Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: Theater

Berlin. Nach seinem Abschied als Intendant der Berliner Volksbühne bringt Frank Castorf als Regisseur am 1. Dezember am Berliner Ensemble seine Version von Victor Hugos Roman „Les Misérables“ heraus. Schon jetzt ist klar: Es wird ein sehr langer Abend.mehr...

München/Oberammergau. Der Bogen, der Apfel, ein Schuss, ein Treffer - den Schweizer Nationalhelden Wilhelm Tell verschlägt es nach Bayern. Das Casting für das Stück hat begonnen.mehr...

München. Ein Aneurysma kann schnell lebensgefährlich werden. Deshalb ließ sich die Schauspielerin das erweiterte Blutgefäß im Bauchraum entfernen. Inzwischen soll sie sich auf dem Weg der Besserung befinden.mehr...

Frankfurt am Main. Der Schauspieler und Regisseur sagt, dass er als junger Mann oft für schwul gehalten worden sei. Er habe sich damals manchmal „schon mächtig unter Druck gesetzt“ gefühlt, aber „nicht nachgegeben“.mehr...

Fulda. Sie brachten schon „Die Päpstin“ und den „Medicus“ auf die Bühne, nun haben sich die Fuldaer Musical-Macher „Robin Hood“ vorgeknöpft. 2020 soll das Stück im Schlosstheater uraufgeführt werden - mit der Musik von Chris de Burgh.mehr...

Bad Hersfeld. Dieter Wedel tauft sein nächstes Theaterstück in Anlehnung an Schillers Werk „Das Karlos-Komplott“. Gezeigt wird es 2018 zur Eröffnung der Bad Hersfelder Festspiele. Das Thema Finanzen beschäftigt den Regisseur weiter.mehr...

Wien. Kann Komödie ernsthaft sein? Im Film ist es Simon Verhoeven auch dank eines Starensembles gelungen, dramatische Entwicklungen amüsant zu verpacken. Nun wagte das Akademietheater den Versuch für die Bühne.mehr...

BOCHUM Großes Schauspielertheater hat Olaf Kröck für seine Intendanz in Bochum versprochen. Regisseurin Lisa Nielebock löst es mit „Die Orestie“ ein.mehr...