Neuer Trainer: Büskens: «Schön, wieder bei der Fortuna zu sein»

Düsseldorf Mike Büskens hat bei Sport1 sein Engagement als Trainer von Fortuna Düsseldorf bestätigt. «Es schließt sich für mich ein Kreis, wieder da zu sein, wo ich mir als Fußballer meine ersten Sporen verdient habe», sagte Büskens am Montag dem Internetportal

  • Büskens kehrt zur Fortuna zurück. Foto: Daniel Karmann/Archiv

    Büskens kehrt zur Fortuna zurück. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Er betonte: «Es ist schön, wieder bei der Fortuna zu sein.» Zuvor war der ehemalige Coach der SpVgg Greuther Fürth schon in verschiedenen Medien als Nachfolger von Norbert Meier gehandelt worden, vom dem sich Düsseldorf vor einer Woche getrennt hatte.

Zweijahresvertrag

Büskens soll einen Zweijahresvertrag erhalten und am Dienstag beim Bundesliga-Absteiger vorgestellt werden. 

    
Der Club hatte die Einigung noch nicht bestätigt.

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    3. Juni 2013, 23:12 Uhr
    Aktualisiert:
    15. April 2014, 16:51 Uhr
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG mich über interessante Bezugsangebote zu ihrer Tageszeitung, zum Bezug per Internet oder zu ihren Reisen per E-Mail und Telefon informiert. Meine Einwilligung zu einer derartigen Kontaktaufnahme zwecks Informationserhalt ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig. Ich kann jederzeit über meine Einwilligung verfügen, indem ich widerrufe. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Was ist die Farbe der Liebe?