Live-Ticker: BV Brambauer verpatzt die Generalprobe zur Relegation

BRAMBAUER Fußball-Landesligist BV Brambauer-Lünen hat die Generalprobe zur Aufstiegsrelegation verpatzt. Gegen den SV Wanne verloren die Schwarz-Weiß-Roten deutlich mit 2:6. Dabei leistete sich der BVB zu viele Fehler. Lesen Sie noch einmal alle Spielereignisse in unserem ausführlichen Live-Ticker.

Fußball-Landesliga 3
BV Brambauer-Lünen - SV Wanne 11 2:6 (1:3)

BVB: Fabian Leppert – Markus Poczkaj, Pascal Kowalczyk, Thorsten Nitsche, Philipp Hanke (46. Raif Kalan), Marel Bieber, Cem Civelek (56. Lucas Ziegelmeir), Dennis Hübner, Fatih Kekec, David Krück, Timo Kollakowski – Trainer: Marcus Reis 

SVW: Helge Ide – Tim Jantowski, Abuzer Ezici (58. Mike Thielking), Patrick Schulten, Bent Närdemann, Tobias Hyna, Naim Ajeti, Ersan Kaya (78. Christian Pflüger), Benjamin Reis (78. Tim-Julien Hyna), Patrick Liebel, Niclas Maiwald – Trainer: Roger Petzke  

Tore: 0:1 Maiwald (4.), 1:1 Hanke (5.), 1:2 Ezici (31.), 1:3 Reis (38.), 1:4 Liebel (59.), 1:5 Maiwald (63.), 1:6 Ajeti (79.), 2:6 Hübner (90., HE)

Schiedsrichter: Fabian Kunkel, Isa Efetürk, Thomas Pidun (Gelsenkirchen)

Zuschauer: 200
Schluss: Die Generalprobe vor der Aufstiegsrelegation zur Westfalenliga ging für Brambauer ordentlich in die Hose. Der BVB musste am letzten Spieltag die zweite Heimniederlage der Saison einstecken - völlig verdient! Die Abwehr leistete sich zu viele Fehler.

90. Minute: Tooor! 2:6 - Hübner versenkt einen Handelfmeter und betreibt noch einmal Ergebniskosmetik! Zuvor bekam Schulten den Ball gegen die Hand.

83. Minute: Brambauer zeigt nicht nur Unvermögen, sondern hat auch Pech. Bieber kommt über rechts und zieht ab. Es sieht so aus, als ob der Ball ins Tor geht. Aber die Kugel schießt knapp am Tor vorbei.

79. Minute: Tor! 1:6 - der BVB kommt hier richtig unter die Räder. Ajeti trifft. Brambauer zeigt eine desolate Leistung. 

78. Minute: Doppelwechsel bei Wanne. Es gehen Reis und Kaya. Dafür kommen Tim-Julien Hyna und Christian Pflüger.

65. Minute: Pfosten! Endlich wieder ein Lebenzeichen vom BV Brambauer, doch das Aluminium steht im Weg.!

63. Minute: Toor! 5:1 für Wanne. Maiwald trifft erneut für Wanne. Jetzt kommt es Dicke für Brambauer.

59. Minute: Tooor! 4:1 für den SV Wanne. Wieder eine unsortierte BVB-Abwehr, diesmal trifft Liebel.

58. Minute: Beim SV Wanne kommt Mike Thielking für Abuzer Ezizi.

56. Minute: Cem Civelek geht. Lucas Ziegelmeir kommt beim BVB. Wanner hat mehr vom Spiel, bisher sind aber keine weiteren Tore gefallen.

48. Minute: Erschreckendes Abwehrverhalten bei Brambauer. Nach einem Fehler von Kowalczyk kommt es zum Eckball, der aber nichts einbringt für Wanne.

16.05 Uhr: Wiederanpfiff in Brambauer. Raif Kalan kommt beim BVB für Philipp Hank, der offensichtlich für das Relegationsspiel geschont wird.

Halbzeit: Wanne führt hier nicht unverdient und nutzt seine Chancen besser. Anders der BV Brambauer, der zwar noch nicht in Bestbesetzung spielt, sich aber eindeutig zu viele Fehler leistet. Diese wurden bisher konsequent bestraft.

45. Minuten: Sekunden vor dem Pausenpfiff vergibt noch einmal Thorsten Nitsche eine gute Chance für den BVB. Von rechts schießt er nur knapp am Tor vorbei.

41. Minute: Freistoß von der Strafraumgrenze für den BVB! David Krück hätte seine Fehler beim 1:2 und 1:3 wieder gut machen können, doch sein Schuss trifft nur das Lattenkreuz.

40. Minute: Chef-Trainer des BV Brambauer ist heute ausnahmsweise Siggi Rummel. Denn Marcus Reis beobachtet die Begegnung des möglichen Konkurrenten in der Relegation, FC Lennestedt.

38. Minute: Wieder eine dicke Chance für Wanne. Nach einem Fehler von Nitsche im Mittelfeld stürmt Maiwald über rechts. Hübner kann jedoch zur Ecke klären, die im Anschluss ungefährlich bleibt.

34. Minute: Tooor! 3:1 für Wanne. Wieder ist der Ausgangspunkt ein Fehler von Krück, diesmal im Mittelfeld. Wannes Reis zog davon und Hübner konnte nicht mehr folgen. Reis versenkte zum 3:1.!

31. Minute: Tooor! Wanne macht es besser. Ezici trifft nach einem Fehler von Krück zum 2:1 für die Gäste.

29. Minute: Jetzt mal der BVB! Eine Ecke von Wanne wehrt der BVB ab. Den anschließenden Konter schließt Kekec aus 20 Metern ab - ohne Gefahr!

25. Minute: Es ist ein verteiltes Spiel in der Glückauf-Arena mit leichtem Übergewicht für Brambauer. Eine Partie ohne große Tormöglichkeiten nach dem torreichen Start.

5. Minute: Toooor! Der BVB antwortet prompt: Nach Zuspiel von Krück gleicht Hanke aus.

4. Minute: Tooor! Maiwald schießt den SV Wanne in Front

15.05 Uhr: Der Ball rollt.

Kurz vor Spielbeginn: Sommerfeststimmung in Brambauer. 200 Zuschauer freuen sich auf das Spiel. 
Der BV Brambauer verabschiedet ein verdientes Trio aus seinen Reihen. Nach zehn Jahre wird Abwehr-Spielern Elvedin Joldic künftig mehr Zeit seiner Familie widmen. Simon Dördelmann wird sich auf sein Studium konzentrieren, während Roger Schajor seine Fußballschuhe an den Nagel hängt.

Vor der Partie: Wie schon im Pokal am Mittwoch beim 7:0 in Brechten wird die Elf von Trainer Marcus Reis mit einer gemischten Truppe mit Spielern aus A-Jugend, der Reserve-Mannschaft und Kräften aus der Stammelf auftreten. Stürmer Philipp Hanke, Kapitän und Angriffsmotor Dennis Stolzenhoff, Simon Dördelmann und Lucas Zieglmeir bekommen eine Verschnaufpause. 
 
Interessant, was Sie hier lesen? Sport aus Lünen gibt's auch als Mail

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nichts aus dem Sport in Lünen. Hier anmelden und Newsletter auswählen!

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viele Tage hat ein Jahr?