Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: Polizei in Dortmund

DORTMUND Da half auch das Blaulicht und die Sirene nichts: Ein Polizeiauto ist am Freitag auf dem Königswall mit dem Auto eines 77-jährigen Dortmunders zusammengeprallt. Durch die Wucht der Kollision wurde dessen Wagen auf den Gehweg geschleudert.mehr...

DORTMUND Erst fuhr er ohne Licht über einen Bürgersteig, dann floh er mit waghalsigen Manövern: Ein betrunkener Autofahrer hat sich in der Nacht zu Sonntag eine spektakuläre Verfolgungsjagd mit der Polizei von der Nordstadt bis tief in den Dortmunder Westen geliefert. Am Ende stoppten die Beamten ihn mit einem Trick.mehr...

DORTMUND Der Autofahrer wollte abbiegen, dann stieß er mit voller Wucht mit einer Straßenbahn zusammen: Ein Verkehrsunfall an der Münsterstraße forderte am Freitagnachmittag drei Verletzte. Der Unfallort ist mittlerweile freigegeben, die Straßenbahn fährt wieder.mehr...

HOLZEN Es begann als einfaches Fahrmanöver - und endete mit einer Schwerverletzten, zwei zerstörten Autos und mehr als 40.000 Euro Schaden: Eine 80-jährige Autofahrerin ist am Donnerstagabend in Holzen beim Abbiegen mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt. Der Unfall hinterließ ein Bild der Zerstörung.mehr...

Dortmund In einem Nachbarhaus des Johannes-Hospitals ist am Freitagmorgen ein Brand ausgebrochen. Drei Bewohner wurden dabei leicht verletzt - sie hatten Rauch eingeatmet. Die Johannesstraße, die Beurhausstraße und ein Stück des Walls waren zwischenzeitlich gesperrt.mehr...

DORTMUND Der Motorradfahrer wollte eigentlich nur an einem Stau auf der Semerteichstraße vorbeifahren. Dann krachte er plötzlich in ein Auto und wurde schwer verletzt.mehr...

HÖCHSTEN Drei Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von 26.000 Euro: Das ist die Bilanz eines Autounfalls, der sich am Donnerstag im Dortmunder Ortsteil Höchsten ereignet hat. Eines der Opfer wurde so schwer verletzt, dass es zur stationären Behandlung ins Krankenhaus kam. mehr...

Öffentlichkeitsfahndung erfolgreich

Brieftaschen-Diebinnen vom Hauptbahnhof sind identifiziert

Dortmund Das ging schnell: Nur vier Stunden nach dem Beginn der Öffentlichkeitsfahndung hat die Polizei zwei Diebinnen identifiziert. Die beiden Frauen hatten 1000 Euro mit einer am Hauptbahnhof Dortmund gestohlenen Kreditkarte 1000 Euro abgehoben.mehr...

Spielzeugladen an der Sölder Straße

Einbrecher zerstören Schaufenster mit Pflastersteinen

SÖLDE Gleich zweimal schepperte es an der Sölder Straße gewaltig. Dicke Steine schlugen in die Schaufensterscheibe des Spielzeuglädchens. Einmal ließen die Täter sogar etwas mitgehen. Doch die Polizei hat eine Spur.mehr...

OESTRICH Unbekannte sind in der Nacht zu Dienstag in ein Firmengebäude an der Breisenbachstraße eingebrochen und haben unter anderem einen Tresor entwendet. Offenbar scheiterten sie jedoch dabei ihn zu öffnen, denn ein Spaziergänger fand ihn am Morgen in der Nähe - verschlossen. mehr...