Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: Verkehr in Dortmund

DORTMUND 2003 ist der vorerst letzte, rund 1,2 Kilometer lange Abschnitt der H-Bahn bis zum Technologiezentrum eröffnet worden. Damals gingen die Dortmunder Stadtwerke (DSW21) das Projekt mit eher spitzen Fingern an. Nun plädiert Verkehrsvorstand Hubert Jung für den Weiterbau..mehr...

Einfahrt zum Einkaufszentrum

Auf dem Höchsten häufen sich die Unfälle

HÖCHSTEN. Die Einfahrt zum neuen Geschäftszentrum auf dem Höchsten wird zur Problemzone. Die Unfälle häufen sich. Zuletzt war erstmals eine Person schwerer verletzt worden. Bei vielen Höchstenern wirft das Fragen auf.mehr...

DORTMUND Auf Behinderungen müssen sich Autofahrer mindestens in dieser Woche auf dem Königswall einstellen. Nach einem Unfall ist die Ampelanlage an der Wall-Kreuzung mit Schmieding- und Brinkhoffstraße vor dem Dortmunder U ausgefallen. Und das hat weitreichende Konsequenzen.mehr...

DORTMUND Da half auch das Blaulicht und die Sirene nichts: Ein Polizeiauto ist am Freitag auf dem Königswall mit dem Auto eines 77-jährigen Dortmunders zusammengeprallt. Durch die Wucht der Kollision wurde dessen Wagen auf den Gehweg geschleudert.mehr...

Dortmund Der Dortmunder Wilfried Schweika ließ bei einem Wettbewerb unter Lkw-Fahrern mehr als 25.000 Kollegen hinter sich. Seine Spezialität: Spritsparen. Schweikas Erfolgsgeheimnis besteht nicht nur aus Perfektionismus.mehr...

DORTMUND Der Autofahrer wollte abbiegen, dann stieß er mit voller Wucht mit einer Straßenbahn zusammen: Ein Verkehrsunfall an der Münsterstraße forderte am Freitagnachmittag drei Verletzte. Der Unfallort ist mittlerweile freigegeben, die Straßenbahn fährt wieder.mehr...

DORTMUND Der Motorradfahrer wollte eigentlich nur an einem Stau auf der Semerteichstraße vorbeifahren. Dann krachte er plötzlich in ein Auto und wurde schwer verletzt.mehr...

DORTMUND Die Beschwerden von Anwohnern über Falschparker rund um den Signal Iduna Park, die Westfalenhallen und den Westfalenpark haben gewirkt. Das Dortmunder Ordnungsamt reagiert im nächsten Jahr mit einem Pilotprojekt. Das wird nicht auf ungeteilte Freude stoßen.mehr...

LICHTENDORF Der Abriss der A1-Brücke an der Lichtendorfer Straße und der folgende Neubau sorgten für Sorgenfalten bei den Autofahrern. Langwierige Umleitungen wurden befürchtet. Aber es kommt anders, als viele dachten.mehr...

DORTMUND Wenn nach einem Unfall jemand das Weite sucht, handelt es sich normalerweise um Fahrerflucht. In Scharnhorst war es nun jedoch genau umgekehrt: Ein Mann, der an der Friedrich-Hölscher-Straße angefahren wurde, hat sich seit dem Unfall am 9. November nicht mehr gemeldet. Jetzt sucht ihn die Polizei.mehr...