Christies versteigert Promis für die Umwelt

New York (dpa) Die Freizeit von Prominenten kommt in New York zu Gunsten der Umwelt unter den Hammer. Zum «Tag der Erde» am 22. April will das Auktionshaus Christies Begegnungen mit Schauspielern, Sängern und Künstlern versteigern.

So will Sigourney Weaver dem Höchstbietenden in einer privaten Filmvorführung «Avatar» zeigen, John McEnroe bietet eine Tennisstunde in New York. Einen materiellen Gegenwert gibt es bei Vera Wang. Die Designerin will mit dem Gewinner einen 10 000-Dollar-Einkaufsbummel in ihrer New Yorker Boutique machen.

Im Angebot sind auch ein Mittagessen mit David Duchovny («Akte X») oder ein Central-Park-Spaziergang mit Candice Bergen («Murphy Brown»). Der Schauspieler Owen Wilson («Die Hochzeits-Crasher») lädt ins Studio ein und mit Cameron Diaz kann man zu einer Film-Premiere gehen. Beteiligt sind auch Leonardo DiCaprio, Harrison Ford, Tobey Maguire, Salma Hayek, Alec Baldwin, Brooke Shields und andere. Die Einnahmen sollen vier Umweltschutzorganisationen zugutekommen.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 3 x 3?   
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    1. April 2010, 16:05 Uhr
    Aktualisiert:
    1. April 2010, 16:07 Uhr
THEMEN