BVB-Verteidiger: Piszczek-Ausfall könnte offenbar länger dauern

DORTMUND Am Donnerstag wurde BVB-Rechtsverteidiger noch in München an der Hüfte operiert. Schon einen Tag später meldete er sich zurück. Die Botschaft war jedoch keineswegs fröhlich.

  • Lukasz Piszczek muss wohl an der Hüfte operiert werden. Foto: Federico Gambarini

    Lukasz Piszczek droht länger auszufallen.

Die vollständige Genesung von BVB-Verteidiger Lukasz Piszczek könnte offenbar länger dauern als bisher angenommen. 

Piszczek war am Donnerstag in München an der Hüfte operiert worden. Am Freitag schrieb der Pole auf Facebook: „Leider hat es sich rausgestellt, dass es mehr Probleme gab, als die Ärzte zuvor dachten, deswegen könnte meine Rehabilitation etwas länger dauern“. Zuvor waren ca. fünf Monate Pause prognostiziert worden.  
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 12 - 5?   
Autor
frö
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    7. Juni 2013, 20:24 Uhr
    Aktualisiert:
    7. Juni 2013, 21:11 Uhr