junger Einwanderer steht auf dem Spiel.mehr...

Berlin/Nürnberg (dpa) Flüchtlingsfamilien mit kleinen Kindern wurden zeitweise nicht von Deutschland nach Italien zurückgeschickt. Diese Praxis hat die Bundesregierung Anfang Juni geändert - einen tatsächlichen solchen Fall gab es bisher aber nicht.mehr...

HALTERN In Haltern am See kommen auf zehn Einwohner rund sechs Autos – Minderjährige eingerechnet. Das ist der höchste Durchschnittswert im gesamten Kreis Recklinghausen. Exakt 22.890 PKW waren am 1. Juli in der Seestadt angemeldet – bei einer Einwohnerzahl von rund 38.000. Wie passt das zusammen?mehr...

DORTMUND Licht-Inszenierung im Westfalenpark: Mehr als 69.000 Lichter, Kerzen und Lampions werden beim Lichterfest am 12. August (Samstag) Bäume und Wiesen erstrahlen lassen - bis zu 50.000 Besucher werden erwartet.mehr...

Straßburg (dpa) Homosexualität ist weder eine Gefahr für die Sitten noch für die Volksgesundheit. Daran erinnert der Straßburger Gerichtshof Russland und stuft ein "Propaganda-Verbot" für Homosexualität als Menschenrechtsverstoß ein. Einstimmig ergeht das Urteil aber nicht.mehr...

Berlin (dpa) Terrorgefahr und Innere Sicherheit sind Top-Themen in diesem Bundestagswahlkampf. Da überrascht es nicht, dass ein CSU-Anwärter für den Job des Bundesinnenministers klare Kante zeigt. Diesmal geht es um radikalisierte Minderjährige.mehr...

Berlin (dpa) "Minderjährige haben schon schwere Gewalttaten begangen. Da muss der Staat konsequent handeln." Ginge es nach Bayerns Innenminister, soll der Verfassungsschutz auch Minderjährige im islamistischen Umfeld beobachten können.mehr...