Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: Dienstleistungen

Bonn/Frankfurt. Die Deutsche Post ist mit Millionen erfundenen Briefen betrogen worden. Die Staatsanwaltschaft ermittele in dem Fall, sagte ein Postsprecher. Zuvor hatte die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ darüber berichtet. Demnach rechneten private Post-Dienstleister die Anlieferung von Hunderten Millionen Briefen ab, die nie geschrieben wurden.mehr...

Bonn. Die Deutsche Post ist mit Millionen erfundenen Briefen betrogen worden. Die Staatsanwaltschaft ermittele in dem Fall, sagte ein Postsprecher. Demnach rechneten private Post-Dienstleister die Anlieferung von Hunderten Millionen Briefen ab, die nie geschrieben wurden. Dienstleister sammeln Sendungen von Geschäftskunden ein und geben diese dann gebündelt direkt bei den Briefsortierzentren der Post ab. Dafür gewährt der Konzern Rabatte, die sich je nach Briefmenge erhöhen. Dem „FAS“-Bericht zufolge ist in den Akten von massenhaft „fingierten“ und „nicht existenten Briefen“ die Rede.mehr...

Essen. Der Taxi-Konkurrent Uber will in Deutschland seine Geschäfte ausweiten. Uber-Deutschlandchef Christoph Weigler sagte der in Essen erscheinenden „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“: „Wir sondieren gerade die Märkte und wollen in den nächsten Monaten entscheiden.“mehr...

Köln. Der Kölner Werbevermarkter Ströer hat das dritte Quartal dank gut laufender Digitalgeschäfte mit einem deutlichen Umsatz- und Gewinnplus beendet. Zwischen Juli und September legten die Erlöse um 18,5 Prozent auf 312,1 Millionen Euro zu, wie das im MDax notierte Unternehmen am Freitag mitteilte. Unter dem Strich verdiente der Konzern 19,2 Millionen Euro, nach 10,4 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum.mehr...

Hohe Nachfrage in Phoenix-West

Dortmunder IT-Dienstleister SMF will erweitern

Dortmund/Hörde Der Technologie- und Dienstleistungsstandort Phoenix-West erfreut sich ungebrochen hoher Nachfrage von Investoren: Der Dortmunder IT-Dienstleister SMF will fünf Jahre nach seiner Ansiedlung auf Phoenix-West erweitern.mehr...

Gütersloh. Der Medien-, Buch- und Dienstleistungskonzern Bertelsmann hat das dritte Quartal 2017 mit einem Gewinnsprung abgeschlossen. In den ersten neun Monaten des Jahres erhöhte sich der Gewinn der Gütersloher im Vorjahresvergleich um 6,4 Prozent auf 694 Millionen Euro. Beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) vermeldete Bertelsmann am Donnerstag mit 1,64 Milliarden Euro einen Rekordwert. Der Umsatz stieg leicht auf 12,1 Milliarden Euro.mehr...

Gütersloh. Der Mischkonzern Bertelsmann verdient sein Geld auf vielen Geschäftsfeldern. Im ersten Halbjahr gab es gute Zahlen. Um die Ziele für das gesamte Jahr zu erreichen, müssen die Gütersloher in der zweiten Jahreshälfte aber noch zulegen.mehr...

Frankfurt/Bonn. Der anhaltende Boom im Express- und Paketgeschäft hat der Deutschen Post 2017 einen Rekordsommer beschert. Der operative Gewinn (Ebit) stieg im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um knapp elf Prozent auf 834 Millionen Euro, wie der Dax-Konzern am Donnerstag in Frankfurt mitteilte. Das ist der höchste Wert seit dem Verkauf der Postbank. Der Umsatz legte um knapp 6 Prozent auf 14,6 Milliarden Euro zu. Unter dem Strich blieb mit 641 Millionen Euro ein Zuwachs von fast vier Prozent.mehr...