Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: Lärmschutz

Nach Sperrung der Juchostraße

Alte Straße: Anwohner fürchten mehr Lärm

Körne Die Juchostraße ist zum KHS-Firmengelände geworden. Das hat Folgen sowohl für die Rüschebrinkstraße in Wambel als auch für die Alte Straße in Körne. Für die Rüschebrinkstraße ist Flüsterasphalt vorgesehen. Doch was ist mit der Alte Straße?mehr...

SELM Es geht voran auf dem neuen Campus in Selm. Bei einem Baustellengespräch hat Bürgermeister Mario Löhr jetzt über die Fortschritte und weiteren Planungen informiert. Im Mittelpunkt standen der Auenpark und das künftige Wohngebiet am Wasser. Bis hier aber tatsächlich gebaut wird, kann es noch etwas dauern.mehr...

Werne Die Entwicklung des Wohngebiets „Am Eikawäldchen“ in Werne-Stockum verzögert sich. Grund ist eine neue Entwässerungsrichtlinie – und der Lärmschutz. Was das für Folgen für das Baugebiet auf der ehemaligen Schürmann-Fläche in Stockum hat, klären wir in unseren Fragen und Antworten.mehr...

Infos zu Zeitplan und Kosten

B236-Ausbau in Schwerte: Bald geht es los

SCHWERTE Die B236 in Schwerte soll breiter werden - zwischen dem Ende der vierspurigen Strecke am Freischütz und der A1. Wann geht es los? Wo wird was gebaut? Wer trägt die Kosten? Wann gibt es weitere Infos? Hier geben wir Antworten auf diese und weitere Fragen.mehr...

Dortmunds wichtigste Straße

Bund lässt Geld für B1-Ausbau fließen

DORTMUND Die Pläne für den sechsspurigen Ausbau der B1 zur A40 zwischen Stadtkrone-Ost und dem Kreuz Dortmund/Unna haben eine wichtige Hürde genommen. Das Bundesverkehrsministerium hat am Mittwoch die Finanzmittel dafür freigegeben. Der Baustart könnte schon bald folgen.mehr...

Stadt zum Aus des Events

Stattalm und Winterzauber werden fehlen

AHAUS Die Stadtverwaltung äußert sich zum Aus des „Ahauser Winterzaubers“. Sie berichtet von Gesprächen, die mit dem Unternehmen Tobit als Veranstalter geführt wurden. Und von Regeln zum Lärmschutz, zum Baurecht und zum Immissionsschutzrecht.mehr...

SELM Mehr Geburten, mehr Flüchtlinge und mehr neu hinzugezogene Menschen stellen Schulen in Nordrhein-Westfalen vor große Herausforderungen. Wie groß sie sind, zeigt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. In Selm sieht man sich gut gerüstet, obwohl Prognose und tatsächliche Zahl der Anmeldungen in Grundschulen im kommenden Schuljahr weit auseinanderliegen.mehr...

HERBERN/ASCHEBERG Bei der Planung des A1-Ausbaus zwischen Münster und dem Kamener Kreuz gibt es Streit. Straßen NRW hat bei einem Erörterungstermin zentrale Forderungen der Gemeinde Ascheberg abgelehnt. Dabei geht es unter anderem um Lärmschutz. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.mehr...

RAUXEL Das große Lärmschutzprojekt, das besonders die Anwohner des Hauptbahnhofs und angrenzender Straßen in Castrop-Rauxel seit zweieinhalb Jahren begleitet hat, ist abgeschlossen. Die Schallschutzwände stehen. Auf einer Länge von insgesamt 1550 Metern.mehr...