Bahnengolf-Oberliga: BGSV legt Mosaikstein für den Aufstieg

CASTROP-RAUXEL Der Bahnengolfsportverein Castrop-Rauxel (BGSV) hat am vorletzten Spieltag der Oberliga-Saison einen großen Stein in das Mosaik für die Rückkehr in die Regionalliga gelegt.


In Bad Salzuflen machte der BGSV seine schwache Vorstellung vom vergangenen Spieltag in Mönchengladbach wett und holte sich die Tabellenführung zurück. Thies Fritzenkötter (118 Schlag), Daniel Maar (120), Udo Sternemann (120), Heinz-Theo Giegel (121), Willi Hettrich (124) und Burkhard Waptis (133) schlugen Rang zwei der Tageswertung heraus. Dabei zeigte das Team seine spielerische Klasse und musste mit 736 Schlägen nur Bad Salzuflen (722) den Vortritt lassen.

Der BGSV profitierte an diesem Spieltag allerdings auch von der schwachen Tagesform des bisherigen Tabellenführers Bad Godesberg (758 Schläge), der am Ende Vorletzter wurde. Einzig Mönchengladbach hatte mit 759 Schlägen einen Schlag mehr aufzuweisen.

Heimspiel zum Abschluss

Für den abschließenden Spieltag auf der Anlage an der Recklinghauser Straße in Ickern zeichnet sich ein Dreikampf um die Meisterschaft zwischen Castrop-Rauxel, Bad Godesberg und Bad Salzuflen ab. Dabei gelten die Castrop-Rauxeler als Favorit, da sie einen kleinen Punktevorsprung von zwei Zählern auf ihre Verfolger haben.

Sowohl Platz eins als auch Platz zwei reichen bereits für die Teilnahme am Aufstiegsspiel zur Regionalliga Ende Juli, wahrscheinlich in Düsseldorf. Der BGSV kann also bereits jetzt vorsichtig für diesen Termin planen.

    

 

Interessant, was Sie hier lesen? Sport aus Castrop-Rauxel gibt's auch als Mail

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nichts aus dem Sport in Castrop-Rauxel. Hier anmelden und Newsletter auswählen!

Autor
Florian Zintl und Jens Lukas
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    4. Juni 2013, 17:43 Uhr
    Aktualisiert:
    5. Juni 2013, 13:15 Uhr
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 15 x 2?