Radfahrer und Fußgänger: Auch leise Musik über Kopfhörer im Verkehr gefährlich

Leipzig Auf dem Weg auf der Straße lassen sich viele Fahrradfahrer und Fußgänger von Musik. Doch mit Kopfhörern am Ohr sind Verkehrsteilnehmer von der Außenwelt regelrecht abgestöpselt - und reagieren langsamer. Das kann gefährlich werden.

  • Bei der Bahnfahrt kein Thema, aber auf der Straße ein Problem: Wer Musik hört, reagiert im Schnitt nur halb so schnell auf Verkehrsgeräusche. Foto: Franziska Koark

    Bei der Bahnfahrt kein Thema, aber auf der Straße ein Problem: Wer Musik hört, reagiert im Schnitt nur halb so schnell auf Verkehrsgeräusche. Foto: Franziska Koark Foto: dpa

Radfahrer und Fußgänger verzichten im Straßenverkehr besser ganz auf Musik. Denn schon relativ leise Musik in Gesprächslautstärke über Kopfhörer schränkt die Wahrnehmung stark ein, warnt das TV-Magazin «MDR-Umschau» unter Berufung auf eine Studie des Instituts für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG). Radler und Passanten reagieren demnach langsamer auf Verkehrsgeräusche, wodurch das Unfallrisiko steige.

Für die IAG-Studie hörten 20 Testpersonen erst gar keine Musik, im zweiten Durchgang leise und im dritten Durchgang laute Musik. Es wurde getestet, wie schnell die 20 Männer und Frauen auf Verkehrsgeräusche reagieren. Im Ergebnis verlängerte sich die Reaktionszeit mit Musik auf den Ohren um bis zu 50 Prozent. Das Problem sei nicht nur die Lautstärke. Auch dass die Betreffenden das Gehörte anschließend in Gedanken verarbeiten, lenke vom Verkehr ab.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 12 + 6?   
Autor
dpa/tmn
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    21. August 2012, 11:24 Uhr
    Aktualisiert:
    21. August 2012, 18:29 Uhr