Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Buntes

Buntes

Tipp des Tages

Hausbau mit Hindernissen

Berlin. Ein Haus zu bewohnen, ist manchmal schon schwer. Aber eines zu bauen, noch viel mehr. Davon erzählt eine muntere TV-Komödie im Ersten.mehr...

Berlin. Nach seinem Abschied als Intendant der Berliner Volksbühne bringt Frank Castorf als Regisseur am 1. Dezember am Berliner Ensemble seine Version von Victor Hugos Roman „Les Misérables“ heraus. Schon jetzt ist klar: Es wird ein sehr langer Abend.mehr...

Düsseldorf. Jan Böhmermann hat Deutschland mal an den Rand einer Staatskrise gebracht. Nun geht er unter die Künstler und widmet seinem Heimatland eine Ausstellung. Es ist ein Reich mit speziellen Regeln.mehr...

Berlin. Eines der schönsten Alben der 90er wird neu zur staunenden Bewunderung freigegeben. Mit „Automatic For The People“ erreichten R.E.M. 1992 ihren kreativen Gipfel. Die Platte hat nichts von ihrer Größe verloren.mehr...

Wien. Im Jahr 1802 bezog der deutsche Komponist im 19. Wiener Gemeindebezirk ein neues Zuhause, etwas abseits der Innenstadt. Das Haus ist nun als Museum eröffnet worden. Zu sehen gibt es viele originelle Exponate dem Leben des Klassik-Stars.mehr...

Tel Aviv. Das Fundstück ist 10 mal 15 Meter groß, ist versehen mit einer griechischen Inschrift und wohl 1500 Jahre alt. Die Ausgrabung ist Teil von umfangreicheren archäologischen Arbeiten an der antiken Stadt Aschdod-Jam im Süden Israels.mehr...

München/Oberammergau. Der Bogen, der Apfel, ein Schuss, ein Treffer - den Schweizer Nationalhelden Wilhelm Tell verschlägt es nach Bayern. Das Casting für das Stück hat begonnen.mehr...

München. Große Herausforderung für Lisa Martinek: Die Schauspielerin verkörpert in einer neuen ARD-Serie eine Anwältin, die von Geburt an blind ist. Der Sechsteiler ist von einem realen Vorbild inspiriert.mehr...

Wien. Seine Filme lassen niemanden kalt. In ihnen geht es um Sextouristen, Waffennarren und auch bizarre Gottesanbeterinnen. Ulrich Seidl will verstören, aber nicht anklagen. Bald folgt ein neues Werk.mehr...

Anzeige
Anzeige