Mit Vettel: Videos: So lief das Seifenkistenrennen in Herten

Herten 500 Meter und ein Gefälle von zehn bis 15 Prozent. Die Halde Hoheward in Herten war am Sonntag Anziehungspunkt für kreative und wagemutige Seifenkisten-Lenker. Auch Formel 1-Weltmeister Sebastian Vettel ließ sich den Spaß nicht nehmen.

  • Motorloser Spaß für Sebastian Vettel beim Seifenkisten-Rennen in Herten.  Foto: Henning Kaiser

    Motorloser Spaß für Sebastian Vettel beim Seifenkisten-Rennen in Herten. Foto: Henning Kaiser

70 Teams stürzten sich im Landschaftspark Hoheward in ihren Seifenkisten in die Tiefe. Zum Helden für einen Tag wird, wer nicht nur rasend schnell ist, sondern auch die Experten-Jury mit der kreativsten Seifenkiste und atemberaubendsten Team-Performance zum Staunen bringt. 

Weltmeister außer Konkurrenz

Teams unter anderem aus Herten, Dortmund, Castrop-Rauxel, Bochum, Waltrop, Münster und Haltern gingen in Herten an den Start. Videos der Teams aus der Region können Sie sich oben links anschauen.

Außer Konkurrenz startete auch Formel 1-Weltmeister Sebatian Vettel. Der machte schon durch seine blaue Latzhose und dem roten Shirt auf sich aufmerksam. In seiner Verkleidung a la  «Super Mario» war Vettel mit seinem roten Flitzer die Strecke hinuntergerauscht. Vettel betrachtet seinen Ausflug zum Seifenkisten-Rennen als Ausnahme. „Ich habe es ehrlich gesagt lieber mit Motor“, sagte Vettel nach seiner Showfahrt als Gaststarter. "Aber es hat sehr viel Spaß gemacht."

    

In der Gesamtwertung spielte der siegverwöhnte Formel-1-Pilot diesmal allerdings keine Rolle. Zwar bekam Vettel reichlich Bonuspunkte von den Wertungsrichtern für sein flottes Gefährt und seine Kostümierung. Doch eine freiwillige Ehrenrunde mitten auf dem Parcours machte alle Chance auf eine Bestzeit zunichte.

Autor
dpa
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    15. Juli 2013, 12:24 Uhr
    Aktualisiert:
    16. Dezember 2013, 12:35 Uhr
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 5 x 10?