Lade Login-Box.

Traumhochzeit 2017: Wer wird unser Traumpaar 2017?

AHAUS Die Traumhochzeit 2017 der Münsterland Zeitung geht in die heiße Phase. Die drei Finalisten sind gefunden und nun haben unserer Leserinnen und Leser bis zum 5. Juni Zeit, um für ihren persönlichen Favoriten abzustimmen. Es liegt in ihrer Hand, wer die Traumhochzeit gewinnt.

« »
1 von 4

Mal war es das vielleicht teuerste Bier es Lebens, ein anderes Mal eine missglückte Verkupplungsaktion und beim dritten Mal wurde gleich aus der Jugendliebe der Mann des Lebens. Die Umstände, unter denen sich unsere Kandidaten kennengelernt haben, sind genauso unterschiedlich, wie die Paare selbst. Entscheiden Sie, welches Paar Ihnen am besten gefällt und stimmen Sie für Ihren Favoriten ab. Aber auch für unsere Paare steht eine Menge auf dem Spiel, denn neben einer unvergesslichen Hochzeitsvorbereitung gibt es auch Preise im Wert von 5800 Euro zu gewinnen.

 

Doreen Brinkmann und Dominik Brandt aus Vreden

Die beiden gebürtigen Dortmunder kennen sich bereits seit ihrer Kindheit von gemeinsamen Urlauben auf einem Campingplatz in Stadtlohn. Während anfänglich der Altersunterschied noch zu groß war, ergriff Doreen (27) 2010 bei einem Sommerfest die Initiative und lud Dominik (33) auf „das vielleicht teuerste Bier meines Lebens“ ein. Sieben Jahre später sind die beiden unzertrennlich und mittlerweile Eltern zweier Kinder (2 und 5 Jahre). „Gerade unser gemeinsamer Humor macht jedem Tag besonders“, beschreibt Dominik ihre Beziehung.

 

Melanie Schröer und Michael Haeske aus Ahaus

Eigentlich sollte Melanie (24) 2014 im Bülten an einen Freund von Michael (28) verkuppelt werden. Zwischen den beiden funkte aber nicht, dafür verstanden sich Melanie und Michael aber gut. Zwar dauerte es noch ein halbes Jahr, ehe der Kontakt wieder hergestellt wurde. Von da an waren die beiden jedoch ein Herz und eine Seele. Bei einem Besuch der Canstatter Wasn 2016 machte Michael dann im Riesenrad seiner Melanie einen Antrag. Dank ihres Ja-Wortes wurde eine peinliche Runterfahrt vermieden. „Wir sind einfach wie füreinander geschaffen“, freut sich Melanie.

 

Tatjana Neuhäsel und Manuel Kohn aus Vreden

Tatjana (26) hat mit Manuel (27) nicht nur den ersten festen Freund, sondern auch gleich den Mann fürs Leben gefunden. Zwar hielt die erste Beziehung vor zwölf Jahren nicht lange, doch nach einer erneuten, zufälligen Begegnung war beiden klar, dass es jetzt für immer halten sollte. Denn auch während der Trennung haben beide nicht aufgehört, Gefühle füreinander zu hegen. Der romantische Antrag von Manuel Weihnachten letzten Jahres, hebte die Liebe noch auf ein ganz neues Level. „Wir wissen, was wir aneinander haben“, freut sich Tatjana über ihre große Liebe.

 

Aufgrund der Pfingstfeiertage wird die Abstimmung um einen Tag bis Montag, 5. Juni, verlängert. Es besteht also noch mehr Zeit, um für seinen Favoriten abzustimmen.

 

 

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...