BVB-Transfers: Bittencourt-Wechsel vor dem Abschluss - Leitner vor Ausleihe

DORTMUND BVB-Sportdirektor Michael Zorc hat derzeit alle Hände voll zu tun, um eine „schlagkräftige Truppe“ für die kommende Saison aufzustellen – und die Transfers abwanderungswilliger Spieler unter Dach und Fach zu bringen. Aktuell geht es um Leonardo Bittencourt.

  • Langes Bein von Leonardo Bittencourt gegen Paul Verhaegh.

    Langes Bein von Leonardo Bittencourt gegen Paul Verhaegh. dpa

In der „finalen Phase“, erklärte Zorc, befinde sich der Verkauf von Leonardo Bittencourt an Hannover 96. Das Mittelfeldtalent wechselt für etwas mehr als zwei Millionen Euro zu den Niedersachsen. Der BVB sichert sich eine Rückkauf-Option, die bei sechs Millionen Euro liegen soll. Noch in dieser Woche dürfte der Deal fixiert werden.

Leitner soll ausgeliehen werden

Nicht ganz so weit ist die angestrebte Ausleihe von Moritz Leitner. Der Junioren-Nationalspieler soll für zwei Jahre ausgeliehen werden, der VfB Stuttgart und Aufsteiger Hertha BSC sind interessiert. Kein Thema ist die Verpflichtung des Ägypters Saleh Gooma, der bei einem Probetraining keinen bleibenden Eindruck hinterlassen konnte.
    
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viele Monate hat ein Jahr?   
Autor
Matthias Dersch
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    4. Juni 2013, 17:34 Uhr
    Aktualisiert:
    4. Juni 2013, 18:40 Uhr