Dreijahresvertrag: BVB verpflichtet Lukasz Piszczek

DORTMUND Der polnische Nationalspieler Lukasz Piszczek wechselt zur neuen Saison von Hertha BSC Berlin zu Borussia Dortmund. Beim BVB unterzeichnet der 24-Jährige einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2013. „Lukas hat sich sehr gut entwickelt und ist vielseitig einsetzbar“, erklärte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

« »
1 von 3
  • Lukas Pisczek (l.) wechselt von Hertha BSC Berlin zum BVB.

    Lukas Pisczek (l.) wechselt von Hertha BSC Berlin zum BVB. Foto: dpa

  • Lukas Piszczek wechselt von Hertha BSC Berlin zum BVB.

    Lukas Piszczek wechselt von Hertha BSC Berlin zum BVB. Foto: dpa

  • BVB-Neuzugang Lukasz Piszczek.

    BVB-Neuzugang Lukasz Piszczek. Foto: dpa

Der 1,84 Meter große Piszczek, der mit BVB-Spieler Kuba befreundet ist, kann alle Positionen auf den Außenbahnen spielen und kommt ablösefrei nach Dortmund.
Interessant, was Sie hier lesen? Neues rund um den BVB gibt's auch als Mail

Mit unserem kostenlosen Newsletter »BVB-Extra« bekommen Sie nach jedem BVB-Spiel alle Infos zur Begegnung. Hier anmelden und Newsletter auswählen!

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    19. Mai 2010, 12:27 Uhr
    Aktualisiert:
    19. Mai 2010, 22:14 Uhr
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG mich über interessante Bezugsangebote zu ihrer Tageszeitung, zum Bezug per Internet oder zu ihren Reisen per E-Mail und Telefon informiert. Meine Einwilligung zu einer derartigen Kontaktaufnahme zwecks Informationserhalt ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig. Ich kann jederzeit über meine Einwilligung verfügen, indem ich widerrufe. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 25 + 3?