Unterwegs in der Region: Ausgefallene Ausflugs-Tipps für den Kindergeburtstag

NRW Schnitzeljagd, Kegeln, Schwimmen, Sackhüpfen, Kino: Alles viel zu langweilig für den Kindergeburtstag! Wie hält man die kleinen Gäste am besten auf Trab? Vom Survival-Abenteuertag bis zum Ausflug ins Tonstudio: Mit diesen Geheimtipps aus der Region kann man die Kids wunderbar bespaßen.

« »
1 von 2
  • Och, wie süß! Kaum tauchen Ziegen, Ponys, Kaninchen und Co. auf, schlagen Kinderherzen höher. Warum also nicht den Geburtstag auf dem Bauernhof verbringen? Das ist zum Beispiel in Greven und Neuenkirchen möglich.

    Och, wie süß! Kaum tauchen Ziegen, Ponys, Kaninchen und Co. auf, schlagen Kinderherzen höher. Warum also nicht den Geburtstag auf dem Bauernhof verbringen? Das ist zum Beispiel in Greven und Neuenkirchen möglich. Foto: dpa

  • Kleine Kumpel können in der Zeche Zollern in Dortmund oder im Kinderbergwerk Bochum unter Tage viele Abenteuer erleben.

    Kleine Kumpel können in der Zeche Zollern in Dortmund oder im Kinderbergwerk Bochum unter Tage viele Abenteuer erleben. Foto: Zeche Zollern Dortmund

Für den Nachwuchs ist es der Höhepunkt des Jahres, für die Eltern oftmals ein echter Alptraum-Termin: Der Kindergeburtstag. 

Damit am Ende nicht eine unüberschaubare Kinderschar durchs Wohnzimmer tobt und die Geburtstagstorte vergessen wird, geben Experten in unserer Fotostrecke Tipps für die Organisation der Party.

  • Die Gästeliste: Wieviele Kinder darf der Nachwuchs einladen? Klar ist: Das Kind entscheidet, mit wem es feiern möchte. Doch damit am Ende nicht die ganze Kita-Gruppe oder Schulklasse auf der Liste steht, ist ein Limit notwendig. "Ein Kind kann so viele Gäste vertragen, wie es Jahre zählt", rät Peter Thiesen, Sozialpädagoge an der Fachschule in Lübeck.
  • Wo wird gefeiert? "Die besten Orte sind das eigene Grundstück oder ein Schrebergarten", sagt Pädagoge Peter Thiesen aus Lübeck. Dort hat die ganze Rasselbande am meisten Auslauf und kann nach Herzenslust toben und spielen.
  • Das Wetter ist schlecht und daheim fehlt der Platz? Auch kein Problem, Partys auf der Bowling-Bahn, auf dem Indoorspielplatz, im Klettergarten oder im Kino sind der absolute Renner bei den Kids. "Natürlich ist das für die Eltern völlig stressfrei und entspannt. Dort muss man sich um nichts kümmern", sagt Angelika Muxfeldt, Fachbuchautorin aus München.
  • "Man muss sich bewusst sein, dass man mit der Aufsichtspflicht eine große Verantwortung hat", betont Fachbuchautorin Angelika Muxfeldt. Bei einem Ausflug ins Schwimmbad beispielsweise muss nicht nur der Bademeister ein Auge auf die Kleinen haben - auch die Eltern sind hierbei in der Pflicht.

Checkliste für den Kindergeburtstag



Ausgefallene Ausflugs-Tipps für den Kindergeburtstag

Und wie bespaßt man die Geburtstags-Gäste am besten? Schatzsuche, Kegelspaß und Topfschlagen sind out, damit locken Sie die Kids nicht aus dem Kinderzimmer. Natürlich soll die Fete ein Knaller werden, der zum Pausenhof-Gespräch wird. Und die Eltern wünschen sich einen möglichst stressfreien Ablauf.

    
Egal ob im Museum, auf dem Bauernhof oder im Zoo: Überall in der Region stößt man auf ausgefallene Angebote für Kindergeburtstage. Einige echte Geheimtipps finden Sie rechts in der Hinweisspalte im Überblick. 
Autor
Anne-Kathrin Neumann
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    16. Februar 2012, 09:35 Uhr
    Aktualisiert:
    21. Mai 2014, 11:55 Uhr
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG mich über interessante Bezugsangebote zu ihrer Tageszeitung, zum Bezug per Internet oder zu ihren Reisen per E-Mail und Telefon informiert. Meine Einwilligung zu einer derartigen Kontaktaufnahme zwecks Informationserhalt ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig. Ich kann jederzeit über meine Einwilligung verfügen, indem ich widerrufe. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 25 - 7?